Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

August

Africa Luz-Erdbebenhilfe Nepal ersportelt
Der „13. Pirker Kreisel“ war ein großartiger Erfolg. 198 Teilnehmer erradelten bzw. erliefen die Rekordspendensumme von 3 805Euro. Den Spendenscheck überreichten Ex-Organisator Josef Böller (6.v.r.) und Organisatorin Bärbel Birner (4.v.r.) an den Vorsitzenden der Hilfsorganisation „Africa Luz Deutschland“ Prof. Dr. Dieter Dausch (10.v.r.).  ...mehr
Hirschau. Eine Fülle an Aktivitäten wartet auf die Musikerinnen und Musiker des Musikzugs der Stadt Hirschau in den nächsten Wochen. Kommenden Sonntag (6. September) führen sie den Kirwa-Kirchenzug an. Aufstellung dazu ist um 8.40 Uhr im Schlosshof. Nach dem Kirchweih-Festgottesdienst führt der  ...mehr
Hirschau. Eine der großen Attraktionen im Freibad am Monte Kaolino ist die 50 Meter lange Riesenrutsche. Für die Schwimmabteilung des TuS Hirschau ist dies Grund genug, seit sieben Jahren in ihr Ferienprogrammangebot die Disziplin “Power-Rutsching” aufzunehmen. Dazu lädt der Schwimmverein all  ...mehr
Hirschau. Seit 24 Jahren gibt es in Hirschau den sog. “Zwergerl-Treff”. Hinter dem Begriff verbirgt sich eine Kleinkinder-Krabbelgruppe. Am Montag, den 21. September, bzw. Dienstag, den 22. September, öffnet der „Zwergerl-Treff“ wieder seine Pforten. Träger der Einrichtung ist seit einigen  ...mehr
Hirschau. Ganz schön gefordert sind die Mitglieder des Katholischen Frauenbundes im Monat September. Auf sie wartet eine Fülle von Veranstaltungen. Am Sonntag, 6. September, beteiligen sich die Frauenbündlerinnen anlässlich der Hirschauer Kirchweih am Kirchenzug (8.45 Uhr) und am Festgottesdient  ...mehr
Weiher. Gleich zwei Tage lang dauert heuer der traditionelle Jahresausflug der Freiwilligen Feuerwehr. Ziel ist am Wochenende 26./27. September der Spreewald. Eingeladen sind alle Feuerwehrkameraden mit ihren Partnern, die Weiherer Kirwaleit sowie alle Freunde und Gönner der Weiherer Wehr. Gestarte  ...mehr
Sportfreizeit der Jugendabteilung der DJK-Ehenfeld-Massenricht
Die Teilnehmer der Sportfreizeit der DJK Ehenfeld-Massenricht in ihren orangen "Inzell-Shirts" denken sicher noch lange an diese abwechslungsreiche Woche zurück.  ...mehr
Hirschau. Der Katholische Frauenbund bietet wieder einen zwölf Abende umfassenden Yoga-Kurs unter Leitung von Martha Renner an. Kursauftakt ist am Montag, 14. September. Die Übungseinheiten finden jeweils montags von 17 bis 18.15 Uhr im Gymnastikraum der Grund- und Mittelschule statt. Anmeldungen  ...mehr
Hirschau. Alle Freunde von historischen Fahrzeugen aus Hirschau und Umgebung treffen sich am Mittwoch, 26. August, um 19 Uhr im Gasthof Weich in Hirschau zum nächsten „Oldtimer-Stammtisch“. Jeder, der ein Fahrzeug besitzt, das älter als 30 Jahre ist – egal ob zwei- oder vierrädrig, mit oder  ...mehr
Beste Unterhaltung bei batteriebetriebenem Lagerfeuer
Vier gesellige Tage verbrachten 25 Jugendliche des Musikzugs beim Zeltlager in der Nähe von Kricklhof. Beim Besucherabend zapften (v.l.) Maximilian Gebhardt, Vorstand Maximilian Stein und Katharina Stein das vom NBMB-Kreisvorsitzenden Werner Stein gestiftete Fass Bier an.  ...mehr
Hirschau. Die Katholische Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt lädt ihre Gemeindemitglieder ein zur Teilnahme am 11. Schöpfungstag im Bistum Regenburg ein. Unter dem Motto „Einfälle statt Abfälle – Wertstoffe sparen, nutzen, neu verwenden“ findet dieser am Samstag, 26. September, von 9.30 bis 1  ...mehr
Zwei Tage Hirschauer Kirwa
Gemeinsam haben sie der Hirschauer Kirwa wieder neues Leben eingehaucht und gemeinsam laden sie auch heuer am ersten Septemberwochenende zur Feier des Kirchweihfestes ein – der Musikzug, der Pfarrgemeinderat und der Festspielverein. Der Kirwabaum wird am 5. September um 17 Uhr im Schlosshof aufgestellt.  ...mehr
Hirschau. Auch in diesem Jahr lädt die Schwimmabteilung des TuS Hirschau alle aktiven Schwimmerinnen und Schwimmer mit ihren Geschwistern und Eltern zu einem Familienausflug ein. Ziel ist am Samstag, 12. September, der staatlich anerkannte Luftkurort Pottenstein und seine Umgebung. Um 8 Uhr soll es  ...mehr
Hirschau. Allerhand geboten ist am Samstag, 29. August, ab 15 Uhr auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr an der Höllriegelstraße. Im Rahmen des Ferienprogramms wird den daheim gebliebenen Kindern und Jugendlichen und gleichaltrigen Urlaubsgästen eine Fülle von hoch interessanten Aktivitäte  ...mehr
Freizeitzentrum am Monte Kaolino ein Vorzeigeprojekt
Im Bundestag gehört Barbara Lanzinger (4.v.r.) dem Ausschuss für „Wirtschaft und Energie“ und dem für Tourismus an. Ins Freizeitzentrum Monte Kaolino kam sie nach eigenem Bekunden als Lernende. Sie traf vor Ort auf kompetente Gesprächspartner (v.l.): Ex-Campingwart Emmeram Luber, Bürgermeister Hermann Falk, Monte-GmbH-Geschäftsführer Christian Reil, FU-Vorsitzende Bärbel Birner, Bürgermeister a.D. Hans Drexler, CSU-Vorstandsmitglied Martin Merkl, Monte-Betriebsleiter Andreas Gebhardt, MdB Barbara Lanzinger, CSU-Ortsvorsitzende Birgit Birner, CSU-Stadtratsfraktionssprecher Dr. Hans-Jürgen Schönberger und Biogasanlagen-Gesellschafter Laurenz Beck.  ...mehr
135 Kräuterbüschel gesegnet und verschenkt
Insgesamt 135 von ihnen gefertigte farbenfrohe Kräuterbüschel brachten die Trachtlerfrauen am Feiertag Mariä Himmelfahrt zum Volksaltar der Stadtpfarrkirche. Im Verlauf der Messfeier wurden sie von Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann gesegnet und nach dem Gottesdienst an die Kirchgänger verschenkt.  ...mehr
Abwechslungsreiche Zeltlagertage an der Haidenaab
Sieben abwechslungsreiche Ferientage – abseits von Fernseher, Computer und ähnlichen Dingen – waren denen versprochen, die mit dabei sein wollten beim KJG-Zeltlager in Mantel direkt an der Haidenaab. 37 Kinder und Jugendliche gingen dieses Wagnis ein. Niemand bereute seine Teilnahme. Ganz im Gegenteil!  ...mehr
Hirschau. Einiges vorgenommen hat sich der VdK-Ortsverband für die kommenden Wochen. Am Freitag, 4. September, trifft man sich um 18 Uhr zum Ausbuttern im Conrad-Sportstüberl. Die VdK-Herbstfahrt hat am Samstag, 10. Oktober, Nördlingen zum Ziel. Vormittags steht eine Rundfahrt durch das Nördling  ...mehr
Echten Sängerfreund verloren
Vor acht Wochen war der Hirschauer Gesangverein beim Gesangverein 1840 Liederkranz Hirschau-Tübingen anlässlich dessen 175-Jährigen zu Gast. Die Oberpfälzer wurden in diesen Tagen überrascht vom Tod des dortigen Ehrenvorsitzenden Albert Endreß (l.), der eine Stunde nach seinem 75. Geburtstag verstarb. Der Hirschauer Ehrenvorsitzende Günter Übelacker (r.) würdigte bei der Beisetzung die bleibenden Verdienste des Verstorbenen um die Freundschaft zwischen den beiden Gesangsvereinen.  ...mehr
Beim Kräuterbüschelbinden Erinnerungen geweckt
Im BRK-Seniorenheim St. Barbara pflegt man alle Jahre anlässlich des Feiertags Mariä Himmelfahrt, dem Patroziniumstag der Stadtpfarrkirche, die Tradition des Kräuterbüschelbindens. Dabei arbeiten die Seniorinnen, die von ehrenamtlichen Helfern unterstützt werden, nicht nur eifrig mit. Sie tauschen zugleich Erinnerungen an den Brauch aus ihrer Kindheit und Jugend aus.  ...mehr
Solidarisch mit Kindern in Burkina Faso
Zu einem großen Erfolg wurde der Solidaritätslauf, den die Grund- und Mittelschüler im Juli unter dem Motto „Lauf mit für Afrika“ absolvierten. Dem Vorsitzenden der „Projekthilfe Dr. Luppa“ Dr. Ulrich Siebenbürger (2.v.r.) konnten die Initiatoren der Aktion, das Lehrerehepaar Hildegard (3.v.l.) und Alois Feyrer (2.v.l.), zusammen mit Rektor Hans Meindl (l.), Konrektor Josef Schmaußer (r.) eine Spende in Höhe von 3077,95 Euro für die Finanzierung von Projekten in Burkina Faso übergeben. Bürgermeister Hermann Falk (3.v.r.) hatte für die besten Läufer Geschenke mittgebracht.  ...mehr
Spannung bis zum Schluss bei Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier
Das „Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier“ des Heimat- und Trachtenvereins war wieder eine sehr spannende Angelegenheit. Erst nach fast zwei Stunden Spielzeit standen die Sieger fest. Beim 45-minütigen Finale v. l.: Raffael Dietrich (1. Platz), Jugendleiterin Susanne Fehlner-Dobmeyer, Miriam Unger (4. Platz), Jonas Dobmeyer (3. Platz), stellv. Jugendleiterin Beate Dietrich, Martina Dotzler (2. Platz) und stellv. Jugendleiterin Angela Schreiner.  ...mehr
Hirschau. Das Elbsandsteingebirge und die Oberlausitz sind vom 3. bis 6. Oktober Ziel des Vereinsausflugs des Heimat- und Trachtenvereins. Gestartet wird in Hirschau am 3. Oktober um 6.30 Uhr. Auf der Hinreise wird in der Elbmetropole Dresden zu einer Stadtrundfahrt, einem Rundgang und einem Spazier  ...mehr
Amberg-Sulzbach/Hirschau. Den Senioren durch ein gezieltes, ganzheitliches Trainingsprogramm zu mehr "Lebensqualität im Alter" zu verhelfen - so lautet das erklärte Ziel der sog. "LeA-Kurse". Sie werden seit einigen Jahren von der Hirschauer Caritas-Sozialstation in Zusammenarbeit mit der Katholis  ...mehr
Heiße Stimmung bei heißem Fest
Wegen der laufenden Innenstadtsanierung konnte das 41. Marktplatzfest nicht wie gewohnt auf dem Marktplatz östlich des Rathauses stattfinden. Der Musikzug funktionierte das Areal zwischen Sparkassenfiliale und Westgiebel des Rathauses zum Festplatz um.  ...mehr
Hirschau. Die Wasserwacht-Ortsgruppe hat sich für das Ferienprogramm wieder etwa ganz besonders, weil abenteuerliches einfallen lassen. Sie lädt am Feiertag Mariä Himmelfahrt (15. August) von 14 bis 17 Uhr zum Schnuppertauchen in das Freizeitzentrum am Monte Kaolino ein. Begleitet von einem gepr  ...mehr
Amberg-Sulzbach/Hirschau. Fast 9 000 Tote, über 20 000 Verletzte, über eine halbe Million zerstörte Häuser, fast drei Millionen Hilfsbedürftige. Das war die Bilanz der beiden schweren Erdbeben, die am 25. April und 12. Mai Nepal erschütterten. Drei Monate später ist das Katastrophengebiet aus  ...mehr
Stimmungsvolle Sommerserenade im BRK Seniorenheim
Mit seiner „Sommerserenade“ bereitete der „Gemischte Chor“ unter Leitung von Jana Müller (r.) den Bewohnern des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims und den zahlreichen Gästen einen kurzweiligen Abend. Zur heiteren Atmosphäre trug auch Moderator Peter Butschek mit seinen humorvollen Kommentaren bei.  ...mehr
Heißer Auftakt beim 41. Hirschauer Marktplatzfest
Beim 41. Hirschauer Marktplatzfest zapfte erstmals Bürgermeister Hermann Falk das erste Fass Festbier an. Mit ihm stießen auf das Gelingen des Festes an (v. l.): 2. Bürgermeister Josef Birner, CSM Robert Gooden, MAJ Michael Soyka, Dirigentin Annette Pruy, Bürgermeister Hermann Falk, Musikzug-Vorstand Maximilian Stein, Franz Dorfner und Johanna Erras-Dorfner.  ...mehr
Herzlich-zauberhafter Jahresabschluss in der Antonius Kindertagesstätte
Nicht nur die Vorschulkinder, auch die Krippenkinder, die in den Kindergarten wechseln, erhielten zum Abschied von ihren Erzieherinnen eine Mappe mit ihren gesammelten Werken und obendrein als Geschenk eine als „Steckenpferd“ verpackte Schwimmnudel. V. l.: Michaela Meier, Evelyn Högl und Bettina Fellner.  ...mehr
Hirschau. Der Katholische Frauenbund lädt die Bevölkerung am Feiertag Mariä Himmelfahrt (Samstag, 15. August) ab 14 Uhr in den Biergarten der Schlossbrauerei zu seinem Familienfest ein. Neben Kaffee, Kuchen und Torten stehen Bratwürstl vom Grill, Käse, Fisch- und Lachssemmeln sowie Zwiebelkuche  ...mehr
St. Wolfgang-Erzieherinnen auf Forschungsreise
Bei einem von Jeannette Flack geleiteten, ganztägigen Wochenend-Workshop begaben sich die pädagogischen Fachkräfte des Kindergartens und der Kinderkrippe St. Wolfgang auf Forschungsreise zum Themenkreis Wasser. Beim Forschen v. l.: KiTa-Leiterin Uta-Maria Kriegler, die Erzieherinnen Laura Rustler und Johanna Hergeth sowie die Praktikantinnen Katharina Mack und Annalena Neuberger.  ...mehr
Hirschau zwei Tage im Zeichen des Marktplatzfestes
Wie im Vorjahr kann das Fest wegen der Altstadtsanierung nicht auf dem Marktplatz östlich des Rathauses stattfinden. Als Festplatz wird die bereits sanierte Fläche zwischen dem Westgiebel des Rathauses und der Sparkassenfiliale genutzt. Das Areal hat vor zwei Wochen seine Festplatzpremiere beim Begegnungsfest des Internationalen Jugendmusikfestivals bereits bestanden.  ...mehr
Hirschau. Der 15. August, der Tag “Mariä Himmelfahrt”, ist in katholischen Gegenden ein hoher Feiertag. Ganz besonders gilt dies für die katholische Pfarrgemeinde in Hirschau. Sie feiert an diesem Tag das Patrozinium ihrer Stadtpfarrkirche. Bis ins 10. Jahrhundert reicht der Brauch zurück, zu  ...mehr
Kahlhofkirwa ein Dauerbrenner
Zum 33. Mal organisierte Feuerwehrehrenvorstand Artur Gleich (rechts) die Kahlhofkirwa, deren Erlös vom ersten Tag an der Feuerwehr, insbesondere deren Nachwuchs zufließt. Mit ihm stießen v. l. der stellvertretende Vorsitzende Thomas Maier, Feuerwehrkommandant Sebastian Jasinsky und Vorstand Michael Schuminetz auf das Gelingen der „33. Kahlhofkirwa“ an. Ihr Wunsch ging in Erfüllung. Bei idealem Wetter gab es hervorragenden Besuch.  ...mehr
Montessori-Schützlinge staunen, entdecken, forschen und erleben
Erster und beliebtester Anlaufpunkt war die Brotbackstation. Bei ihr fand sich die gesamte Montessori-Besuchergruppe ein.  ...mehr
Leistungsprüfung mit Erfolg bestanden
Ihren hohen Ausbildungsstand bewies die Löschgruppe der Feuerwehr Steiningloh-Urspring bei der Leistungsprüfung Löschaufbau/Bayern. Im Bild vorne v. l.: KBI Karl Luber, Martin Amann, Kathrin Fischer, Christina Pfab, Stefanie Wagner und Kommandant Ludwig Fischer, hinten v. l.: KBM Martin Schmidt, Heike Giehrl, Sebastian Lobenhofer, Tobias Kummer, Michael Pfab, Anton Wisneth und KBM Christof Strobl.  ...mehr
Weiher. Die Landfrauen Weiher-Krickelhof unternehmen am Donnerstag, 3. September, einen Tagesausflug nach Forchheim und Bamberg. In Forchheim gibt es eine Modenschau mit Einkaufsmöglichkeit und kleinem Imbiss. Nach dem Mittagessen in Bamberg wird das Gärtner- und Hackermuseum besucht. Danach könn  ...mehr
Jung und Alt feiern gemeinsam Erdbeerfest
Fast ein dutzendmal trafen sich im Schuljahr 2014/2015 die Schülerinnen und Schüler der AG „Soziales Lernen“ der Mittelschule mit den Bewohnern des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara zu gemeinsamen Projekten. Krönender Abschluss der Aktionen war das Feiern eines Erdbeerfestes. Jung und Alt machten sich gemeinsam an das Zubereiten verschiedener Erdbeerköstlichkeiten.  ...mehr
Bei Fischerfest Jugend-Fischerkönig gekürt
Lenny Paulus (5.v.l.) heißt der Hirschauer Jugend-Fischerkönig des Jahres 2015. Den zweiten Platz belegte Vorjahressieger Alexander Feuchtmeier (5.v.r.), Dritter wurde Jakob Grünwald (4.v.l.). Ihnen gratulierten (hinten v. l.): Vorstand Klaus Forster, stellv. Jugendleiter Thomas Kiener, stellv. Vorsitzender Stefan Dotzler, 3. Bürgermeister Peter Leitsoni und Jugendleiter Mario Rauscher. Zum Siegerfoto posierten sie alle vor dem Riesenaquarium, das von den Jugendlichen aufgestellt und betreut wurde.  ...mehr
Dramatischer Vormittag mit Aaki, dem kleinen Wikinger
Sehr angetan waren Kinder wie Erwachsene vom Familienstück “Der kleine Wikinger” bei den Luisenburgfestspielen. Der CSU-Ortsverband hatte dazu unter Leitung des CSU-Stadtratsfraktionsvorsitzenden Dr. Hans-Jürgen Schönberger (2. Reihe, 4.v. r.) und der FU-Ortsvorsitzenden Bärbel Birner (2. Reihe, 5.v.r.) im Rahmen des Ferienprogramms eingeladen.  ...mehr
Hirschau feiert 41. Marktplatzfest
Vor 40 Jahren, am 31. August 1975, fand das „1. Hirschauer Marktplatzfest“ statt. Um die Reise des Musikzugs zur Steuben-Parade in New York mitzufinanzieren, kam „Musikzug-Boss“ Sepp Uschold (r.) auf die Idee, dieses Fest abzuhalten. 2. Bürgermeister Hans Dobmeyer (l.) zapfte das erste Festbierfass der Marktplatzfestgeschichte an.  ...mehr
Per Schlauchboot in die Ferien gepaddelt
Rund 40 Mädchen und Jungen hatten zum Ferienauftakt Riesenspaß dabei, begleitet von Wasserwacht-Rettungsschwimmern den Mühlweiher paddelnd zu erkunden. Die Plätze in den Booten waren heiß begehrt.  ...mehr
Abschlussfest in Kindergarten und Krippe St. Wolfgang
Um die Aufgaben der Schutzengel darzustellen, versammelten sich die Vorschulkinder bei der Andacht vor einem großen Herzen mit roten „Engelsflügeln“.  ...mehr

drucken nach oben