Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

Juni

Lukas Kindzorra neuer Fischerkönig
Der Hirschauer Fischerkönig 2014 heißt Lukas Kindzorra (3.v.r.). Er holte sich den Titel vor Stefan Dotzler (3.v.l.), Manfred Hirmer (2.v.l.), Thomas Mann (2.v.r.) und Robert Dotzler (r.). Ihnen gratulierte Vorstand Klaus Forster (l.).  ...mehr
Hirschau. Die fünftägige Familienfahrt der „Hirschauer Wanderfreunde“ hat von Sonntag, 6. Juli, bis zum Donnerstag, 10. Juli, die Stadt Zottensberg bei Windischgarsten in der Phyrn-Priel-Region zum Ziel. Die gemeldeten Teilnehmer müssen am Sonntag nachstehende Busabfahrtzeiten beachten: Amber  ...mehr
Hirschau. Der Gesangverein 1860 lädt am Sonntag, 6. Juli, ab 15 Uhr zu seinem traditionellen Gartenfest in den Biergarten der Schlossbrauerei ein. Für das leibliche Wohl ist bei Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten und Käse um mehr gesorgt. Zum Ausschank kommen die gewohnt guten Getränke der S  ...mehr
Kirwa in Weiher
In der am Fuß des Rotbühl gelegenen Ortschaft Weiher wird traditionell am ersten Juli-Wochenende Kirwa gefeiert, dieses Mal vom 5. bis 7. Juli. Im Dorf ist man stolz auf die16 schmucken Kirwapaare, die sich auf das Brauchtumsfest vorbereiten.  ...mehr
Lichtstrahl-Senioren in Märchenwelt entführt
Eine unterhaltsame und spannende Märchenstunde bereitete Tanja Weiß den Lichtstrahl-Senioren der Caritas-Sozialstation.  ...mehr
Sakrales Kleinod feiert Patrozinium
Noch vor der Mariahilfbergkirche war die Vierzehn-Nothelfer-Kirche vor Beginn der Reformationszeit bis ins 18. Jahrhundert eine viel besuchte Wallfahrtskirche, insbesondere am Patroziniumstag „Mariä Heimsuchung“ (2. Juli). Auf Initiative des Heimat- und Trachtenvereins wurde die Wallfahrtstradition vor 13 Jahren wieder belebt.  ...mehr
Hirschau. Die Mitglieder des Imkervereins beteiligen sich am Sonntag, 29. Juni, den Oberpfälzer Imkertag im Aschacher Bienenhof. Gemeinsame Abfahrt ist um 13 Uhr vom REWE-Parkplatz. Besucht wird der Fachvortrag „Neue Herausforderungen durch die Klimaveränderungen für Bienen und Imker“. Refer  ...mehr
Hirschau. Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann weist darauf hin, dass die Arbeitsstelle Ehe und Familie im Seelsorgeamt der Diözese alle Ehejubilare vom 1. bis 6. September zu einer Pilgerfahrt nach Rom einlädt. Der Reisepreis beträgt pro Person 595 Euro. Nähere Auskünfte und Anmeldungen unter Tele  ...mehr
Hirschau. „Auf seiner Reise zum Konzil von Konstanz besuchte im Herbst 1414 Magister Johannes Hus die Stadt Hirschau. Welche Aufnahme er hier durch die Bevölkerung gefunden hat, wissen wir nicht.“ Nachzulesen sind diese Sätze in der von Dr. Heribert Batzl verfassten Hirschauer Stadtchronik aus  ...mehr
Hirschau. Wer holt sich im Jahr 2014 den Titel des “Hirschauer Fischerkönigs“? Geklärt wird diese Frage am Sonntag, den 29. Juni. Dann tragen die „Hirschauer Anglerfreunde“ am Kreuz- bzw. Schindelweiher ihr Königsfischen aus. Wer sich den Königstitel holen will, muss sehr früh aufstehen  ...mehr
Hirschau. Die Mitglieder des KAB-Ortsverbandes sind eingeladen, sich am Freitag, den 18. Juli, an der Besichtigung der Felsenkeller in Schwandorf zu beteiligen, die vom KAB-Ortsverband Kümmersbruck organisiert wird. Interessenten können sich ab sofort beim Hirschauer Ortsvorsitzenden Günter Übel  ...mehr
Gott nicht vor den Augen der Menschen verbergen
Wie an allen vier Altären spendete Stadtpfarrer Bergmann auch am vierten, auf dem Bischof-Bösl-Platz nördlich der Stadtpfarrkirche aufgebauten Altar, den Prozessionsteilnehmern mit der vom Velum umhüllten Monstranz den Segen. Vor dem Altar hatte die Katholische Jugend einen farbenfrohen Buntsandteppich gestaltet.  ...mehr
Hirschau. Der Pfarrgemeinderat der Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt lädt alle Seniorinnen und Senioren – egal welcher Konfession - am Dienstag, 1. Juli, zum Besuch des Seniorennachmittags auf dem Amberger Mariahilfberg ein. Busabfahrt ist um 14 Uhr vom Parkplatz beim Josefshaus, Rückfahrt um 17.3  ...mehr
Kirwa waij fraija gefeiert
Unter der Regie von Sonja Ringer hatten die Kirwaboum und Kirwamoidln ihre Tänze perfekt einstudiert, so auch den „Bandltanz“.  ...mehr
Rauchwarnmelder sind Lebensretter
Seit Mittwoch ist im Erdgeschoss des Hirschauer Rathauses die Wanderausstellung des Kreisfeuerwehrverbandes zum Thema „Rauchwarnmelder“ zu sehen. Bei der Ausstellungseröffnung v. l.: Karl Luber Kreisbrandinspektor), Josef Götz (Kommandant FFW Krondorf-Burgstall), Thomas Maier (2. Vorstand FFW Hirschau), Ludwig Fischer (Kommandant FFW Steiningloh-Urspring), Fredi Weiß (Kreisbrandrat), Bürgermeister Hermann Falk, Alfons Falk (Kommandant FFW Ehenfeld) und Sebastian Jasinsky (FFW Hirschau). Die Kommandanten der Wehren aus Weiher und Massenricht waren beruflich verhindert.  ...mehr
Im Schulmuseum an eigene Schulzeit erinnert
Auf Einladung des Pfarrgemeinderates besuchten die Hirschauer Seniorinnen unter Leitung der PGR-Vorsitzenden Michaela Fellner (r.) und der Sachausschuss-Sprecherin Elfi Bayer (hinten r.) das Schulmuseum in Sulzbach-Rosenberg.  ...mehr
Amberg-Sulzbach/Hirschau. Alle Freunde von historischen Fahrzeugen aus Hirschau und Umgebung treffen sich am Mittwoch, 25. Juni, um 19 Uhr im Gasthof Weich in Hirschau zum „Oldtimer-Stammtisch“. Jeder, der ein Fahrzeug besitzt, das älter als 30 Jahre ist – egal ob zwei- oder vierrädrig, mit  ...mehr
Erfolgreiche Hirschauer REWE-Weltmeisterschaft
Sportlicher Hochbetrieb herrschte am Samstagnachmittag auf dem REWE-Parkplatz bei der „kleinen Hirschauer REWE-WM“. Besonders beim Torwandschießen herrschte Hochbetrieb. Mit der Veranstaltung wurde ein Erlös von 346,60 Euro erzielt. Er wird der Fußballjugend des TuS/WE Hirschau gespendet.  ...mehr
Mit neun Kirwapaaren Ratz-Kirwa gefeiert
Einer Reihe von jungen Leuten ging es gegen den Strich, dass es seit 2009 in Hirschau keine richtige Kirwa mehr gibt. Sie organisierten ihre eigene – die „Ratz-Kirwa“. Melissa Bosser und Martin Ströhl wurden als Oberkirwapaar ermittelt.  ...mehr
Hirschau. Basteln, Wandern und Beten sind im Monat Juli angesagt für die Mitglieder des Katholischen Frauenbundes. Ausfallen muss die im Jahresprogramm angekündigte Fünf-Tagereise vom 1. bis 5 Juli ins Pinzgau nach Maria Alm. Erste Veranstaltung am 11. Juli (Freitag) ein Bastelabend mit Stefanie  ...mehr
Hirschau. Der Katholische Frauenbund unternimmt am Freitag, den 27. Juni, eine Kräuterwanderung unter Leitung der Ernährungsberaterin und Kräuterpädagogin Edith Niebler aus Viehberg. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Sportpark. Von dort aus wird Richtung Kricklhof gewandert. Die Wanderung dauert ca.  ...mehr
Ideale Bedingungen bei 44. Hirschauer Wandertag
Gemeinsam zeichneten Wandervorstand Felix Fischer (2.v.r.), sein Stellvertreter Manfred Romeis (l.), Bürgermeister Hermann Falk (5.v. r.) und Bürgermeister a. D. Hans Drexler (3.v.r.) die stärksten auswärtigen bzw. Hirschauer Wandergruppen mit Ehrenpreisen aus.  ...mehr
Kommunionkinder spenden für Rumänien
Klaus-Dieter Seibold (r.) und Hans Grimm (vorne r.) informierten die Erstkommunikanten detailliert über ihr Rumänienhilfe-Projekt. Sie konnten eine 540-Euro-Spende in Empfang nehmen, nachdem die Kinder und ihre Eltern anlässlich des Festes auf Gegengeschenke verzichtet hatten. Mit im Bild Gemeindereferentin Sonja Finsterer (hinten l.).  ...mehr
Feuerwehr dankt Gönnern
Beim Danke-Abend der Freiwilligen Feuerwehr v. l.: KBI Karl Luber, Stellv. Vorsitzender Thomas Maier, KBR Fredi Weiß, Bärbel Birner, Stellv. Kommandant Claus Meyer, Vorsitzender Michael Schuminetz, Sonja Künzel, Kommandant Sebastian Jasinsky, Bürgermeister a. D. Hans Drexler, Bürgermeister Hermann Falk und Reinhold Birner.  ...mehr
Blumenschmuck für das Seniorenheim
Nach dem Tod von Gärtnermeister a. D. Hermann Kick übernahm der Obst- und Gartenbauverein das Bepflanzen der Blumenkästen und Blumentröge im BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim. In Heimsprecher Richard Kederer (2.v.r.), Theresia Graf (l.) und Mathilde Nagel (r.) hatte Maria Maier (2.v.l.) tüchtige Gehilfen.  ...mehr
Hirschau. Die Katholische StadtpfarrgemeindeMariä Himmelfahrt feiert am Sonntag, 22. Juni, das Hauptfest derCorpus-Christi-Bruderschaft. Bei der Eucharistiefeier um 9 Uhr in derStadtpfarrkirche wird der lebenden und verstorbenen Bruderschaftsmitgliedergedacht. Um 14 Uhr beginnt die Bruderschaftsan  ...mehr
Hirschau. Ihr Gedächtnis fit zu halten, istein besonderes Anliegen der Bewohner des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims.Damit dies möglichst lange gelingt, bedarf es eines regelmäßigen Trainings.Kommenden Montag, 23. Juni, können die Heimsenioren ab 15 Uhr eine weitereTrainingseinheit absolvieren  ...mehr
Hirschau. Das Singen gehört zu den absolutenLieblingsbeschäftigungen der Bewohner des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims.Kommenden Dienstag, 17. Juni, haben sie dazu ab 15 Uhr wieder ausreichendGelegenheit. Dann kommt Gertrud Langhammer mit ihrer ÖkumenischenHausmusikgruppe ins Heim und stimmt mit  ...mehr
Mit Bach, Händel und Mendelssohn-Bartholdy Pfingstfest musikalisch gefeiert
Mit dem Prädikat „anspruchsvoll“ war es angekündigt worden – das Festkonzert am Pfingstmontag im Kongregationssaal der Pfarrei St. Georg. Mit ihren ausgezeichneten Leistungen bewiesen (v.l.) Kantor Andreas Feyrer (Orgel) sowie die beiden Musikstudenten Sophia Hofmann (Mitte) und Johannes Kellermann (r.), dass mit der Ankündigung nicht zu viel versprochen wurde.  ...mehr
Hirschau. Am ersten Bergfestsonntag (29. Juni, Peter und Paul) setzen die Gläubigen der Katholischen Stadtpfarrgemeinde "Mariä Himmelfahrt" und der Pfarrei Ehenfeld-Massenricht die Jahrhunderte alte Tradition der Fußwallfahrten zum Amberger Mariahilfberg fort. Namentlich genannt wurden die Wallfa  ...mehr
Hirschau. Vom 25. bis 29. Juni findet in Cham der 40. Bayerische Nordgautag statt. Höhepunkt der Veranstaltungsreihe ist der große Festzug am Sonntag, den 29. Juni, durch die Chamer Innenstadt. Dazu sind bereits über 2 000 Teilnehmer aus Musik- und Trachtengruppen aus allen Teilen des Bayerischen  ...mehr
Hirschau. Der Heimat- und Trachtenverein hält sein traditionelles Gartenfest am Donnerstag, den 19. Juni (Fronleichnam), im Biergarten der Schlossbrauerei ab. Mit dem Festbetrieb wird um 14.30 Uhr begonnen. Auf die Gäste warten u.a. Grillgerichte wie Steaks und Bratwürstln. Zur Kaffeezeit werden  ...mehr
Hirschau/Hahnbach. Im Jahr 2012 feierte der Musikzug der Stadt Hirschau sein 60-jähriges Bestehen. Der Patenverein, die „Hahnbacher Marktbläser“, hatte sich ein orginelles Jubiläumsgeschenk einfallen lassen. Sie luden die Hirschauer zu einer „Fahrt ins Blaue“ ein. Getreu dem Sprichwort  ...mehr
Mit 25. Jura-Gartenfest Zeichen der Solidarität gesetzt
Als Zeichen des Dankes überreichte der Lebenshilfe-Vorsitzende Eduard Freisinger (r.) Holzherzchen an die Vertreter der mitwirkenden Vereine. Ein besonderer Dank galt dem Festbegründer und langjährigen Organisator Walter Widder (5.v.r.) und der aktuellen Organisatorin Brunhilde Fehlner (7.v.r.). Mit im Bild Bürgermeister und Schirmherr Hermann Falk (4.v.r.) sowie Bürgermeister a.D. und Ehrenschirmherr Hans Drexler (3.v.r.).  ...mehr
Pfarrgemeinde geht an Fronleichnam neue Wege
Die derzeit im Rahmen der Altstadtsanierung laufenden Straßenbaumaßnahmen erzwingen an Fronleichnam Änderungen des gewohnten Prozessionsweges und der Altarstandorte. Der dritte Altar kann nicht – wie gewohnt – beim Schloss aufgebaut werden.  ...mehr
Birgit Birner neue Ortsvorsitzende der Hirschauer CSU
Die neue Vorstandschaft des CSU-Ortsverbandes Hirschau (v.l.): Stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Dr. Patrick Fröhlich, Bürgermeister Hermann Falk, Stadtratsfraktionssprecher Dr. Hans-Jürgen Schönberger, Saskia Krügelstein, Annemarie Schinabeck, Ortsvorsitzende Birgit Birner, Bezirksrat Martin Preuß, Stellvertretender Bürgermeister Peter Leitsoni, Martin Merkl, Sebastian Lutz und Reinhold Birner.  ...mehr
Krickelsdorf. Sie genießt seit vielen Jahren weit über die Landkreisgrenzen hinaus Kultstatus - die Krickelsdorfer Kirwa. Seit 1970 wird sie alljährlich am Wochenende nach Pfingsten, dieses Jahr also vom 14. bis 16. Juni gefeiert. Gemeinsame Veranstalter sind wieder die KLB und KLJB Krickelsdorf  ...mehr
Durch Firmsakrament im Glauben gestärkt
Mit den Worten „Empfange die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“ zeichnete Prälat Dr. Wilhelm Gegenfurtner jedem Firmling mit Chrisamöl ein Kreuz auf die Stirn.  ...mehr
Von Hirschau bis Moskau für Kinder in Burkina Faso
„Lauf mit für Afrika!“ Exakt 1 837,450 Kilometer legten die Schulkinder unter diesem Motto beim Solidaritätslauf zurück. Sie erwanderten bzw. erliefen so eine Spendensumme in Höhe von 2 875 Euro für die „Projekthilfe Dr. Luppa“. Aktiv mit dabei waren auch Bürgermeister Hermann Falk (r.), sein Stellvertreter Josef Birner (2.v.l.) und Rektor Hans Meindl (l.). Sein besonderer Dank galt Lehrerin Hildegard Feyrer (hintere Reihe 6.v.r.) für die perfekte Organisation.  ...mehr
Wasserwacht hat neues Zugtruppfahrzeug
Klaus Conrad erwies sich einmal mehr als großer Förderer der Wasserwacht. Mit seiner Spende leistete er einen wertvollen Beitrag zur Beschaffung und zum Ausbau des Zugtruppfahrzeugs.  ...mehr
Festliches Konzert für Trompeten und Orgel mit Andreas Feyrer
Beim Festkonzert am Pfingstmontag im Kongregationssaal der Pfarrei St. Georg wird Kantor Andreas Feyrer u.a. als Orgelsolo Johann Sebastian Bachs „Präludium und Fuge in C-Dur“ präsentieren.  ...mehr
Musikzug seit 40 Jahren bei St. Hubertus-Schützen Kaltenbrunn
Guten Grund zum gemeinsamen Feiern hatten die Kaltenbrunner Hubertus-Schützen und der Hirschauer Musikzug. Seit 40 Jahren umrahmen die Musiker aus der Kaolinstadt die Feiern zur Königsproklamation des Schützenvereins. V. l.: Matthias Fenk (Schützenkönig 2009 und Dirigent für die verhinderte Annette Pruy), Klaus Ludwig (Schützenmeister und Schützenkönig 2014), Franz Enderer (seit 1974 dabei), Werner Stein (seit 1974 dabei), Sebastian Ludwig (Sportleiter), Werner Kraus (seit 1974 dabei), Felix Eckert (Organisator und Ehrenvorstand des Schützenvereins) und Maximilian Stein (Vorstand Musikzug).  ...mehr
Ehrenzeichen für verdiente Feuerwehrmänner
Mit Ehrenzeichen wurden verdiente Feuerwehrmänner beim Ehrungsabend im Floriansstüberl für ihr 25- bzw. 40-jähriges Engagement ausgezeichnet. V. l.: Stellv. Vorsitzender Thomas Maier, KBI Karl Luber, Vorstand Michael Schuminetz, KBR Fredi Weiß, stellv. Kommandant Claus Meyer, Erwin Panzer (25 Jahre), Kommandant Sebastian Jasinsky, Josef Biller (40 Jahre) und Bürgermeister Hermann Falk.  ...mehr
Hirschau. Der Katholische Frauenbund unternimmt am Freitag, den 27. Juni, eine Kräuterwanderung unter Leitung von Edith Niebler. Beginn ist um 14 Uhr. Interessentinnen (auch Nichtmitglieder) können sich ab sofort bei der Vorsitzenden Roswitha Wendl (Tel.: 09622/5164) anmelden. Die im Jahresprogram  ...mehr
Hirschau. Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann weist darauf hin, dass für junge Männer, die Interesse am Priesterberuf haben, alljährlich während der Pfingstferien die Gelegenheit besteht, einige Tage im Priesterseminar zu verbringen. In diesen Tagen könne man den Alltag eines Priesteramtskandidate  ...mehr

drucken nach oben