Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

November

Hirschau. Im Jahr 1986 rief die damalige Vorsitzende des Katholischen Frauenbundes Rosa Stoll das „Hirschauer Adventsingen“ ins Leben. 28 Jahre lang organisierte sie die besinnliche Veranstaltung, die alljährlich am 2. Adventsonntag in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt“ stattfand und de  ...mehr
Cavalry-Stetson für Werner Stein
Seit fünf Jahren besteht eine offizielle Partnerschaft zwischen der Stadt Hirschau und der „First Squadron of the Second Stryker Cavalry Regiment“ der US-Army. Maßgeblichen Anteil am Zustandekommen und der Pflege der freundschaftlichen Beziehung hat der ehemalige Hirschauer Musikzug-Chef Werner Stein (r.). Als Dank dafür zeichnete ihn der Kommandeur der Squadron, Lieutenant Colonel Michael C. Manner (l.), mit einem Original-Cavalry-Stetson aus. Im Hintergrund der Adler, das Wappentier der Squadron, die sich auch „War Eagles“ nennen.  ...mehr
Mit Kinderliedern Gedächtnis aktiviert
Beim Gedächtnisübungsnachmittag bewiesen die Senioren schier unglaubliche Textsicherheit bei den Kinderliedern, die von der Klangbrettgruppe der Caritas-Sozialstation gespielt wurden. Beim Jahreszeiten-Bewegungsspiel zeigten sie ihr Reaktionsvermögen und schwenkten spontan ihre orangefarbene Servietten, sobald der Begriff „Herbst“ auftacuhte.  ...mehr
Hirschau. Die Katholische Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt lädt ihre Pfarrangehörigen am Donnerstag, 4. Dezember, um 7 Uhr in die Pfarrkirche zu einer Roratemesse bei Kerzenschein ein. „Rorate“ hat seinen Namen vom ersten Wort in den Messtexten der Marienmesse des Advents. Nach der Messe  ...mehr
Hirschau. Woche für Woche ist der in der Stadt- und Pfarrbücherei untergebrachte Weltladen samstags von 9.30 bis 12 Uhr geöffnet. Am kommenden Wochenende ist das anders. Die ehrenamtlichen Weltladenmitarbeiter(innen) bieten ihr fair gehandeltes Warensortiment m Samstag, 29. November, und Sonntag,  ...mehr
Hirschau. Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann weist darauf hin, dass das Seelsorgeamt der Diözese Regensburg als Ehejubilare vom 13. bis 18. April 2015 zu einer Pilgerfahrt mit dem Bus nach Rom einlädt. Die Reise eignet sichauch  als Geschenk zum Ehejubiläum. Der Preis pro Person beläuft sich auf  ...mehr
Brandschutzerzieher
Die Brandschutzerzieher aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach trafen sich zur Vorbereitung auf die bevorstehende Brandschutzerziehungsprüfung im Steiningloher Gemeinschaftshaus. V. l.: Tobias Göbl (Lintach), Dieter Graf (Seugast), Kreisbrandrat Fredi Weiß, Jörg Berendes (Neukirchen), Kreisbrandmeister Ulrich Kraus, Thilo Freiherr Von Hahnstein (Ensdorf), Markus Weinbeck, Manfred Krös (Sulzbach-Rosenberg) und Alexander Luber (Edelsfeld).  ...mehr
Hirschau. Die Glocken der Katholischen Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt rufen die Gemeindemitglieder am Montag, 1. Dezember, um 19 Uhr auf, zu Beginn des Advents einen Hausgottesdienst zu feiern. Das Motto lautet dieses Jahr „Wir wollen unsere Wege gehen im Lichte des Herrb“. Gebetstexte lieg  ...mehr
Amberg-Sulzbach. Unter dem Motto „Einander trauen – sich trauen lassen“ bietet das Katholische Dekanat Sulzbach-Hirschau in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung allen Paaren, die im kommenden Jahr heiraten wollen, in der ersten Jahreshälfte 2015 insgesamt fünf Ehevorbereitu  ...mehr
Amberg-Sulzbach/Hirschau. Alle Freunde von historischen Fahrzeugen aus Hirschau und Umgebung treffen sich am Mittwoch, 26. November, um 19 Uhr im Gasthof Weich in Hirschau zum nächsten „Oldtimer-Stammtisch“. Jeder, der ein Fahrzeug besitzt, das älter als 30 Jahre ist – egal ob zwei- oder vie  ...mehr
Hirschau. Es war Josef Dobmeyer, der 2001 die Idee hatte und in die Tat umsetzte, in Hirschau den “Lebendigen Adventskalender” ins Leben zu rufen - eine in dieser Form bis heute einzigartige Veranstaltungsreihe in der Region Amberg-Sulzbach. Am 1. Dezember ist es so weit: Trotz der laufenden Bau  ...mehr
Amberg-Sulzbach/Hirschau. „Unser Pflegedienst ist mehr als Pflege!“ und „Wir pflegen Menschlichkeit!“ So steht es auf der Internetseite der Hirschauer Caritas-Sozialstation zu lesen, deren Betreuungsgebiet nicht nur die Stadt Hirschau, sondern auch die Nachbarstadt Schnaittenbach und die Gem  ...mehr
Hirschauer REWE-Kunden spenden für Amberger Tafel
Der Hirschauer REWE-Markt beteiligte sich an der Spendenaktion für die Tafeln. 115 Spendentüten für je fünf Euro mit lang haltbaren Lebensmitteln konnten an die Amberger Tafel übergeben werden. V. l.: Bürgermeister Hermann Falk, Vorsitzender Bernhard Saurenbach, stellv. Vorsitzende Irmgard Buschhausen, Vorstandsmitglied James Burke, Marktleiterin Petra Fischer und REWE-Mitarbeiterin Jutta Obenauf.  ...mehr
Ernüchterndes Ergebnis beim Abfischen des Schindelweihers
Für die Anglerfreunde, die sich beim Abfischen des Schindelweihers mit ihrem Zugnetz Stück für Stück durch den Schlamm und das Wasser in Richtung Mönch vorkämpften, bedeutete die Aktion absolute Schwerstarbeit.  ...mehr
Hirschau. Am 26. November 1982 schlug die Geburtsstunde der “Hirschauer Anglerfreunde”. Elf Freunde des Angelsports entschlossen sich im damaligen Café Haas zur Vereinsgründung. Sie bestellten Klaus Forster zum kommissarischen Vorsitzenden. Bei der Wahl am 27. Februar 1983 wurde er in dieses A  ...mehr
Focus Spezial empfiehlt Hirschauer BRK Seniorenheim
Der FOCUS listet in seinem SPEZIAL für November und Dezember „856 Top-Pflegeheime“ in Deutschland auf. Unter ihnen befindet sich ein einziges aus der Region Amberg-Sulzbach – das Hirschauer BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim. Über die FOCUS-Empfehlung freuten sich vorne v. l.: Heimsprecher Richard Kederer, Heimbeirätin Theresia Graf und hinten v. l. : Förderkreisvorsitzender Werner Schulz, Bürgermeister Hermann Falk, Heimleiterin Astrid Geitner und stellv. Pflegedienstleiterin Patricia Kugler.  ...mehr
Hirschau. Eine außergewöhnliche Krippenausstellung ist vom 23. November bis zum 7. Dezember im BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim zu sehen. Präsentiert werden die „Regensburger Bibelfiguren“ von Ilse Sack aus Sinzing. Die Ausstellung umfasst zwanzig Motivstationen und Szenen aus dem Leben und W  ...mehr
Hirschau. Seit Jahren ist es gute Tradition, dass die Leiterin der Stadt- und Pfarrbücherei Charlotte Fleischmann die Kinder aus der Stadtgemeinde in den späten Herbstwochen zu einem Vorlesenachmittag in das Büchereigebäude einlädt. Nächsten Montag, 24. November, ist das wieder der Fall. Ab 15  ...mehr
Gesangverein ehrt langjährige Mitglieder
Der Gesangverein 1860 zeichnet alle Jahre bei einem Ehrenabend langjährige und verdiente Mitglieder aus. Vorne v. l.: Alois Wiesmeth (40 Jahre), Chorleiterin Jana Müller, Sprecher der Vorstandschaft Wolfgang Köper, 2. Reihe v. l.: Vorsitzende Renee Ehringer-Hoffmann, Christa Graf, Andreas Stadler (40 Jahre), hinten v. l.: Max Haberl (40 Jahre), Bürgermeister Hermann Falk und Werner Stein (25 Jahre).  ...mehr
An die Zöpfe fertig los
Haarkranzlflechten ist eine komplizierte Angelegenheit. Friseurin Maria Knietsch zeigte den Mamis und Kindern des Heimat- und Trachtenvereins, wie es geht.  ...mehr
KLB weiter Garant für pulsierendes Leben in Krickelsdorf
Christian Kellner (2.v.l.) wurde zum neuen Kassier der KLB Krickelsdorf gewählt, nachdem Andreas Siegert (2.v.r.) nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand. Zur Wahl gratulierten die beiden Vorsitzenden Claudia Wiesmeth (l.) und Josef Wittmann (r.).  ...mehr
Hirschau. Seit dem Jahr 2005 bereichert der Festspielverein die Freilichttheaterlandschaft. Alle zwei Jahre wird im Hof des Pflegschlosses ein „Hirschauer Stückl“ aufgeführt, 2015 dann bereits zum sechsten Mal. Nach den Stücken „Die Erbschaft“ (2005), „Die Steingutfabrik“ (2007), "S  ...mehr
Hirschau. Vor 25 Jahren gründete sich die Gesangsgruppe „D’Watzendorfer“. Am Samstag, den 22. November, feiern sie ihren Geburtstag ab 20 Uhr bei der „Schloosmusi“  im historischen Keller des Schloss-Hotels. Als musikalische Gäste kommt das Trio „Kreizderquer“, drei fesche Moidln au  ...mehr
Kindergarde und Prinzenpaar erobern Rathaus
Pünktlich um 11.11 Uhr marschierte die im April von Regina Merkl (vorne kniend Mitte) gegründete und trainierte Kindergarde des Musikzugs mit dem Prinzenpaar Michael I. und Prinzessin Marie I. im Sitzungssaal des Rathauses ein. Bei ihnen musste Bürgermeister Hermann Falk (kniend r.) den Rathausschlüssel und die Stadtkasse abliefern. Mit im Bild Musikzug-Vorstand Maximilian Stein (kniend l.) und Musikzug-Schatzmeisterin Erika Weidner (hinten r.).  ...mehr
Hirschau. Der Heimat- und Trachtenverein beteiligt sich auch dieses Jahr wieder am „Hirschauer Weihnachtsmarkt“  (29./30. November) mit eigenen Verkaufsständen. Angeboten werden Adventkränze und – gestecke, Weihnachtskarten, Kerzen, handgestrickte Socken, Filzhausschuhe, alkoholfreier Punsc  ...mehr
Feuerwehren üben Ernstfall im Seniorenheim
Die Hirschauer Stützpunktfeuerwehr sowie die Ortswehren aus Ehenfeld, Massenricht und Krondorf rückten zu einer Einsatzübung zum BRK Seniorenheim aus. Um einen vermissten Heimbewohner zu retten, wurden Atemschutzträger zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt.  ...mehr
Hirschau. Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 hat das Montessori-Kinderhausmit Kinderkrippe, Kindergarten, Förder- und Vorschulgruppen sowie Hausaufgabenbetreuung für Schulkinder  im Anwesen der Familie Runge in der Koloniestraße seinen Betrieb aufgenommen. Am Donnerstag, 20. November, haben in  ...mehr
Bei Altstadtsanierung im Plan
Mit Stadtheimatpfleger Sepp Strobl, der CSU-Ortsvorsitzenden Birgit Birner, Bürgermeister Hermann Falk und Stadtratsfraktionsvorsitzendem Dr. Hans-Jürgen Schönberger (alle v. l.) standen den zahlreichen Besuchern des „CSU-Bürgergesprächs“ kompetente Gesprächspartner zur Verfügung.  ...mehr
Hirschau. Alle Firmlinge aus der Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt und der Pfarrei St. Michael Ehenfeld treffen sich am Samstag, 22. November, von 9 bis 12 Uhr im Pfarrheim an der Kolpingstraße zum ersten Firmlingstag. Die Teilnahme ist Voraussetzung für den Empfang des Firmsakramentes und ver  ...mehr
Hirschau. Die Hl. Elisabeth von Thüringen ist die Schutzpatronin des Katholischen Frauenbundes. Daher ist ihr Namenstag für den Hirschauer Zweigverein traditionell ein Festtag und Höhepunkt im Vereinsleben. Die Namenstagsfeier beginnt am Mittwoch, 19. November, um 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche m  ...mehr
Hirschau. Das Priesterseminar in Regensburg öffnet am Samstag, den 22. November, von 9 bis 15 Uhr seine Pforten für einen Informationstag. Eingeladen sind Schüler, Studenten, Auszubildende oder auch Berufstätige mit Interesse am Priesterberuf, die sich gerne näher über die Ausbildung zum Pries  ...mehr
Hirschau. Am Freitag, den 28. November, findet auf Initiative des BDKJ und der Evangelischen Jugend im Dom St. Peter in Regensburg unter dem Motto „Auf dem Weg zu einer neuen Solidarität“ wieder die „Nacht der Lichter“ statt. Um 19.30 Uhr treffen sich die Teilnehmer im Dom zum Abendgebet mi  ...mehr
Hirschau. Am Mittwoch findet in Hirschau der Kapiteltag des Katholischen Dekanats Sulzbach-Hirschau statt. Zum Auftakt feiern die Geistlichen der 14 zum Dekanat gehörenden Seelsorgeeinheiten zum Gedenken an ihre verstorbenen Mitbrüder Gottesdienst um 18 Uhr in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfah  ...mehr
Feuerwehrkalender „Hirschauer Firegirls 2015“ ab sofort zu haben
Dreizehn „Amateurmodels“ der Hirschauer Feuerwehr posierten in zwölf feuerwehrtypischen Szenen vor der Kamera des stellvertretenden Vorsitzenden und Hobbyfotografen Thomas Maier (hinten Mitte). Ab sofort ist der Wandkalender für 2015 mit den „Hirschauer Firegirls“ für zehn Euro zu haben. Der Erlös geht an die Feuerwehr. Das erste Exemplar wurde im Beisein des stellvertretenden Kommandanten Claus Meyer (2.v.r.) dem Vorsitzenden Michael Schuminetz (vorne Mitte) übergeben.  ...mehr
Josef Dotzler für 40 Jahre Feuerwehrdienst geehrt
Beim Kameradschaftsabend der Feuerwehr Steiningloh-Urspring wurde Josef Dotzler für 40 Jahre Feuerwehrdienst geehrt. Für sein Engagement wurde er mit einem Freiplatz im Feuerwehrerholungsheim Bayrisch-Gmünd belohnt. V. l.: Kreisbrandmeister Martin Schmidt, Kreisbrandrat Fredi Weiß, Jubilar Josef Dotzler , Kommandant Ludwig Fischer und Bürgermeister Hermann Falk.  ...mehr
Hirschau. Seit 33 Jahren nutzt die Kolpingfamilie den Obstverwertungsstadel an der Wolfgang-Droßbach-Straße als Sammelstelle für Altkleider und Altpapier. In den letzten Wochen wurde der Stadel vom Eigentümer, dem Obst- und Gartenbauverein, selbst genutzt. Ab nächsten Samstag (15. November) kan  ...mehr
Hirschau. In den zurückliegenden 17 Jahren hat alljährlich der stellvertretende CSU-Ortsvorsitzende, Stadtrat und 3. Bürgermeister Peter Leitsoni im Rahmen des „Hirschauer Weihnachtsmarktes“ eine Krippenausstellung organisiert. In diesem Jahr übernimmt diese Aufgabe der stellvertretende CSU-  ...mehr
Hirschau. Der VdK-Ortsverband plant für das Jahr 2015 eine mehrtägige Reise zur Therme 3 000 in Slowenien. Detaillierte Auskünfte über das Reiseprogramm gibt es am Dienstag, 11. November, um 18 Uhr bei einem Informationsabend im Schloss-Hotel. Als Informations- und Diskussionspartner stehen Gün  ...mehr
Hirschau. Der Gesangverein 1860 lädt alle Sängerinnen und Sänger mit ihren Partner am Sonntag, 9. November, um 19 Uhr in das Sportparkrestaurant zum diesjährigen Ehrenabend ein. Ausgezeichnet werden langjährige aktive und passive Mitglieder für 10-, 25-, 40- und 50-jährige Mitgliedschaft. Mus  ...mehr
Herbstliche Sommerserenade in der Schulaula
Glänzend disponiert präsentierte sich bei der Serenade der „Gemischte Chor“ des Gesangvereins 1860 Hirschau unter Leitung von Jana Müller (l.), am E-Piano begleitet von Roman Podokschik (sitzend).  ...mehr
Durch Büchereibesuch Leseanreiz schaffen
Die Mädchen und Jungen der 1. Klasse und der Kombiklasse 1/2 waren beeindruckt von der Vielfalt und Vielzahl der Bücher, CDs und Kassetten, die man sich in der Stadt- und Pfarrbücherei ausleihen kann.  ...mehr
92 Kinder bei Bibelwoche
„Jona, allein kommst du nicht weiter!“ – so lautete das Motto des diesjährigen Kinderbibelwoche.
Beim szenischen Spiel geriet Jona (Bürgermeister Hermann Falk, r.) auf der Flucht vor Gott in Seenot. Mit ihm Bild Susanne Kummer (v.l.) als Kapitän sowie Tanja Rosensprung und Franziska Paulus als Matrosen.  ...mehr
KJG setzt weiter auf bewährte Führung
Die neue Pfarrleitung der KJG Hirschau (v. l.): Bastian Mader, Simone Lingl, Sonja Finsterer, Sandra Birner, Simon Wittmann, Doreen Mägerl, Johannes Schuster und Stefan Butschek.  ...mehr
Da mit der Brandschutzerziehung nicht früh genug begonnen werden kann, kamen Feuerwehrkommandant Sebastian Jasinsky (hinten 3.v.l.) und Jugendwart Marco Künzel (hinten 2.v.l.) auf Einladung von Kindergartenleiterin Evelyn Högl (hinten l.) und ihres Teams für zwei in den Antonius-Kindergarten, um die Kleinen über die Gefahren des Feuers aufzuklären.  ...mehr
Massenricht. Groß war das Bedauern - und dies weit über die Grenzen der Ortschaft Massenricht hinaus - als im April 2008 das Dorfgasthaus Schiffl seine Pforten schloss. Wirtin Berta Schiffl und ihre Küche genossen einen ausgezeichneten Ruf. In besonderer Weise galt dies für “Bertls Karpfen”  ...mehr
Dr.-Andrea-Winkler-Wilfurth-Stiftung unterstützt Africa Luz
Bei der Africa-Luz-Vorstandssitzung im Gasthaus Haas in Schnaittenbach informierte sich Dr. Andrea Winkler-Wilfurth über das Nepal-Projekt von Africa Luz, für das sie erneut eine namhafte Spende überreichte. V. l.: Africa-Luz-Geschäftsführerin Bärbel Birner, Professor Dr. Dieter Dausch, Dr. Andrea Winkler-Wilfurth und Dr. Burglinde Dausch.  ...mehr
Amberg-Sulzbach/Hirschau. Angehörige von demenziell Erkrankten sind Tag für Tag in besonderer Weise gefordert. In allen Phasen der Erkrankung stellen sich dabei sehr viele Fragen. Daher bietet die Caritas-Sozialstation in Zusammenarbeit mit der Barmer GEK Amberg/Sulzbach-Rosenberg, dem Kolpingwerk  ...mehr

drucken nach oben