Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

Dezember

Stadtpfarrer zieht Bilanz über 2016
Aufschlussreiches Zahlenmaterial unterbreitete Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann seinen Pfarrangehörigen im letzten Pfarrbrief des Jahres 2016.  ...mehr
Zum Wallfahrtsleiterjubiläum Spenden an gemeinnützige Organisationen
Nach zehn Jahren Wallfahrtsleitung hielt es Wolfgang Weih für angebracht, mit den Geldern aus den Wallfahrtssammlungen örtliche gemeinnützige Organisationen zu unterstützen. Er konnte insgesamt 1 200 Euro verteilen. V. l.: Wolfgang Weih, Anita Falk (PGR-Vorsitzende Ehenfeld), Reinhold Birner (Kassier Förderkreis Altenhilfe), Werner Schulz (Vorsitzender Förderkreis Altenhilfe), Julia Matzke (Helfer vor Ort), Diakon Richard Sellmeyer (Caritas-Sozialstation), Michaela Fellner (PGR-Vorsitzende Hirschau) und Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann.  ...mehr
1 000 Paar Schuhe – großartiges Sammelergebnis der Kolpingfamilie
Bei der bundesweiten Kolping-Sammelaktion "Mein Schuh tut gut" hat die Hirschauer Kolpingfamilie ein großartiges Ergebnis erzielt. 1 000 Paar Schuhe mit einem Gesamtgewicht von 1,2 Tonnen konnte Vorstand Siegfried Schorner, der Organisator und unermüdliche Motor der Aktion, per Paketsendung nach Köln schicken.  ...mehr
Frauenbund zeigt Herz für krebskranke Kinder
Seit 25 Jahren ist es gute Tradition, dass der Katholische Frauenbund der Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder eine “schöne weihnachtliche Bescherung” bereitet. Daran wurde 2016 festgehalten: Zum Fest erhielt die Vorsitzende Petra Waldhauser (2.v.l.) vom Vorstandstrio Roswitha Wendl (l.), Irmgard Sellmeyer (2.v.r.) und Gerlinde Siegert (r.) einen 1000-Euro-Spendenscheck überreicht.  ...mehr
Hirschau. Drei Hauptgründe bewogen 1985 den damaligen CSU-Ortsvorsitzenden Werner Schulz, den Dreikönigsfrühschoppen ins Leben zu rufen: Zum einen sollte die Veranstaltung eine kleine Ge­burtstagsfeier sein, schlug doch auf Initiative von 2. Bürgermeister Anselm Freimuth am 7. Januar 1946 im Fa  ...mehr
Hirschau. “Königlichen Besuch” erhalten die Familien im Hirschauer Stadtgebiet am Mittwoch (4. Januar) und Donnerstag (5. Januar)! Zum 59. Mal sind kurz vor dem Drei-Königs-Tag die Sternsinger in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Haus zu Haus unterwegs. Sie versehen die Türen mit d  ...mehr
Herbergssuche Höhepunkt und Abschluss des Lebendigen Adventskalenders
Gut 350 Besucher verfolgten am Freitag die von Christina Wisneth (2.v.l.) verfasste Herbergssuche, die die Theatergruppe der Kolpingsfamilie zum Abschluss des “Lebendigen Adventkalenders 2016” im Schlosshof aufführte.  ...mehr
Hirschau. Mit einem Yogakurs, einem Handarbeitsabend und der Jahreshauptversammlung startet der Katholische Frauenbund ins Jahr 2017. Der Yogakurs, der wieder von Martha Renner geleitet wird, beginnt am Montag, 9. Januar. Die insgesamt zwölf Übungseinheiten finden jeweils montags von 17 bis 18.15  ...mehr
Frauenbund-Tausender für die Caritas-Sozialstation
Exakt 702,03 Euro spendeten die rund 300 Besucher des „Hirschauer Adventsingens“, das erstmals von Werner Schulz organisiert wurde, für die Caritas-Sozialstation. Die Frauenbundvorstandschaft stockte die Spendensumme auf 1 000 Euro auf. Bei der Spendenübergabe v. l.: Roswitha Wendl, Irmgard Sellmeyer, Diakon Richard Sellmeyer, Gerlinde Siegert und Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann.  ...mehr
Michael Schmid weiter an der Spitze der Wasserwacht
Die neue Vorstandschaft der Wasserwacht-Ortsgruppe v. l.: Sandro Gärtner (stellv. Vorsitzender), Andreas Gebhardt, Fabian Kellner, Peter Zach, Sebastian Poerner, Matthias Schwarz, Daniel Reger, Wolfgang Heldmann, Brandon Williams, Manuel Rittner, Sonja Kuhn, Dr. Christian Wolf (Ortsgruppenarzt), Frank Müller und Michael Schmid (Vorsitzender). Nicht im Bild: Armin Fehlner und Michael Högl.  ...mehr
Sankt Martin als Vorbild
Der Heilige Martin ist ein leuchtendes Vorbild für praktizierte Nächstenliebe. Seinem Beispiel eiferte die St. Wolfgang-Kindergarten-Familie nach. Bei der Martinsfeier in der Stadtpfarrkirche brachten die Kinder ihre Martinstütchen zum Altar. Den Inhalt – nämlich 265 Euro – übergab die Elternbeiratsvorsitzende Jentry Meißner an den Einrichtungsleiter des SOS Kinderdorfes Holger Hassel (beide Bildmitte). Mit im Bild: 2. V. l.: Kindergartenleiterin Uta-Maria Kriegler.  ...mehr
weihnacht
Hirschau. Eine wunderbare Einstimmung auf den Hl. Abend war dieWeihnachtsandacht im Kindergarten St. Michael. Die Mädchen und Buben hatten schon fleißig die Weihnachtslieder geübt, die sie vortrugen. Der Religionspädagoge Thomas Brunnhuber, im Bistum Regensburg zuständig für die Kindergärten  ...mehr
advent
Hirschau. Ein an niveauvollen Beiträgen reicher “Lebendiger Adventskalender 2016” geht seinem Ende entgegen. Heute macht die Veranstaltungsreihe zum Öffnen des 22. Türchens um 18.15 Uhr beim Damenmodegeschäft Boutique Chic in der Hauptsraße Station. Das Rahmenprogramm gestalten die Lintach  ...mehr
Hirschau.  Der Katholische Frauenbund führt wieder einen zwölf Übungseinheiten umfassenden Yoga-Kurs unter Leitung von Martha Renner durch. Beginn ist am Montag, 10. Januar 2017 um 17 Uhr im Gymnastikraum der Grund- und Mittelschule. Dort finden die Übungsabende jeweils montags von 17 bis 18.15  ...mehr
spd
Hirschau. Die Führungsmannschaft der Hirschauer SPD bleibt weitgehend unverändert, dies ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, zu der sich die Sozialdemokraten im Bürgerbüro am Marktplatz versammelt hatten. Der wiedergewählte Vorsitzende Günther Amann bezeichnete die Bunde  ...mehr
rd
Hirschau. Seit 2008 organisiert die Gesangvereinsvorsitzende Renée Ehringer-Hoffmann zusammen mit ihrem Ehemann Dieter alljährlich einen Flohmarkt, dessen Erlös für die drei Hirschauer Stiftungskindergärten bestimmt ist – so auch dieses Jahr. Die Hoffmanns öffnen seit Oktober 2013 jeden Fre  ...mehr
fu
Hirschau. Eigentlich war die Keramik-Sonderausstellung Siegfried Möller am Sonntag, 4. Dezember, zum letzten Mal geöffnet – nicht aber für die CSU-Frauen-Union. Der Vorsitzende des Festspielvereins Altbürgermeister Hans Drexler konnte der FU-Vorsitzenden Bärbel Birner die Bitte nach einer So  ...mehr
muzikz
Hirschau. Aufbau einer neuen Bläserklasse, vom Publikum gefeiertes Osterkonzert, mit Höchstbewertung belohnte perfekte Leistung des Orchesters beim Wertungsspiel und ein Bilderbuch-Marktplatzfest – Musikzugvorstand Maximilian Stein hatte guten Grund bei der Jahresabschlussfeier in der Gaststät  ...mehr
frauenb
Hirschau.  Es hat sich offenkundig in Hirschau herumgesprochen: Die „Helfer vor Ort“ brauchen dringend ein neues Einsatzfahrzeug. Der HvO-Notruf wurde zumindest beim Katholischen Frauenbund gehört. Die Damen spendierten stattliche 2 000 Euro für ein „neues HvO-Rutscherl“. HvO-Leiter Danie  ...mehr
senioren
Hirschau.  Unterhaltsame Stunden verbrachten die Senioren der Pfarrei St. Michael im Pfarrsaal. Zu Beginn sorgten Rosa-Marie Steinbach und Lara Fellner sowie Karl-Heinz Knorr mit seinen selbstverfassten Geschichten für adventliche Stimmung. Anschließend bewirtete die Sprecherin des Pfarrgemeinder  ...mehr
senoiren
Hirschau. Wenn die Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt alle Jahre am 3. Advent zur Seniorenadventfeier in das Pfarrheim einlädt, dann ist ein volles Haus garantiert – so auch dieses Mal. Rund 100 Seniorinnen und Senioren, unter ihnen eine stattliche Abordnung von Bewohnern des BRK Seniorenheim  ...mehr
advent1
Hirschau. An keinem Ort ist die Vorfreude auf die Geburt Christi intensiver erlebbar als in dem Haus, in dem Gott selbst wohnt! Wer sich in die Sehnsüchte der auf den Erlöser wartenden Menschen vertiefen wollte, hatte es richtig getroffen, wenn er zum “32. Hirschauer Adventsingen” in die Stad  ...mehr
ah
Hirschau. Seit 1999 trägt das BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim, das sich im Eigentum der „Forster- Dorfner‘schen Spital- und Krankenhausstiftung befindet, nach einem Beschluss des Stadtrates den Namen der Hl. Barbara. Seither erfreut der „Förderkreis Altenhilfe“ am Barbaratag die Bewohner  ...mehr
advent1
Hirschau. Zum 20. Mal präsentierte der CSU-Ortsverband im Rahmen des “Hirschauer Weihnachtsmarktes” im Erdgeschoss des Rathauses eine Krippenausstellung. Organisiert hatte sie wieder der stellvertretende CSU-Ortsvorsitzende Martin Merkl. Die Besucherzahlen zeigten, dass die Ausstellung nichts  ...mehr
krippen
Hirschau. Zum 20. Mal präsentierte der CSU-Ortsverband im Rahmen des “Hirschauer Weihnachtsmarktes” im Erdgeschoss des Rathauses eine Krippenausstellung. Organisiert hatte sie wieder der stellvertretende CSU-Ortsvorsitzende Martin Merkl. Die Besucherzahlen zeigten, dass die Ausstellung nichts  ...mehr
pfarrei
Hirschau.  Eine knappe Stunde lang hätte man vergangenen Donnerstag in der Stadt- und Pfarrbücherei eine Stecknadel fallen hören. 44 Kindergarten- und Grundschulkinder ließen sich von den Weihnachtsgeschichten fesseln, die ihnen von Grundschullehrerin Hildegard Feyrer vorgelesen wurden. Von Er  ...mehr
schwimmen
Hirschau.  Mit ausgezeichneten Platzierungen glänzten die Mädchen und Jungen der Schwimmabteilung des TuS Hirschau am Sonntag beim Adventspokalschwimmen des Schwimm-Clubs Tirschenreuth. Für sie gab es zweimal Gold, achtmal Silber und dreimal Bronze. Insgesamt elf Vereine aus mehreren Bezirken ha  ...mehr
kolping
Hirschau.  Am 4. Dezember 1865 verstarb Adolph Kolping. Aus den Tag genau 151 Jahre später gedachte die Kolpingfamilie am Sonntag ihres Gründers. Höhepunkte des Festabends im Pfarrheim waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder und die Vergabe von Spenden an soziale tätige Organisationen. Dem  ...mehr
djk e
Hirschau.  Die Weihnachtsfeier der DJK Ehenfeld-Massenricht im Sportheim auf der Löschenhöhe, nutzte Vorstand Stefan Kummer, um das besondere Engagement zweier Mitglieder zu würdigen. Klaus Schlosser war seit 1999 Juniorentrainer und von 2000 - 2005 sogar Gesamtjugendleiter. Der Vorstand hoffte  ...mehr
bbv
Hirschau.  Beim örtlichen Bayerischen Bauernverband ging mit derJahreshauptversammlung im Gemeinschaftshaus eine Ära zu Ende. Franz Kustner kandidierte nicht mehr für den Posten des Ortsobmanns, den er 40 Jahre lang inne hatte. Im Rückblick auf die letzte Wahlperiode ging er auf die Veränderun  ...mehr
theater1
Hirschau.  Es fehlen nur noch die Kostüme. Ansonsten laufen die Proben für das Stück "Im Schrank ist der Teufel los" auf Hochtouren. Das ländliche Lustspiel in drei Akten von Andrea Döring, bayerische Bearbeitung von Wigg Wimmer, verspricht einen unterhaltsamen Abend im Pfarrheim. Zum Inhalt:  ...mehr
Hirschau. Am 7. Januar 1946 schlug im Fahnensaal des damals noch an den Westgiebel des Rathauses angebauten Kommunbrauhauses die Geburtsstunde des CSU-Ortsverbandes. 47 Männer waren der Einladung von Schneidermeister Anselm Freimuth gefolgt, 14 von ihnen traten der neuen Partei spontan bei. Nächst  ...mehr
Helfer vor Ort brauchen neues Rutscherl
Rund 90 000 Kilometer hat „des kloine Rutscherl“ der „Helfer vor Ort“ des BRK bereits auf dem Buckel. Der Motor des Smart schwächelt wegen der häufigen Kaltstarts, weshalb die HvO den Kauf eines neuen Kleinwagens planen, der jedoch – so der stellvertretende HvO-Leiter Johannes Sellmeyer (im Bild) - nur durch Spenden finanziert werden kann.  ...mehr
Hirschau. Seit 1999 trägt das BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim nach einem Beschluss des Stadtrates den Namen der Heiligen Barbara. Den Anstoß zur Namengebung hatte damals der Förderkreis Altenhilfe gegeben. Seither erfreut der Förderkreis, der zu Bau und Ausgestaltung des Heimes über 400 000 Eu  ...mehr
Massenrichter CSU zeigt Herz für BRK Seniorenheim St. Barbara
Auch wenn Senior-Chefin Berta Schiffl dieses Mal nicht selbst am Herd stehen konnte, war das neunte Karpfenessen der Massenrichter CSU ein Riesenerfolg. Der stolze Erlös von 1 000 Euro ging dieses Jahr an das BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim St. Barbara. Bei der Spendenübergabe hinten v. l.: CSU-Ortsvors. Stadtrat Josef Luber, Heimleiterin Astrid Geitner, Hubert Fick, stellv. CSU-Ortsvors. Dieter Kohl, Küchen-Chefin Martina Schiffl und Brigitte Gnan. Die Heimbewohnerinnen Theresia Graf (l.) und Annemarie Plach (r.) testeten die mit dem Spendengeld angeschafften Dusch- bzw. Toilettenstühle.  ...mehr
Weihnachtsmarkt Hirschau
Eine gemütliche Atmosphäre herrschte auf dem Hirschauer Weihnachtsmarkt.  ...mehr
Keramikausstellung verlängert
Die von Siegfried Möller entworfene Teekanne steht exemplarisch für die Formensprache der „Neuen Sachlichkeit“. Sie kommt der Form der Kugel schon ziemlich nahe und verzichtet auf jeden Schnörkel und Zierrat.  ...mehr

drucken nach oben