Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

Mai

fronleichnahm
Hirschau. Zu einer eindrucksvollen Glaubensdemonstration geriet heuer wieder das Fronleichnamsfest, das die Katholische Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt am Donnerstag beging. Eine große Anzahl von Gläubigen - unter ihnen viele Erstkommunikanten in ihren liturgischen Gewändern sowie Vertreter des  ...mehr
Hirschau. Den ganzen Mai hindurch haben sich die Pfarrangehörigen der Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt allwöchentlich in der Pfarr- bzw. in der Vierzehnnothelferkirche, in der Hauskapelle des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims sowie in den Pfarrfilialen Weiher und Krickelsdorf zu Maiandachtsf  ...mehr
Hirschau. Auch unter den Gemeindemitgliedern der Pfarreiengemeinschaft Hirschau-Ehenfeld gibt es viele, die sich ehrenamtlich für ihre Mitmenschen, für Kranke, Behinderte und Alte ehrenamtlich engagieren. Sie alle sind am Sonntag, 12. Juni, zum „Tag der Ehrenamtlichen“ nach Regensburg eingela  ...mehr
Das Team „Homepage“ der Hirschauer Wanderfreunde freut sich über den gelungenen Internetauftritt. V. l. n. r.: Carmen u. Christian Renner, Manfred Kindzorra, Michael Flierl und Christa Gebhardt.  ...mehr
Massenricht. Die 2017 stattfindenden Bundestagswahlen werfen im Wahlkreis 232 bereits ihre Schatten voraus. Die Wiedernominierung von MdB Alois Karl, der den Wahlkreis seit 2005 im Deutschen Bundestag vertritt, ist kein Selbstläufer. So hat u.a. MdB Barbara Lanzinger bereits ihre Kandidatur für da  ...mehr
Stadt Hirschau in Sachen Barrierefreiheit auf gutem Weg
„Weg mit den Barrieren! Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht!“ fordert der VdK Deutschland. Dass die Stadt Hirschau in Sachen Barrierefreiheit auf einem guten Weg ist, davon überzeugte sich der VdK-Ortsvorsitzende Anton Eisert (2.v.l.) bei einer Ortsbegehung, an der neben ihm Bürgermeister Hermann Falk (l.), der stellvertretende Bauamtsleiter Martin Müller (2.v.r.) und VdK-Schriftführer Georg Steger (r.) teilnahmen. Besonders begrüßt wurde das Vorhaben, im Rathaus einen Aufzug zu installieren und dafür als Ausgangspunkt den ehemaligen Öllagerraum zu nutzen.  ...mehr
Dem Bürgermeister auf den Zahn gefühlt
Bürgermeister Hermann Falk (sitzend hinten 2.v.l.) zeigte sich als auskunftsfreudiger und charmanter Gastgeber für die Mädchen und Jungen der Antonius-Kindertagesstätte, die auf ihrer Reise Station im Hirschauer Rathaus machten.  ...mehr
Anglerjugend gehen Waller an den Haken
Bei den „Hirschauer Anglerfreunden“ geht es weiter aufwärts mit dem Nachwuchs. Über Pfingsten hatten 17 Jungen und zwei Mädchen Riesenspaß beim dreitägigen Zeltlager. Groß war ihre Freude über den Fang von drei Wallern beim Nachtangeln. Den größten Fang machte Alexander Feuchtmeyer (kniend 3.v.l.). Sein Waller war 1,40 Meter lang.  ...mehr
Hirschau. Für die Katholische Stadtpfarrgemeinde „Mariä Himmelfahrt“ soll das Fronleichnamsfest, das am kommenden Donnerstag (26. Mai) gefeiert wird, wieder zu einem Höhepunkt im Kirchenjahr und im Leben der Gemeinde werden. Die Feierlichkeiten beginnen um 8.30 Uhr mit einem Festgottesdienst  ...mehr
Von Astrid Lindgren stammt der Satz „Ja, das grenzenloseste aller Abenteuer der Kindheit, das war das Leseabenteuer!" Die 24 Mädchen und Jungen der Kombiklasse 1/2 haben dieses Abenteuer erfolgreich bestanden – Grund genug sie und ihre Klassenleiterin Hildegard Feyrer (r.), ein Lesefest zu feiern und dazu die Eltern und Großeltern einzuladen.  ...mehr
Angler laden zur “Nacht am See” und zum Fischerfest
Ob bei der „Nacht am See“ oder beim Fischerfest – für die Gäste gibt es Fisch vom Allerfeinsten, egal ob geräuchert, gegrillt oder als Fischkücheln.  ...mehr
65 junge Christen sagen Ja zu Leben mit Christus
Mit den Worten „Empfange die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“ zeichnete Prälat Peter Hubbauer jedem Firmling mit Chrisam-Öl ein Kreuz auf die Stirn.  ...mehr
Hirschau. Seit viereinhalb Jahrzehnten lockt der „Hirschauer Volkswandertag“ Hunderte von Wanderlustigen, Walkern, Nordic Walkern und Joggern in die Kaolinstadt. Dies wird auch am Wochenende 18./19. Juni nicht anders sein, wenn der Wanderverein zum „46. Internationalen Hirschauer Volkswanderta  ...mehr
Der Verein „Humanitäre Hilfe für die Ukraine aus Bayern, Winklarn-Schneeberg“ kann seit zwei Jahren auf die Unterstützung des Ehepaares Dieter und Renée Hoffmann (beide v.r.) zählen. In diesen Tagen konnten der Vorsitzende Anton Grauvogl (2.v.l.), seine Frau Melissa (Mitte) und Josef Meierhofer (l.) wieder eine Riesenmenge an Hilfsgütern in Hirschau abholen, u.a. Rollatoren, Rollstühle, Krankenbetten, Kinderfahrräder und Dutzende prall mit Kleidung, Bettwäsche, Schuhen, Handtaschen und Spielsachen gefüllte Bananenkisten bzw. Säcke.  ...mehr
Maria – ein Vorbild auch für die heutige Zeit
Dass die Tradition der Marienverehrung bei der älteren Generation einen hohen Stellenwert genießt, zeigte der zahlreiche Besuch der von Diakon Richard Sellmeyer (vorne stehend) geleiteten Maiandacht, zu der das Mitarbeiterteam der Caritas-Sozialstation ihre Patienten und deren Angehörige in das Katholische Pfarrheim eingeladen hatte.  ...mehr
Jutta Pfab für Schatzbüchleinbeitrag belohnt
Jutta Pfab (l.) beteiligte sich an der Gestaltung das vom Katholischen Frauenbund initiierten „Schatzbüchleins der Spiele – Die schönsten Spiel- und Erfahrungsschätze von Eltern und Großeltern“. Unter den über siebzig Einsendern wurden drei Preise verlost. Einer ging an Jutta Pfab. Er wurde ihr von der stellvertretenden KDFB-Bezirksvorsitzenden Roswitha Wendl (r.) überreicht.  ...mehr
Steingutausstellung in „Alter Mälzerei“ dokumentiert wichtige kulturelle und wirtschaftliche Epoche Hirschaus
Unter Führung von Bürgermeister a.D. Hans Drexler (l.) und von Alfred Härtl (r.) hat der Festspielverein den Erdgeschossraum der „Alten Mälzerei“ von Grund auf saniert und einen geschmackvollen Ausstellungsraum geschaffen. Dort ist ab sofort eine Dauerausstellung „Hirschauer Steingut - 1826 bis 1956“ mit rund 700 Exponaten zu besichtigen. Interessenten können sich ab sofort bei Hans Drexler, Tel. 09622/5675, einen Besichtigungstermin vereinbaren.  ...mehr
wv
Hirschau. Die Kaolinstadt geben sich am Wochenende 18./19. Juni wieder Hunderte von Wanderern, Joggern und Walkern ein Stelldichein. Die „Hirschauer Wanderfreunde“ veranstalten den „46. Internationalen Hirschauer Wandertag“. Schirmherr ist Bürgermeister Hermann Falk. Wenn er Recht hat, dass  ...mehr
Weiher. Wenn nicht alles täuscht, läuft die Telekom Gefahr, sich den Zorn der Hirschauer zuzuziehen. Wie Bürgermeister Hermann Falk beim CSU-Bürgergespräch im Gasthaus Schadl in Weiher bekannt gab, will die Telekom im Stadtkern im Zuge des Breitbandausbaus die Verkabelung durchführen und das f  ...mehr
Hirschau. Spätestens seit dem Bürgergespräch, zu dem der CSU-Ortsverband in das Steiningloher Gemeinschaftshaus eingeladen hatte, wissen Bürgermeister Hermann Falk, CSU-Stadtratsfraktions-Chef Dr. Hans-Jürgen Schönberger und sein Fraktionskollegium genau Bescheid, wo überall die Einwohner aus  ...mehr
kirwa1
Kirckelsdorf. Die 155 Jahre alte Krickelsdorfer Kapelle ist der “Allerheiligsten Dreifaltigkeit” geweiht. Deshalb feiert man in der Ortschaft seit 36 Jahren rund um den Dreifaltigkeitssonntag Kirchweih. Veranstaltet wurde sie wieder von der KLB, der KLJB und der Gastwirtsfamilie Wittmann. Sie s  ...mehr
pfarrei
Hirschau. In der Katholischen Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt ist es Tradition, vor Beginn der Ausflugs- und Urlaubsfahrten ausdrücklich den Segen Gottes für die Fahrzeuge und ihre Lenker zu erbitten. Zur Reihe der Autos, die auf dem Bischof-Bösl-Platz nördlich der Pfarrkirche aufgereiht w  ...mehr
schule
Hirschau. „Auf ins Abenteuerland“ hieß es vergangene Woche für die Vorschulkinder der drei Hirschauer Stiftungs-Kindergärten. In der Tat ging es dann abenteuerlich zu in der Turnhalle der Grund- und Mittelschule, wo die Mädchen und Jungen der Kombiklassem 1/2 mit ihrer Lehrerin Hildegard Fe  ...mehr
wanderverein
Hirschau. Die Wanderfreunde Hirschau besuchen seit vielen Jahren fast jedes Wochenende einen Volkswandertag im nordostbayrischen Raum. Dafür gibt es bisher stets nur einen festen Treffpunkt zur gemeinsamen Abfahrt am Sonntagmorgen. Auf Initiative von Streckenwart Michael Flierl wurde das Vereinsan  ...mehr
fw
Hirschau. Seit mehr als dreißig Jahren eröffnet die Freiwillige Feuerwehr alle Jahr am 1. Mai die Hirschauer Festsaison. Es wurde auch dieses Mal wieder ein Erfolg. Trotz des eher kühlen Wetters fanden sich auf dem Feuerwehrhof an der Höllriegelstraße zahlreiche Besucher ein. Bei der Festeröf  ...mehr
musikzug
Hirschau. Einen starken Auftritt legten die Majoretten des Musikzugs beim Dancefestival des Deutschen Twirling-Sport-Verbandes in Crailsheim-Altmünster aufs Parkett. Für ihren Showtanz hatten sie den Song „Party Rock Anthem“ des US-amerikanischen Electro-/Hip-Hop-Duos LMFAO ausgewählt. Für i  ...mehr
altenheim
Hirschau. In aller Regel ist es so, dass Omas und Opas ihren Enkelkindern Märchen erzählen. Im BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim St. Barbara gab es in diesen Tagen einen Rollentausch. Die Kinder des Johanniter-Kinderhauses Conrad schlüpften zusammen mit ihren Erzieherinnen Kerstin Tapparelli und T  ...mehr
bücherei
Hirschau. Seit 1979 ist die Stadt- und Pfarrbücherei im Nebengebäude des Katholischen Pfarrhofs untergebracht. Nach 37 Jahren wurde die Bibliothek in den letzten Wochen vom neunköpfigen Büchereiteam gründlich umgestaltet. Am Samstag boten Büchereileiterin Charlotte Fleischmann und ihr Helferin  ...mehr
Hirschau.  Nachdem die Freibadsaison im Freizeitzentrum am Monte Kaolino eröffnet ist, ändert sich für die Schwimmabteilung des TuS Hirschau der Trainingsbetrieb.  Das bisher jeden Freitag übliche Fitnesstraining in der Turnhalle der Grund- und Mittelschule entfällt ebenso wie das samstäglic  ...mehr

drucken nach oben