Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

Juli

Besuch Ministerin Huml Holzwerkstatt
Sehr beeindruckt war Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (2.v.r.) von der Holzwerkstatt des Heimes. In ihr sind regelmäßig sechs Senioren und Seniorinnen aktiv. Heimsprecher Richard Kederer (r.) überreichte ihr ein eigens für sie gefertigtes Holzpferd. Mit ihm Bild Heimleiterin Astrid Geitner (l.) und Bezirksrat Martin Preuß (2.v.l.).  ...mehr
Musikzug Bläserklasse 07-2014-3
Die Dirigentin des Musikzug-Jugendorchesters Sophia Hofmann (l.) plant für das neue Schuljahr die Einrichtung einer BläserKlasse an der Hirschauer Schule. Bei der Vorstellung des Projektes und der Instrumente wurde sie tatkräftig von Sebastian Dorfner (Mitte) und Michael Meindl (r.) unterstützt.  ...mehr
Kirwa Steiningloh 2014 - 2
Ein Höhepunkt der Steiningloher Kirwa war das Baumaustanzen auf dem, Festplatz vor dem Kiwarstodl durch die14 Kirwapaare.  ...mehr
Hirschau. Ein Gedächtnistraining der besonderen Art findet am kommenden Montag, 4. August, um 15 Uhr im BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim statt. Die Lehrerin für Pflegeberufe Hildegard Kohl nutzt das Thema Farben, um das Gedächtnis zu aktivieren. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von de  ...mehr
Weiher. Kaum haben die Weiherer ihre Kirwa zünftig gefeiert, steht ihnen am nächsten Sonntag, 3. August, ein weiteres großes Fest ins Haus. Die Freiwillige Feuerwehr und die Schlepperfreunde Weiher laden zum Sommerfest auf den Sportplatz und in die dortige Festhalle ein. Als Top-Attraktion gibt e  ...mehr
Hirschau. Die Sommerserenade im Schlosshof vor den Festspieltribünen musste vor zwei Wochen wegen des schlechten Wetters abgesagt werden. Am Donnerstag, 31. Juli, gestaltet der „Gemischte Chor“ des Gesangvereins 1860 um 18 Uhr in die Gartenanlage des BRK Seniorwohn- und Pflegeheims eine Sommers  ...mehr
Hirschau. „Wir pflegen Menschlichkeit und bieten mehr als Pflege!“ – Unter diesem Motto veranstaltet die Caritas-Sozialstation am kommenden Sonntag (3. August) auf dem Areal an der Marienstraße ihr 20. Stationsfest. Das Pflegepersonal schlüpft wieder in die Rolle von Köchinnen, Serviererinn  ...mehr
Kahlhofkirwa wieder Besuchermagnet
Zum 32. Mal organisierte Feuerwehrehrenvorstand Artur Gleich (Mitte) die Kahlhofkirwa, deren Erlös vom ersten Tag an der Feuerwehr, insbesondere deren Nachwuchs zufließt. Mit ihm stießen Feuerwehrkommandant Sebastian Jasinsky (r.) und Vorstand Michael Schuminetz (l.) auf das Gelingen der „32. Kahlhofkirwa“ an. Ihr Wunsch ging in Erfüllung. Bei idealem Wetter gab es hervorragenden Besuch.  ...mehr
Beschwingter Nachmittag im Seniorenheim
Einen beschwingten Nachmittag bereitete die Klangbrettgruppe der Caritas-Sozialstation den Bewohnern des BRK Seniorenheimes. Wahre Lachsalven erntete Elsa Haberl mit ihrem Couplet „Laura lett“.  ...mehr
Hirschau. Zum zehnten Mal bestreiten die Wasserwacht-Ortsgruppe und der Anglerverein am kommenden Freitag (1. August) gemeinsam die Auftaktveranstaltung zum Hirschauer Ferienprogramm. Kaum dass die Schultaschen verstaut sind, sind die Kinder und Jugendlichen - auch die, die in Hirschau Urlaub machen  ...mehr
Hirschau. Der Pfarrgemeinderat der Katholischen Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt lädt alle Senioren am Donnerstag, 14. August, zum Besuch der Frohnbergfestes in Hahnbach ein. Busabfahrt ist um 14 Uhr vom Parkplatz beim Josefshaus. Anmeldungen ab sofort bei der Sachausschusssprecherin Elfi Baye  ...mehr
Hirschau. Hoher Besuch wird nächsten Mittwoch, 30. Juli, im BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim erwartet. Die Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, besichtigt ab 16 Uhr die stationäre Pflegeeinrichtung. Beim Besichtigungstermin mit dabei sind Bürgermeister Hermann Fal  ...mehr
Bei Kirwa deutschen WM-Sieg gefeiert
Sehr taktsicher und harmonisch abgestimmt präsentierten die zwölf Kirwapaare ihre Tänze.  ...mehr
Jura-Gartenfest erbringt 2 500 Euro für Behinderte
16 Vereine halfen am 1. Juni beim 25. Jura-Gartenfest zusammen. Dank des Gästeandrangs und der eingegangen Spenden wurde der stattliche Erlös von 2 521,98 Euro erzielt. Nach der Schlussbesprechung überreichte Organisations-Chefin Brunhilde Fehlner (vorne 2.v.l.) den Spendenscheck an den stellv. Lebenshilfe-Kreisvorsitzenden Manfred Schießl (vorne 3.v.l.) und Jurawerkstätten-Geschäftsführer Bernhard Albrecht (2. Reihe, 2.v.l.). Bürgermeister Hermann Falk (vorne l.) dankte allen Beteiligten für ihr beispielgebendes Engagement. Vorne 4.v.l. der Festbegründer und langjährige Organisator Walter Widder.  ...mehr
Hirschau. Zum 32. Mal findet am Freitag, den 25. Juli, auf dem Areal zwischen den Anwesen Langhammer und Gleich die sog. Kahlhof-Kirwa statt. Bei dem urgemütlichen Fest handelt sich nicht um eine Kirchweih im eigentlichen Sinn. Ihren Ursprung hat sie in der von Rosa Stoll in den 80-er Jahren zuguns  ...mehr
Hirschau. Im Rahmen des städtischen Ferienprogramms lädt der CSU-Ortsverband heuer wieder am Samstag, 26. Juli, zur Familienfahrt zu den Luisenburgfestspielen nach Wunsiedel ein. Dort sind dieses Mal „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ auf der Freilichtbühne unterwegs. Das Familienstü  ...mehr
Hirschau. Das Montessori-Kinderhaus in der Koloniestraße 11 a öffnet am Sonntag, 27. Juli, zwischen 15.00 und 17 Uhr seine Türen für interessierte Eltern. Gemeinsam mit ihrem Nachwuchs können sie die Räume besichtigen und sich mit der Leitung der Einrichtung u?ber das Konzept unterhalten. Die  ...mehr
Unter dem Motto „Hirschau schwimmt“ findet am Sonntag, 27. Juli, im Freibad am Monte Kaolino zum 12. Mal die Stadtmeisterschaft im Schwimmen statt. Startberechtigt sind alle, die in Hirschau ihren Wohnsitz haben, in Hirschau arbeiten oder einem Hirschauer Verein angehören sowie alle Campinggäste. Sportliche Spannung und Unterhaltung werden in gleicher Weise geboten.  ...mehr
Einladungs-Schwimmwettkampf im Freibad am Monte Kaolino
Die Schwimmer des TuS Hirschau, TSV Zirndorf und TV Vohenstrauß trugen letztes Wochenende ein Vergleichsschwimmen im Freibad am Monte Kaolino aus. Im Bild die
Medaillengewinner der drei Vereine TSV Zirndorf.  ...mehr
Goldenes Priesterjubiläum von Prälat Helmut Huber
Vor 50 Jahren feierte Prälat Helmut Huber am 12. Juli 1964 in seiner Heimatpfarrei Mariä Himmelfahrt Hirschau Primiz. Die Stadtpfarrgemeinde gratuliert ihm herzlich zu seinem Goldenen Priesterjubiläum.  ...mehr
Heiße Kirwatage im schöinst‘n Kirwastodl
Morgen und übermorgen wird in Steiningloh Stodlkirwa gefeiert. Mit der Bevölkerung sind die 14 schmucken Kirwapaare stolz auf den weit und breit schöinst’n Kirwastodl. Er ist während des ganzen Wochenendes Dreh- und Angelpunkt des Kirchweihfestes.  ...mehr
Weiher. Die Landfrauen aus Weiher und Kricklhof treffen sich am Dienstag, 29. Juli, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schadl zum Gockerlgrillen. Eingeladen sind auch die BBV-Frauen aus Hirschau und Krickelsdorf.  ...mehr
Hirschau. Der Musikzug der Stadt Hirschau feiert nächsten Freitag, 25. Juli, ab 19 Uhr im Innenhof der Grund- und Mittelschule ein Sommerfest. Dazu sind nicht nur die Musiker, Musikerinnen, Ausbilder, Majoretten, Gardemitglieder und Eltern der Nachwuchsmusiker eingeladen, sondern alle Musikbegeiste  ...mehr
610. Geburtstag gefeiert
Die LeA-Kursteilnehmerinnen aus Hirschau und Ehenfeld feierten im Pfarrheim an der Kolpingstraße gemeinsam Geburtstag. Sitzend v. l.: Helga Meier, Barbara Dolles, Hermine Bösl und Gisela Lohner, stehen v. l.: Rita Berndt, Gisela Witt, Käthe Stark und Theresia Heuberger. Sie konnten zusammen auf 610 Lebensjahre zurückblicken.  ...mehr
Weiher/Hirschau. Die Schlepperfreunde Weiher beteiligen sich am Sonntag, 20. Juli, am Oltimer-Treffen in Schlicht. Gemeinsame Abfahrt ist um 9 Uhr vom Forsthaus. Die Schlepperfreunde aus Hirschau und Schnaittenbach sind eingeladen, sich den Weiherern anzuschließen. Treff um 9.20 Uhr vom Parkplatz  ...mehr
Hirschau. Seit ihrer Gründung am 26. November 1982 zählen die „Hirschauer Anglerfreunde“ zu den Aktivposten im Hirschauer Vereinsleben. Dass dem so ist, werden die Petrijünger um ihren Vorsitzenden Klaus Forster auch im 32. Jahr ihres Bestehens unter Beweis stellen, wenn sie die Bevölkerung  ...mehr
Steiningloh. “Wer hot die schöinsten Kirwamoidla?” Die „Stoininglaouher Kirwaboum“ werden auf diese Frage am kommenden Wochenende eine klare Antwort haben, wenn am Samstag (19. Juli) und Sonntag (20. Juli) die „4. Steiningloher Stodlkirwa“ gefeiert wird. Zwei Tage lang ist ausgelassene  ...mehr
Weiherer feiern Bilderbuchkirwa
Das Tanzen um den 30 Meter hohen Kirwabaum endete mit der Krönung von Eva-Maria Reif und Kilian Fritsch zum neuen Oberkirwapaar.  ...mehr
Hirschau. Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 soll das Montessori-Kinderhaus im Anwesen der Familie Runge in der Koloniestraße seinen Betrieb aufnehmen. Träger der Einrichtung ist die „Montessori-Interessengemeinschaft Hirschau e.V.“. Die Besonderheit dieser Einrichtung ist die individuelle A  ...mehr
Grundschüler zeigen Musical vom Regenbogenfisch
Bei der Generalprobe zeigten die Akteure, dass sie sichtlich Spaß an ihren Rollen und Aufgaben haben und für die Aufführungen bestens vorbereitet sind. Sie alle hoffen nun auf zahlreichen Besuch. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.  ...mehr
Grundschüler zeigen Musical vom Regenbogenfisch
Bei der Generalprobe zeigten die Akteure, dass sie sichtlich Spaß an ihren Rollen und Aufgaben haben und für die Aufführungen bestens vorbereitet sind. Sie alle hoffen nun auf zahlreichen Besuch. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.  ...mehr
Patrozinium der Vierzehnnothelferkirche gefeiert
Es war nur eine kleine Schar von Pfarrangehörigen, in erster Linie Mitglieder des Heimat- und Trachtenvereins, die gemeinsam mit Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann und Diakon Richard Sellmeyer am Patroziniumstag der Vierzehnnothelferkirche zu dem Kirchlein pilgerte, um dort Festgottesdienst zu feiern und der verstorbenen Trachtenvereinsmitglieder zu gedenken.  ...mehr
Hirschau. Am 1. Juni fand im Biergarten der Schlossbrauerei unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“ das 25. Jura-Gartenfest statt. Bei idealem Wetter hatten die Mitglieder der 16 Vereine, die das Fest unter der Regie von Brunhilde Fehlner durchführten, zum Jubiläum einen Besucherrekord  ...mehr
Weiher. Auf Initiative von Ortssprecher Karl Hanauer findet am Sonntag (13. Juli) ab 10 Uhr im Dorfgasthaus Schadl wieder ein Dorf-Frühschoppen statt. Neben der Bevölkerung aus Weiher, Kricklhof und Dienhof sind auch auswärtige Gäste willkommen.  ...mehr
TuSHirschauSchwimmenBezirksmeister
Herausragender Hirschauer Schwimmer bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Auerbach war Niklas Schenzel (r.). Über 50 Meter Brust wurde er Bezirksmeister, über 100 Meter Schmetterling Vizemeister. Über 200 Meter Schmetterling, 200 Meter Brust und 100 Meter Brust wurde er jeweils Dritter. Hannah Birner (l.) erreichte drei dritte Plätze, Constantin Graf (Mitte) gewann Bronze über 200 Meter Brust.  ...mehr
Hirschau. Viel vorgenommen haben sich die „Hirschauer Anglerfreunde“ für das Wochenende 19./20. Juli. Am Samstag, 19. Juli, steigt auf dem Festgelände rund um das Anglerheim am Mühlweiher die „7. Hirschauer Nacht am See“, tags darauf am Sonntag das „32. Hirschauer Fischerfest“. In den  ...mehr
Hirschau. Die Heimleitung, das Pflegepersonal und die Bewohner des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims laden am Donnerstag, 17. Juli, ab 14 Uhr zu ihrem traditionellen Sommerfest in die Gartenanlage ein. Auf alle Besucher wartet ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Dafür sorgen die Kin  ...mehr
Montessori-Kinderhaus bald bezugsfertig
Die „Montessori-Füchse“ Jonas, Lucas, Tina, Laurenz und Emilia helfen tatkräftig mit beim Umzug in die neuen Räume des Montessori-Kinderhauses.  ...mehr
Musikzug gründet Bläserklasse
Der Musikzug geht neue Wege in der Nachwuchsförderung: Sophia Hofmann (l.), die Dirigentin des Musikzug-Jugendorchesters, gründet zum Beginn des neuen Schuljahres an der Grund- und Mittelschule eine Bläserklasse.  ...mehr
Jung und Alt fertigen gemeinsam Insektenhotels
Auf Initiative ihrer Lehrerin Elfriede Scharl (hinten Mitte) trafen sich die Hirschauer Mittelschülerinnen der AG „Soziales Lernen“ zu einer Vielzahl von Aktionen mit den Bewohnern des Seniorenheims. Beim letzten Treffen fertigten sie unter Anleitung von Josef Kohl (l.) und Toni Pirzer (r.) Insektenhotels.  ...mehr
Seniorenheimbewohner auf dem Mariahilfberg
Auch die Bewohner des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims hielten an der 230 Jahre alten Tradition der Hirschauer Wallfahrten zum Mariahilfberg fest. Im Rollstuhltaxi bzw. Kleinbis war ihre Anreise weniger beschwerlich.  ...mehr
Hirschau. Die KJG der Katholischen Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt führt in der Zeit vom 30. Juli bis 5. August als Sommer-Highlight wieder ein Zeltlager durch. Der Lagerplatz befindet sich in der Nähe von Mantel. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen ab der 4. Klasse. Für Mitglie  ...mehr
Hirschau. Sie hat sich in den letzten Jahren zu einem Highlight im Hirschauer Kulturgeschehen gemausert und erfreut sich weit über die Stadtgrenzen hinaus großer Resonanz - die Sommerserenade des Gesangvereins 1860. Nächsten Sonntag, 13. Juli, kommen alle Freunde unterhaltsamer wie anspruchsvoll  ...mehr
Hirschau. Der Sachausschuss Ehe und Familie des Pfarrgemeinderates lädt alle Klein-, Kindergarten- und Grundschulkinder bis zur 4. Klasse am Samstag, 12. Juli, zu einer Kinderwallfahrt auf den Amberger Mariahilfberg ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Forsthaus. Von dort aus wi  ...mehr
Burgstall. Unter Kirwakennern ist sie seit Jahren ein echter Geheimtipp - die Kirwa in der kleinen, idyllisch gelegenen Ortschaft Burgstall. Sie gehört politisch zur Stadt Hirschau, kirchlich aber zur Pfarrei Gebenbach. Vom 12. bis 14. Juli geht es im Dorf wieder richtig rund! Dann wird die „36.  ...mehr
Solibrot-Spende für Frauen in Bolivien
Obwohl keine der Hirschauer Bäckereien sich an der Solibrot-Verkaufsaktion beteiligte, beschloss die Vorstandschaft des Hirschauer Frauenbundes, 500 Euro für das Misereor-Hilfswerk zugunsten der Frauen in Bolivien zu spenden. In diesen Tagen erhielt die Vorsitzende Roswitha Wendl (vorne l.) ein Dankesschreiben der KDFB-Diözesanvorsitzenden Karin Schlecht samt Dankurkunde.  ...mehr
Popo-Tanz und frische Köichln
Mit besonderer Freude präsentierten die Trachten-Zwergerln ihren Lieblingstanz, den „Hans Adam“, den sie aus guten Gründen liebevoll „Popo-Tanz“ getauft haben.  ...mehr
Weiher. Am ersten Juli-Wochenende geht es in der Ortschaft Weiher traditionell hoch her. Dann wird Kirchweih gefeiert. Die „Weiherer Kirwaleit“ und die Freiwillige Feuerwehr garantieren als gemeinsame Veranstalter ab heute für ein zünftiges Brauchtumsfest. Für die Kirwaburschen und Mannsbilde  ...mehr
Sammeln von Wildkräutern erfordert Sachkenntnis
Allerhand Interessantes über die heimischen Wildkräuter erfuhren die Mitglieder des Katholischen Frauenbundes bei ihrer Kräuterwanderung mit der Kräuterpädagogin Edith Niebler.  ...mehr
Für Afrika gewandert und gelaufen
Zu einem großen Erfolg wurde der Solidaritätslauf, den die Grund- und Mittelschüler am 30. Mai unter dem Motto „Lauf mit für Afrika“ absolvierten. Dem Vorsitzenden der „Projekthilfe Dr. Luppa“ Dr. Ulrich Siebenbürger (2.v.l.) konnten die Initiatoren der Aktion, das Lehrerehepaar Hildegard (l.) und Alois Feyrer (2.v.r.) zusammen mit Rektor Hans Meindl (r.) eine Spende in Höhe von 2 920 Euro für die Finanzierung von Projekten in Burkina Faso übergeben.  ...mehr
Hirschau. Die Varroamilbe stellte nach wie vor eine Gefahr für die heimischen Bienenvölker dar. Morgen erhalten die Hirschauer Imker um 16 Uhr im Schloss-Hotel durch das Veterinäramt die bestellten Varroabekämpfungsmittel ausgehändigt. Zur Entgegennahme müssen die Imker persönlich erscheinen.  ...mehr
Hirschau. Kaum ist der Hirschauer Fischerkönig gekürt, suchen die „Hirschauer Anglerfreunde“ ihren Jugend-Fischerkönig 2014. Ermittelt wird dieser am Sonntag, den 13. Juli. Dann trägt der Anglernachwuchs am Kreuzweiher seinen Jugend-Königsfischen aus. Für die potentiellen Könige heißt es  ...mehr
Feuerwehrjugend fehlerfrei bei Leistungsprüfung
Eine Glanzleistung legten die 16 Nachwuchsfeuerwehrleute hin. Sie absolvierten ihre Leistungsprüfungen absolut fehlerfrei. Vordere Reihe (kniend v. l.): Juliane Reif, Jürgen Losch (Maschinist für alle 3 Gruppen), Ilona Meiller, Sandra Braun, Eva Reif, Manuela Wendl, stehend: 1. Kommandant Norbert Stangl, Kreisbrandmeister Martin Schmidt, Michael Beck, Julia Wendl, Sandra Wendl, Ausbilder/2. Kommandant Manfred Heinrich, Thomas Losch, Dominik Losch, Daniel Stiegler, Andreas Stiegler, Philipp Birner, Tobias Schadl, Michael Reif, Kreisbrandinspektor Karl Luber, Kreisbrandmeister Christof Strobl. Nicht im Bild: Sebastian Wendl und Ausbilder Martin Schwab.  ...mehr

drucken nach oben