Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

April

Hirschau. Im Marienmonat Mai ist es gute Tradition, dass der Katholische Frauenbund seine Mitglieder zu einer Maiandacht einlädt. Dieses Jahr wird sie am Dienstag, 10. Mai, um 19 Uhr in der der Heiligen Dreifaltigkeit geweihten Kapelle in Krickelsdorf gefeiert. Anschließend wird im Gasthaus „Zur  ...mehr
Hirschau. Ein großer Festtag steht der Katholischen Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt am kommenden Sonntag (1. Mai) ins Haus: 25 Kommunionkinder, 10 Mädchen und 15 Jungen, treten erstmals an den Tisch des Herrn. Sie sind in den letzten Wochen von Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann und Gemeindereferen  ...mehr
Frauenbund wirft Blick in den Müll-Ofen
Für die 40-köpfige Besuchergruppe des Katholischen Frauenbundes war die Besichtigung des ZMS-Müllkraftwerkes in Schwandorf hoch interessant. Sie wissen nun Bescheid, was mit ihrem Hausmüll letztlich passiert.  ...mehr
85. Geburtstag von Georg Kummer
Ehenfeld. "Früh aufstehen und viel arbeiten" erzählte Georg Kummer, Bürgermeister Hermann Falk als ihn dieser fragte, an was er sich in seiner Kindheit erinnert. Der Vollerwerbslandwirt hatte dann mit 28 Jahren den elterlichen Hof übernommen. 33 Jahre war er mit seiner Frau Maria verheiratet. Au  ...mehr
Jung und Alt beim Spielen ganz Ohr füreinander
Zwei spannende und unterhaltsame Stunden verbrachten die Bewohner des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara und die Schülerinnen und Schüler der Caritas-Altenpflegeschule Sulzbach-Rosenberg beim gemeinsamen Spielevormittag. Unter der Regie von Moderatorin Regina Pilhofer (2.v.l.) endete das Generationenspiel „GANZ JUNG. GANZ ALT. GANZ OHR” nach zwei Durchgängen unentschieden.  ...mehr
Hirschau. Die Eltern-Kindgruppe „Zwergerltreff“ und der Pfarrgemeinderat der Pfarrei Mariä Himmelfahrt laden am Samstag, 30. April, um 15 Uhr in die Stadtpfarrkirche zu einem Kleinkinder-Wortgottesdienst ein. Thematisiert wird das Wunder von der Sturmstillung, über das die drei Evangelisten Lu  ...mehr
KAB-Hirschau zeigt Flagge – KAB soziales Gewissen der Gesellschaft
Als „soziales Gewissen unserer Gesellschaft“ bezeichnete der KAB-Ortsvorsitzende Günter Übelacker (hier bei einer Demo in Regensburg) die Katholische Arbeitnehmerbewegung. Sie trete für Solidarität und Gerechtigkeit ein und mache sich u.a. stark für den Erhalt des Sonntags.  ...mehr
Frauenbund unterstützt Seniorentreff
Eine freudige Überraschung bereiteten die Frauenbundvorsitzenden Irmgard Sellmeyer (vorne stehend 2.v.r) und Gerlinde Siegert (vorne stehend 4.v.r.) dem Leitungsteam und den Besuchern des „Seniorentreffs“. Unter dem Beifall der Anwesenden überreichten die an Maria Ott (vorne stehend 3.v.r.) und Irmgard Müller (vorne stehend r.) eine 200-Euro-Spende für ihre Vereinskasse. Mit dem Geld sollen neue Spiele angeschafft werden.  ...mehr
Hirschau. Allem Anschein nach wird das „27. Jura-Gartenfest“ am Sonntag, 5. Juni, im Biergarten des Josefshauses stattfinden. So sieht es zumindest nach einem zweiten Treffen aus, zu dem Brunhilde Fehlner und Walter Widder in das Schloss-Hotel eingeladen hatten. Eine Reihe der anwesenden Vereins  ...mehr
Amberg-Sulzbach. Alle Freunde von historischen Fahrzeugen aus Hirschau und Umgebung treffen sich am Mittwoch, 27. April, um 19 Uhr im Gasthof Weich in Hirschau zum nächsten „Oldtimer-Stammtisch“. Jeder, der ein Fahrzeug besitzt, das älter als 30 Jahre ist – egal ob zwei- oder vierrädrig, mi  ...mehr
Festspielverein hat sich viel vorgenommen
Auf die neue (alte) Vorstandschaft des Festspielvereins kommt in nächster Zeit allerhand Arbeit zu. V. l.: Schriftführer Reinhold Birner, 1. Vorsitzender Bürgermeister a.D. Hans Drexler, 2. Vorsitzender Alfred Härtl, Spielersprecher Christian Gnan und Schatzmeister Georg Zimmermann.  ...mehr
Hirschau. Die Katholische Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt lädt ihre Gemeindemitglieder am Samstag, 7. Mai, anlässlich der Feier „100 Jahre Patrona Bavariae“ zur Teilnahme an der Wallfahrt nach Eichstätt zur „Dreimal wunderbaren Mutter“ am Residenzplatz ein. Die Feier steht unter dem Motto  ...mehr
Hirschau. Das Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Regensburg lädt am Sonntag, 10. Juli, zum diözesanen Familientag ins Schloss Spindlhof (bei Regenstauf) ein. Eröffnet wird der Tag um 9.30 Uhr mit einem Pontifikalgottesdienst, den Bischof Dr. Rudolf Voderholzer zelebriert. Musikalisch gesta  ...mehr
Hirschau. Auch im Jahr 2016 „festelt“ es wieder gewaltig im Hirschauer Veranstaltungskalender. Den Auftakt macht wie immer die Freiwillige Feuerwehr. Sie lädt am Sonntag, den 1. Mai, zu ihrem traditionellen großen Maifest ein. Es findet wie gewohnt im Hof des Feuerwehrgerätehauses an der Höl  ...mehr
Wasserwacht präsentiert neue Fahrzeughalle bei Tag der Offenen Tür
Über 2 000 Arbeitsstunden haben die Wasserwachtler geleistet, um im ehemaligen städtischen Bauhof in der Hirschengasse Stellplätze für ihre Fahrzeuge und Stauräume für ihre Gerätschaften zu schaffen. Am Samstag, 30. April, stellt die Wasserwacht von 9 bis 15.30 Uhr beim „Tag der offenen Tür“ ihre neue Fahrzeughalle der Öffentlichkeit vor, außerdem auch ihr neues Einsatzfahrzeug der Schnelleinsatzgruppe.  ...mehr
Hl. Erstkommunion in der Pfarrei St. Michael
13 junge Christen feierten das Fest der Hl. Erstkommunion in der Pfarrei St. Michael, Ehenfeld. Zusammen mit Pfarrer H.-P. Bergmann und Gemeindereferentin B. Schlosser, die sie auf dieses Fest vorbereitet hatte.  ...mehr
Jahreshauptversammlung des Männerchor´s Ehenfeld
Die Vorstandschaft des Männerchors Ehenfeld mit dem Vorsitzenden Wolfgang Falk ( 2. v. li. ) und Chorleiterin Saskia Krügelstein. Es gratulierten Pfarrer Hans-Peter Bergmann ( 3.v.re.) und 2. Bürgermeister Josef Birner (1.v.re.).  ...mehr
Musik macht Freude und verbindet
Aufmerksam und begeistert klopften die Mädchen und Jungen die von Schlagzeuger Stefan Bauer (l.) vorgegebenen Takte mit ihren bunten Boomwhackers oder mit ihren Trommelstöcken auf den Gummibällen mit zu klopfen. Mit im Bild: Leiterin Uta-Maria Kriegler (sitzend l.) und Gerlinde Birner (stehend r. hinten).  ...mehr
Auftritt auf dem Petersplatz in Rom einmaliges Erlebnis
Der Musikzug vertraut für die nächsten drei Jahre auf sein bewährtes Führungsteam. V. l.: Stephan Radl (Kassenprüfer), Erika Weidner (Schatzmeisterin), Annette Pruy-Semsch (Dirigentin), Jürgen Enderer (Aktivensprecher), Veronika Sonntag (stellv. Schatzmeisterin), Michael Meindl (2. Vorsitzender) und Maximilian Stein (1. Vorsitzender).  ...mehr
Drei Tage lang Entspannung im Berchtesgadener Land
Drei erlebnisreiche Tage verbrachten die pflegenden Angehörigen und LeA-Kursteilnehmer im Berchtesgadener Land. Besonders beeindruckt waren die Reiseteilnehmer von der Bootsfahrt auf dem Königsee nach St. Bartholomä. Auf etwa halber Fahrtstrecke zückte ihr Bootsbegleiter seine Trompete und ließ ihnen das legendäre Königsee-Echo live erleben.  ...mehr
Amberg-Sulzbach/Hirschau. Der Wonnemonat Mai ist in der Katholischen Kirche der Gottesmutter Maria geweiht. Im Jahr 1784 wurde in der oberitalienischen Stadt Ferrara die Tradition der Maiandachten begründet. Diese Tradition pflegt alljährlich auch die Hirschauer Caritas-Sozialstation. Sie lädt ih  ...mehr
Mediterrane Schmankerln genossen
In die Geheimnisse der mediterranen Küche ließen sich fünfzehn Frauenbundmitglieder von Hauswirtschaftsmeisterin Ingrid Hauser beim Kochkursabend in der Küche der Berufsfachschule für Hauswirtschaft in Sulzbach-Rosenberg einweihen.  ...mehr
Hirschau. Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann weist darauf hin, dass am Schriftenstand im Turmeingang der Stadtpfarrkirche ab sofort in roter Farbe gehaltene Prospekte der Caritas aufliegen, die über die Gründung eines Caritas-Flüchtlingsfonds Amberg-Sulzbach informieren. Damit werde ausschließlich  ...mehr
Nachwuchsangler zeigen es den Erwachsenen
Rund 60 Pfund Fisch holte der Anglerfreunde-Nachwuchs beim Anangeln aus dem Schindelweiher. Hintere Reihe v. l.: 2. Vorsitzender Stefan Dotzler, Kassier Robert Dotzler, Jakob Grünwald, Paulus Johannes, Alexander Feuchtmeyer, Adrian Streber, Julian Baumgartner und Philip Merz. Mittlere Reihe v. l.: Maximilian Adolf, Florian Wiendl, Gabriel Peter, Fabian Ott, Benedikt Ott und Jugendleiter Mario Rauscher. Kniend v. l.: Lenny Paulus, Ida Hanft und Fabienne Jeske.  ...mehr
Hirschau. In der Altentagesstätte des Katholischen Pfarrheims dreht sich am nächsten Donnerstagnachmittag, 21. April, alles um das Thema „Guter Schlaf“. Zu diesem Thema referiert um 14 Uhr die Lehrerin für Pflegeberufe Hildegard Kohl. Von ihr gibt es „Kleine Schlafhilfen mit großer Wirkung  ...mehr
Stadt- und Pfarrbücherei mit neuem Outfit
Seit 1979 ist die Stadt- und Pfarrbücherei im Nebengebäude des Katholischen Pfarrhofs untergebracht. Die dort vorhandenen rund 4850 Medien könne jeden Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr und jeden Samstag von 10 bis 11 Uhr ausgeliehen werden.  ...mehr
Stefan Dotzler hatte den attraktivsten Köder
Das gibt es auch nicht alle Tage: Der Chef-Organisator einer Veranstaltung ist am Ende auch Gewinner derselben. Genau das gelang Stefan Dotzler (Mitte) beim Anangeln der Hirschauer Anglerfreunde. Er holte Fische mit einem Gesamtgewicht von 6 540 Gramm aus dem Schindelweiher und sicherte sich damit den ersten Platz vor Alex Uhl (l.) und Radisav Rakic (r.).  ...mehr
Weiher. Die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Weiher/Kricklhof sind am Freitag, 22. April, um 19.30 Uhr in den Gasthof Schadl zur Jahresversammlung eingeladen. Wichtigste Tagesordnungspunkte sind der Rechenschaftsbericht für das Jagdjahr 2015/2016 von Jagdvorsteher Laurenz Beck und die Beschlussfas  ...mehr
Richtiges Helfen will gelernt sein
Hildegard Kohl (4. v. r.), Lehrerin für Pflegeberufe, leitete die Lehrgangsreihe „Hilfe beim Helfen“. Ziel der Seminarveranstaltungen ist es, Angehörigen Rat und Hilfe anzubieten, die mit der Betreuung eines Demenzkranken befasst sind.  ...mehr
Altkleider- und Altpapiersammlung bleibt ein Renner
Die 49. Herbst-Altkleider- und Altpapiersammlung der Kolpingfamilie war wieder ein voller Erfolg. Unter der Regie von Walter Widder (l.) füllten die freiwilligen Helfer - darunter nicht nur Kolpingmitglieder, sondern auch Jugendliche aus den Reihen der KJG und der Ministranten – zwei Container mit zusammen zwanzig Tonnen Altpapier und einen Lastwagen mit ca. 13 Tonnen Altkleidern.  ...mehr
Spendenübergabe der Landstreicher Ehenfeld an den  Jugendchor Ehenfeld
Die Leiterin Dorothea Meyer ( 1. v. li.) und die Sängerinnen des Ehenfelder Jugendchors freuten sich über die Spende, die ihnen von Rudolf Süsser ( 2. v. li.) Josef Meier und Georg Kustner ( 5. u. 6. v. li., hinten) von den "Landstreichern Ehenfeld", überreicht wurde.  ...mehr
Nachträgliches Ostergeschenk für Musikzugnachwuchs
Gut lachen hatten Musikzugvorstand Maximilian Stein (r.) und sein Stellvertreter Michael Meindl (l.) als ihnen REWE-Filialleiterin Petra Fischer eine Spende in Höhe von 715 Euro für die Nachwuchsförderung überreichte. Erlöst hatte man die Summe mit einem von Fischer initiierten Osterloseverkauf während der Karwoche.  ...mehr
2015 zu schweren Verkehrsunfällen und größeren Bränden gerufen
Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr konnte einer Reihe von Mitgliedern zu ihrer Beförderung gratuliert bzw. für ihren langjährigen aktiven Dienst gedankt werden. V. l.: Stellv. Kommandant Claus Meyer, 2. Bürgermeister Josef Birner, Kommandant Sebastian Jasinsky, Elmar Schinabeck, Jürgen Schlaffer, Franz Hofmann, Michael Lang, Hubert Wittmann, Andreas Zeitler, Josef Lang, 2. Vorstand Thomas Maier, Tobias Berger und 1. Vorstand Michael Schuminetz.  ...mehr
Hirschau. Eigentlich sollte schon am 21. März geklärt werden, ob und wie es mit dem Jura-Gartenfest weiter geht. Die endgültige Entscheidung darüber musste auf Montag, den 11. April, vertagt werden. Zu dem Planungsgespräch waren zu wenige Vertreter der bislang bei der Organisation und Durchfüh  ...mehr
Ehenfeld. Die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Ehenfeld im Gemeinschaftshaus war mit 36 Mitgliedern gut besucht. Vorsitzender Hubert Heuberger veranschaulichte seinen Rückblick anhand von gezeigten Fotos. Sehr kostenintensiv war der Wegebau. Langfristig zahle sich aber eine solide Reno  ...mehr
Stehende Ovationen für Musikzug-Orchester beim Osterkonzert
Mit stehenden Ovationen feierte das Publikum das Orchester des Musikzugs am Ende des Osterkonzerts, für das die musikalische Leiterin Annette Pruy-Semsch (vorne 2.v.r.) durchwegs erlesene und äußerst anspruchsvolle Werke ausgewählt hatte.  ...mehr
Hirschau. Der Jakobsweg ist der bekannteste Pilgerweg der Welt. Seit über 1000 Jahren wandern Pilger zum Grab des Apostels Jakobus in der spanischen Stadt Santiago de Compostela. Unter der Überschrift „Der Jakobsweg – eine unbeschreibliche Reise“ lädt die Kolpingfamilie am Sonntag, 17. Apri  ...mehr
Hirschau. Im Rahmen des städtischen Ferienprogramms lädt der CSU-Ortsverband heuer wieder alle Kinder aus der Stadtgemeinde samt Eltern am Samstag, den 23. Juli, zur traditionellen Familienfahrt zu den Luisenburgfestspielen nach Wunsiedel ein. Dort steht dieses Mal das Stück „Am Samstag kam das  ...mehr
angler
Hirschau. Adrian Streber heißt der Sieger des Anangelns der Jugendgruppe der Hirschauer Anglerfreunde. Zum Saisonauftakt holte er Fische mit einem Gesamtgewicht von 15 490 Gramm, darunter drei prächtige Karpfen, aus dem Schindelweiher. Damit übertraf er deutlich das Gesamtergebnis von Stefan Dotz  ...mehr
schwimmen
Hirschau. Ausgezeichnete Platzierungen erzielten die Mädchen und Jungen der Schwimmabteilung des TuS Hirschau am Sonntag beim 14. Internationalen-Frühlingsschwimmen in Waldsassen. Die Schützlinge von Trainer Norbert Schenzel landeten 19mal auf dem Siegertreppchen, holten dabei viermal Gold. Ausge  ...mehr
kolping
Hirschau. Im Jahr 1860 gegründet ist die Kolpingfamilie nach dem Gesangverein der zweitälteste Verein in Hirschau. Im 156. Jahr ihres Bestehens treibt die Mitglieder, allen voran den 1. Vorsitzenden Siegfried Schorner, eine tiefe Sorge um: „Kolping Hirschau schrumpft und überaltert“. Gleiche  ...mehr
Hut
Hirschau. Beim Heimat- und Trachtenverein rührt sich immer etwas. Dabei muss es nicht immer Musizieren oder Tanzen sein. Auch heuer machten sich vom Schulparkplatz aus knapp vierzig kleine und große Trachtler auf die Suche nach den selbstgebastelten Osternestern und nach Ostereiern, die der Oster  ...mehr

drucken nach oben