Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

2017

Ensemble Palatina strapaziert Lachmuskeln der Senioren
Regisseur Erich Wein und sein Ensemble bestätigten bei ihrem Gastspiel im BRK Seniorenheim St. Barbara den ihnen vorauseilenden Ruf, mit ihren amüsanten Sketchen die Lachmuskeln ihrer Zuschauer gewaltig zu strapazieren. V. l.: Rosi Hochstetter, Renate Piehler, Erich Wein, Florian Heil, Uschi Kederer, Alfons Wanninger, Hermann Meier und Rudi Reiser.  ...mehr
Africa-Luz-Gründer Professor Dr. Dieter Dausch weitere vier Jahre Vorsitzender der Hilfsorganisation
Keine Überraschungen gab es bei den Vorstandswahlen von Africa Luz Deutschland. Für die nächsten vier Jahre wurden jeweils einstimmig gewählt: V. l.: Schriftführerin Martina Birner, 1. Vorsitzender Professor Dr. Dieter Dausch, 2. Vorsitzender Bürgermeister Hermann Falk, Geschäftsführerin Bärbel Birner, Schatzmeister Reinhold Birner, Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit Werner Schulz und der als 2. Vorsitzender verabschiedete Altbürgermeister Hans Drexler.  ...mehr
Kulturdirektor a.D. Michael Popp feiert Fünfundsiebzigsten
Kulturdirektor a. D. Michael Popp feiert heute seinen 75. Geburtstag. Mit Ausstellungen, Buchveröffentlichungen und Aufrufen weckte er bei den Hirschauern das lange verloren gegangene Bewusstsein für die kulturell und wirtschaftlich bedeutende Ära der Hirschauer Steingutfabriken. Bundesweit bekannt wurde der Jubilar als Gründervater und langjähriger Leiter des Nürnberger Kommunikations- und Kulturzentrum KOMM.  ...mehr
Hirschau. Die Fischzucht Gerstner in Volkach hat die Hirschauer Anglerfreunde in den letzten Jahren mit Zander, Rotaugen, Aal und Moderlieschen beliefert. In der Zeit vom 30. April bis 1. Mai findet dort ein großes Fischerfest verbunden mit einem Tag der offenen Tür statt. Eine große Sonderschau  ...mehr
Auszeichnungen für Jugendfeuerwehr Steiningloh-Urspring
Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Steiningloh-Urspring wurden an elf aktive Jugendfeuerwehrleute Auszeichnungen der Deutschen Jugendfeuerwehr samt Urkunden überreicht. V. l.: Jugendwart Tobias Kummer , Benedikt Lederer, Marie Giehrl, Julia Giehrl, Wolfgang Fischer, Peter Pfab, Andreas Fischer, Quirin Stauber, Jakob Stauber und Vorsitzender Sebastian Lobenhofer. Nicht auf dem Bild sind Lilli Pfab, Antonia Stauber und Sophia Sebast.  ...mehr
Mit „Herzblut“ an Kindheit erinnert
Die Hirschauer Schriftstellerin Christine Gradl trug bei ihrer Lesung im BRK Seniorenheim St. Barbara aus ihrem Werk „Herzblut“ vor und weckte bei den Zuhörern mit ihren Geschichten und Gedichten Erinnerungen an die eigene Kindheit.  ...mehr
Hirschau. Alle Freunde von historischen Fahrzeugen aus Hirschau und Umgebung treffen sich am Mittwoch, 29. März, um 19 Uhr im Gasthof Weich zum nächsten „Oldtimer-Stammtisch“. Jeder, der ein Fahrzeug besitzt, das älter als 30 Jahre ist – egal ob zwei- oder vierrädrig, mit oder ohne Motor  ...mehr
Hirschau. In vielen Orten ist es schon lange Brauch, zur Osterzeit einen öffentlichen Brunnen mit gefärbten und bemalten Ostereiern zu schmücken. Auf Initiative von Michaela Meier, der Leiterin der Mutter-Kind-Gruppe Zwergerltreff, gibt es heuer erstmals auch in Hirschau einen solchen Osterbrunne  ...mehr
Hirschau. Die KJG lädt alle Kinder ab der 3. Grundschulklasse am Samstag, 1. April, zu einer gemeinsamen Hallenbadfahrt in die Weidener Thermenwelt ein. Abfahrt ist um 14 Uhr vom Jugendheim an der Kolpingstraße. Die Rückkehr ist gegen 18 Uhr geplant. Anmeldeformulare für die Fahrt liegen am Schr  ...mehr
Hirschau. Der VdK-Ortsverband lädt in Zusammenarbeit mit den VdK-Verbänden in Hahnbach und Haselmühl am Samstag, 10. Juni, zu einer Tagesfahrt ein. Das Reiseprogramm sieht eine Schifffahrt von Kelheim nach Riedenburg und eine Besichtigung des Kristallmuseums in Riedenburg vor. Das Mittagessen wir  ...mehr
Heimat- und Trachtenverein wieder in ruhigen Gewässern
Harmonie war Trumpf bei der Jahreshauptversammlung der Trachtler. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt. V. l.: Gauvorstand Erich Tahedl, Tanja Rosensprung, Anna Maria Steinl, Franz Dolles, Linda Meindl, Eva Maria Ries, Mandy Lang, 2. Vorsitzender Gaston Lottner, Ingrid Naber, 1. Vorsitzender Michael Meier, Kerstin Meyer, Stephanie Riß, Martina Dolles, Sieglinde Meier, 3. Bürgermeister Peter Leitsoni und Alfred Naber.  ...mehr
Renée Ehringer-Hoffmann weiter an der Spitze des Gesangvereins
Bei der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins 1860 wählten die Mitglieder eine neue Vorstandschaft. V. l.: Schriftführer Hans Meindl, Chorleiterin Jana Müller, Kassenwart Michael Högl, 1. Vorsitzende Renee Ehringer-Hoffmann, stellv. Gruppenvorsitzender Christian Fink, Ehrenvorsitzender Günter Übelacker, Kassenprüfer Franz Dietz, Kassenprüfer Werner Huber, Passiven-Sprecher Dieter Hoffmann und der ausgeschiedene Schriftführer Wolfgang Köper.  ...mehr
St. Wolfgang-Knirpse fit für Teilnahme am Straßenverkehr
Polizeioberkommissar Horst Strehl (links) und Polizeihauptkommissar Harald Heselmann (rechts) gestalteten mit den Mädchen und Jungen des St. Wolfgang-Kindergartens eine interessante und lehrreiche Verkehrserziehungsstunde.  ...mehr
Georg Maier weiter an der Spitze des Kaninchenzuchtvereins B 747
Bei ihrer Jahreshauptversammlung im Sportpark wählten die Mitglieder des Kaninchenzuchtvereins B 747 eine neue Vorstandschaft. V. r.: 1. Vorstand Georg Maier, Tätomeister Barbara und Manfred Schulz, 2. Vorstand und Zuchtwart Wolfgang Högl, Zuchtbuchführer Hans Künzel und Kassenrevisor Gottfried Bäumler.  ...mehr
Feuerwehr Steiningloh-Urspring mit neuer Vorstandschaft
Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Steiningloh-Uspring wurden eine neue Vorstandschaft gewählt und langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet. V. l. Vorsitzender Sebastian Lobenhofer, Bernhard Lederer, Marie Giehrl, Andreas Fischer, Wolfgang Fischer, Quirin Stauber, Martin Amann, Kassier Sandro Strazzacappa, Erich Stauber, Florian Dotzler, Gerhard Pfab, Silvia Eierer, Stefanie Wagner, Gerald Silbermann, Schriftführerin Brigitte Stauber und 2. Vorsitzender Michael Pfab.  ...mehr
Hirschau. Die KJG lädt alle Kinder ab der 3. Grundschulklasse am Samstag, 1. April, zu einer gemeinsamen Hallenbadfahrt in die Weidener Thermenwelt ein. Abfahrt ist um 14 Uhr vom Jugendheim an der Kolpingstraße. Die Rückkehr ist gegen 18 Uhr geplant. Anmeldeformulare für die Fahrt liegen am Schr  ...mehr
Ludmilla Schertl feiert 80. Geburtstag
Im Kreis ihrer Familie, Verwandten und Freunde feierte die in Kasimir in Oberschlesien geborene Ludmilla Schertl, geborene Vogt, vergangenen Mittwoch ihren 80. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörte auch Bürgermeister Hermann Falk, der die Glückwünsche der Stadt überbrachte. v.l.: Andreas Schertl, die Jubilarin Ludmilla Schertl und Bürgermeister Hermann Falk.  ...mehr
Grammer AG erfüllt Antonius-KiTa-Wünsche
Beim Verlosen der Grammer-Sponsoringpakete war das Glück der Antonius-KiTa, die Kindergarten-Papi Robert Scheuerer als Empfänger vorgeschlagen hatte, hold. Mit der 1 000-Euro-Spende konnten Erziehungspersonal und Kinder drei große Wünsche erfüllen – eine Regenabdeckhaube für den Krippenkinderbus, einen Multifunktionstisch und eine neue stabile Theaterbühne.  ...mehr
Drei Hirschauer im Bezirksvorstand der Nordbayerischen Bläserjugend
Die Nordbayerische Bläserjugend des Bezirks Oberpfalz wählte in Klardorf eine neue Vorstandschaft. Vordere Reihe v. l..: Beisitzer Stefan Furich (Neustadt an der Waldnaab), Bezirksjugendleiter Lukas Michl (Regensburg), Beisitzerin Marie Giehrl (Hirschau), mittlere Reihe v. l.: Verbandsvorsitzender Roland Preußl (Hemau), Kasseprüfer Peter Riedl (Berching) und Bezirksjugendgeschäftsführerin Katharina Stein (Hirschau), hintere Reihe v l.: Stellv. Bezirksjugendleiterin Helena Köppl (Roding), Bezirksjugendschriftführer Erik Remhof (Hirschau) und Beisitzer Andreas Sperlich (Cham).  ...mehr
Jubiläum – zum 50. Mal Kolping-Altkleidersammlung
Der vor Kurzem verstorbene Adolf Wisgickl (vorne Mitte) rief 1968 die Kolping-Altkleider- und Altpapiersammlung ins Leben und leitete sie 41 Jahre lang als Chef-Organisator. Nach seiner Erkrankung übernahm 2009 Walter Widder (r.) bis heute diese Aufgabe. Am 8. April gibt es ein rundes Jubiläum. Die Sammelaktion wird zum 50. Mal durchgeführt. Zur Feier im Pfarrheim sind alle eingeladen, die in den 50 Jahren bei der Sammlung mitgearbeitet haben – egal, wie oft das der Fall war und unabhängig davon, ob man Mitglied der Kolpingfamilie ist oder nicht.  ...mehr
Jahreshauptversammlung der Blumen- und Gartenfreunde Ehenfeld - Ort gemeinsam schöner machen
Vorsitzende Marion Schlosser danke dem Obstbaumspezialisten Georg Birner für seinen interessanten Vortrag über, im Lauf der Jahre, gepflanzte Bäume des Gartenbauvereins in Pfreimd.  ...mehr
Dank Conrad-Spende Zuwachs für Sozialstation-E-Autoflotte
Klaus Conrads Unterstützung für die Caritas Sozialstation ist fast so alt wie diese selbst. Mit einer 17 000-Euro-Spende ermöglichte er den Kauf eines neuen Elektroautos – einem Citroen C-Zero - dem achten E-PKW unter den insgesamt 34 Fahrzeugen der Stations-Fahrzeugflotte. Bei der Fahrzeugübergabe v. l.: Verwaltungsangestellte Anja Kucz, Stationsgeschäftsführer Diakon Richard Sellmeyer, Klaus Conrad und Verwaltungsleiterin Gisela König.  ...mehr
Regenbogen-Kinder topfit in Sachen Brandschutz
Bereitwillig ließen sich die Regenbogen-Kinder des Marien-Kindergartens von Feuerwehrkommandant Sebastian Jasinsky (r.) und Feuerwehrmann Bernhard Meyer (l.) einen Feuerwehrhelm aufsetzen.  ...mehr
Bürgermeister gratuliert zur Beförderung
Zum 1. Februar wurden Schulleiterin Birgit Härtl (2.v.r.) zur Rektorin und Grundschullehrerin Hildegard Feyrer (2.v.l.) zur Studienrätin befördert. Dafür gab es Blumen von Bürgermeister Hermann Falk (l.), der den beiden Pädagoginnen zu ihren Beförderungen gratulierte. Konrektor Josef Schmaußer (r.) schloss sich den Glückwünschen an.  ...mehr
Antonius-Knirpse auf Verkehrsteilnahme vorbereitet
Die Verkehrserzieher der Polizei POK Horst Strehl (sitzend) und Harald Heselmann (stehend) bereiteten den Vier- bis Sechsjährigen der Antonius-KiTa einen interessanten Vormittag. U.a. rollten sie in der Turnhalle eine Straße aus und übten mit den Kleinen das Überqueren. Per Bobbycar wurde für Fahrzeugverkehr gesorgt.  ...mehr
Anglernachwuchs großer Gewinner des Preisschafkopfs
Der Sieger des Anglerpreisschafkopfs heißt Franz Stauber. Großer Gewinner der Veranstaltung war allerdings der Anglernachwuchs mit seinem Chef Mario Rauscher (Mitte).
Stauber vermachte den Jugendlichen spontan seinen 75-Euro-Einkaufsgutschein und legte noch 25 Euro als Unterstützung für das geplante Jugendzeltlager drauf. Der Fünftplatzierte Florian Kohl spendierte seinen Gewinn, einen 20-Euro-Einkaufsgutschein, ebenfalls den Jugendanglern. Die beiden Vorsitzenden Klaus Forster (r.) und Stefan Dotzler (l.) gratulierten Mario Rauscher dazu.  ...mehr
Hirschau. Die Schwimmabteilung des TuS Hirschau hält am Freitag, 7. April, um 20 Uhr im Vereinszimmer des Sportparks seine Jahreshauptversammlung ab. Wichtigster Punkt ist die Neuwahl des Abteilungsvorstandes. Anträge, die bei der Versammlung behandelt werden sollen, müssen bis spätestens 24. M  ...mehr
Hirschau. Eine gleichermaßen anspruchsvolle wie unterhaltsame Stunde erwartet die Bewohner des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara am Dienstag, 14. März. Dafür sorgen ab 15.30 Uhr im Festsaal des Hauses abwechselnd die Hirschauer Schriftstellerin Christine Gradl und die von Gertrud Lang  ...mehr
Heimatpfleger Josef Schmaußer sorgt für lustigen Seniorenfasching in Ehenfeld
Schnell verging die Zeit beim Vortrag von Heimatpfleger Josef Schmaußer. Kurze Einlagen sorgten für so manchen Lacher beim Seniorenfasching.  ...mehr
BBV Ehenfeld veranstaltet Dorffosenacht.
Der neue BBV-Ortsobmann Matthias Dotzler als Peter Lustig, im Kreise seiner Vorstandsmitglieder, als Löwenzahnblumen kostümiert, begrüßte die Besucher.  ...mehr
85. Geburtstag von Frau Erika Tröster
Bürgermeister Hermann Falk gratulierte Frau Erika Tröster zum 85. Geburtstag, den sie zusammen mit Ehemann Max, im Kreise ihrer Familie feiern konnte.  ...mehr
Roland Fritsch und Christian Gnan im „Männerhort“
Roland Fritsch (hinten) und Christian Gnan (vorne r.) – für Besucher der „Hirschauer-Stückl-Festspiele“ sind ihre Namen ein Begriff. Die beiden gehören zu den Top-Schauspielern im Darsteller-Ensemble des Festspielvereins. Im Moment jedoch gehen beide – theatermäßig – fremd und stehen bei insgesamt 15 Vorstellungen der Mundartkomödie „Der Männerhort“ des OVIGO-Theaters Oberviechtach auf der Bühne.  ...mehr
Von Frau zu Frau Thema Krebs erörtert
Zur Unterstützung der Arbeit der Krebs-Selbsthilfegruppe „Von Frau zu Frau“ überreichte das Frauenbund-Führungsteam eine 250-Euro-Spende an die Vorsitzende Brigitta Schöner. V. l.: Gerlinde Siegert, Vortrags-Initiatorin Anita Ritz, Roswitha Wendl, Gitta Schöner und Irmgard Sellmeyer.  ...mehr
Hirschau. Warum brauchen wir die Hirschauer Wasserwacht? Warum brauchen wir die Helfer vor Ort (HvO) in Hirschau? Kompetente Antworten auf diese Fragen erhalten die Mitglieder des Ortsverbandes der CSU-Frauen-Union nächste Woche bei ihrer Jahreshauptversammlung. Sie findet am Mittwoch, 15. März, u  ...mehr
Weiher. Auf Einladung von Ortssprecher Karl Hanauer findet am Sonntag, 12. März, um 10 Uhr im Gasthaus Schadl wieder ein Dorf-Frühschoppen statt. Neben der Bevölkerung aus Weiher, Kricklhof und Dienhof sind auch auswärtige Gäste willkommen.   ...mehr
Hirschau. Die Bevölkerung ist am Donnerstag, 9. März, ab 15.30 Uhr in den großen Festsaal des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara zu einem zünftigen Bayerischen Nachmittag eingeladen. Auf die Besucher warten interessante kurzweilige Spiele, bodenständige Musik von Thomas Geitner, süf  ...mehr
Hirschau. Während der Fastenzeit laden die Pfarrgemeinderatsgremien der Katholischen Stadtpfarrgemeinde Märiä Himmelfahrt und der Pfarrei St. Michael Ehenfeld ihre Gemeindemitglieder in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung zu zwei Glaubensabenden ein. Mit der Reformation bzw. de  ...mehr
Hirschau. Die Freiwillige Feuerwehr lädt alle Mitglieder am Samstag, 25. März, um 19 Uhr in das Feuerwehrhaus zur Jahreshauptversammlung ein. Vorher wird um 18 Uhr in der Stadtpfarrkirche bei einem Gottesdienst der verstorbenen Mitglieder gedacht. Die Aktiven nehmen in Uniform teil. Anträge, die  ...mehr
Hirschau. Am 21. Juli ist es so weit. Dann gibt es auf der Freilichtbühne im Hof des Pflegschlosses um 20.30 Uhr die Premiere der „7. Hirschauer Stückl-Festspiele“. Aufgeführt wird dieses Mal das bayerische Volksstück „Der Heldenstammtisch“ aus der Feder von Werner Asam. Insgesamt wird d  ...mehr
Massenricht. Der CSU-Ortsverband Massenricht lädt seine Mitglieder am Samstag, 18. März, um 19.30 Uhr in das Feuerwehrhaus zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Wichtigster Programmpunkt sind nach dem Rechenschaftsbericht von Ortsvoritzendem Josef Luber die Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft un  ...mehr
Aktion Sternstunden
Eine erneute Spende über 900 Euro übergab Kornelia Stöwe an die Aktion Sternstunden.  ...mehr
Hirschau trauert um Adolf Wisgickl
Der Ehrenvorsitzende der Hirschauer Kolpingsfamilie, ehemalige CSU-Stadtrat und Träger des Bundesverdienstkreuzes Adolf Wisgickl verstarb am späten Montagvormittag im BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim St. Barbara.  ...mehr
VdK-Gold für Franz Hafenbradl
Seit 70 Jahren gehört Franz Hafenbradl (2.v.r.) dem Sozialverband VdK an. Dafür wurde ihm nun das VdK-Ehrenabzeichen in Gold verliehen. Im Beisein seiner beiden Schwestern wurde es ihm in diesen Tagen vom VdK-Ortsvorsitzenden Anton Eisert (l.) überreicht.  ...mehr
Begeisternde Vorstellung des Zauberers vom Hexenberg beim Kinderfasching
Absoluter Star beim ausverkauften Kinderfasching des Zwergerl-Treffs war der „Zauberer vom Hexenberg“. Er zog die 250 Kinder mit seinen Zauberkunststücken in den Bann.  ...mehr
Faschingsgaudi macht Lust auf Schwimmen
Eine Mordsgaudi hatten die Mädchen und Jungen der TuS-Schwimmabteilung letzten Freitag beim maskierten Faschingstraining in der Schulturnhalle, z.B. beim Aufessen der Mohrenköpfe im Liegestütz.  ...mehr
Hirschauer Musikzug „kritt nix klein“
Zum 40. Mal hatte der Hirschauer Musikzug die Ehre, beim Düsseldorfer Rosenmontagszug live an zigtausenden Jecken musizierend und tanzend vorbeizuziehen. Sie gehörten wieder zur Leibgarde „Ihrer Lieblichkeit Venetia Alina” und ihres Prinzen Christian III..  ...mehr
Riesenstimmung beim GaMu-Ball
Prinz Tim-Luca I. und Prinzessin Madlen I. präsentierten beim GaMu-Ball souverän ihren Eiskönig-Walzer und erwiesen sich später beim Verleihen der Faschingsorden schon als richtige Routiniers.  ...mehr
Stimmungsvoller Hausfasching im Seniorenheim St. Barbara
Heimleiterin Astrid Geitner (3.v.l.) wurde von Prinz Tim-Luca I. (3.v.r.) mit einem Faschingsorden dekoriert. Mit im Bild: Garde-Chefin Regina Merkl (r.), Prinzessin Madlen L. (2.v.r.) sowie die Gardekinder Melina Merkl (2.v.l.) und Lea Ernstberger.  ...mehr
Hirschau. Am Samstag, 3. Juni, sind alle Jungen und Mädchen der 5. Klassen aller Schularten aus der Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt und der Ehenfelder Pfarrei St. Michael eingeladen, sich firmen zu lassen. Weihbischof Dr. Josef Graf wird das Sakrament der Firmung an diesem Tag um 9.30 Uhr in  ...mehr
Kids of India beim Weiberfasching im Evergreen
Am Unsinnigen Donnerstag ging es heiß her im Seniorenheim Evergreen. Als „Kids of India“ begeisterten die Hirschauer Kinder- und Jugendgarde die Bewohner und Gäste vor allem mit ihrem exotischen Showtanz. Im Bild r.: Gardegründerin und –Chefin Regina Merkl.  ...mehr
SITAWOKI-Indianer entführen Bürgermeister samt Mitarbeiter
Der flinke Leander – mit den Gepflogenheiten des Unsinnigen Donnerstags und Weiberfaschings noch nicht richtig vertraut – schnappte sich die Schere und ehe sich die Mädchen und vor allem Bürgermeister Hermann Falk versahen - machte Leander schnipp und schnapp, schon war die Krawatte des Rathaus-Chefs ab! Die Kinder des St. Wolfgang-Kindergartens stürmten am Unsinnigen Donnerstag das Rathaus. Bürgermeister Hermann Falk musste nicht nur seine Krawatte opfern. Von den Kleinen wurde er zusammen mit drei weiteren Rathausmitarbeitern in den Kindergarten entführt.  ...mehr
Hirschau. Ein ebenso vielfältiges wie interessantes Programmangebot wartet auf die Mitglieder des Katholischen Frauenbunds im Monat März. Jeden Montag findet von 17 bis 18.15 Uhr im Gymnastikraum der Grund- und Mittelschule ein Yoga-Kurs unter Leitung von Martha Renner statt. Am Freitag, 3. März,  ...mehr
St. Wolfgang-Schützlinge kennen ihre KiTa
Zum Programm des Familiennachmittags der St. Wolfgang-KiTa gehörte im Januar auch eine Kindergarten-Rallye. Diejenigen, die dabei am besten aufgepasst hatten, wurden dafür diese Woche mit schönen Preisen belohnt.  ...mehr
Hirschau. Allerhand zu lachen gib es am Sonntag, 5. März, für die Bewohner des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara, wenn um 15.30 Uhr im Festsaal des Hauses das Lintacher „Ensemble Palatina“ gastiert. Unter der Regie von Erich Wein wartete die Theatergruppe mit einem prallen humorist  ...mehr
Hirschau. Am Freitag, 24. Februar, wird im BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim wieder „Fosenacht” gefeiert. Um 15.30 Uhr beginnt im großen Festsaal der Hausfasching. Dazu sind nicht nur die Heimbewohner und deren Angehörige, sondern auch die Bewohner des „Hauses Conrad“, die Besucher des Seni  ...mehr
Auch in der Kirche darf gelacht werden
In der Kirche darf man auch fröhlich sein und herzhaft lachen. Diese Erfahrung machten die zwanzig Kinder, die mit ihren Eltern in Faschingskostümen zum Kleinkinder-Wortgottesdienst in die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt gekommen waren. Zu ihrer Überraschung stand plötzlich im Chorraum ein leibhaftiger Clown vor ihnen.  ...mehr
Hirschau. Die Eltern-Kind-Gruppe Zwergerl-Treff des Katholischen Frauenbundes hält am Samstag, 11. März, von 14 bis 16 Uhr im Josefshaus einen Baby- und Kinderbasar ab. Für schwangere Frauen (mit Mutterpass) ist bereits um 13.30 Uhr Einlass. Angeboten werden gut erhaltene gebrauchte Frühlings- u  ...mehr
Hirschauer Innenstadt am 18. Februar in Narrenhand
Der Kinderfaschingszug am 18. Februar wird wieder von Stadtheimatpfleger Sepp Strobl und von der Kinder- und Jugendgarde des Musikzugs angeführt. Strobl hält seine diesjährige Kostümierung noch geheim.  ...mehr
Felix Fischer weiter an der Spitze des Wandervereins.
Kontinuität war angesagt bei den Vorstandswahlen der „Hirschauer Wanderfreunde“. Vorne v. l.: 1. Vorsitzender Felix Fischer, Christa Kindzorra, Christa Gebhardt, Franz Baier, Carmen Renner und 2. Vorsitzender Christian Renner, 2. Reihe v. l.: Marina König, Manfred Kindzorra und Lydia Weber, hinten v. l.: Josef Birner, Rolf Weber, Willi Gevatter, Manfred Romeis und Erwin Zach.  ...mehr
Engagement für löwenstarkes Gebiss
Wenn es um die Gesundheit ihrer Zähne geht, sind die 35 Kinder der Ehenfelder Grundschule auf Zack. Ihr Engagement für ein „löwenstarkes“ Gebiss wurde von der Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit (LAGZ) mit 200 Euro belohnt. Bei der Scheckübergabe war Zahnärztin Joana Schönberger (r.) voll des Lobes für die vorbildliche Beteiligung an der „LAGZ-Aktion Löwenzahn“. Hinten im Bild (v. r.) die Klassenleiterinnen Susanne Kasberger und Michaela Grünwald sowie Fachlehrerin Irmgard Luber.  ...mehr
VdK-Ortsverband weiter mit steigenden Mitgliederzahlen
Bei der VdK-Jahreshauptversammlung wurde eine Reihe von Mitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Vordere Reihe v. l.: VdK-Ortsvorsitzender Anton Eisert, Edith Götz und Carmen Renner (beide 10 Jahre), 2. Reihe v. l.: Albert Fellner, Herbert Herrmann (beide 20 Jahre), stellvertretender VdK-Kreisvorsitzender Johann Ludwig, Ludwig Rösch (20 Jahre) und Christian Renner (10 Jahre). Hintere Reihe v. l.: Bürgermeister Peter Dotzler (Gebenbach) und Bürgermeister Hermann Falk (Hirschau).  ...mehr
Amberg-Sulzbach/Hirschau. Die Dienstleistungen der Hirschauer Caritas-Sozialstation reichen weit über die ambulante Krankenpflege hinaus. Dem entsprechend lautet das Motto des Mitarbeiterteams „Wir pflegen Menschlichkeit“. Zwei Zielgruppen sind es, derer sich die Lehrerin für Pflegeberufe Hild  ...mehr
Hirschau. Nächsten Donnerstag, 16. Februar, hält der Fasching auch im BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim St. Barbara Einzug. Zum Auftakt der fünften Jahreszeit kommt die Kindergarde der Faschingsgesellschaft Nabburg ins Heim und präsentiert um 15.30 Uhr im Festsaal des Hauses seine Showtänze. Ang  ...mehr
Musikzug Rosenmontag wieder in Düsseldorf
Kleines (nachgeholtes) Jubiläum für den Musikzug der Stadt Hirschau – zum 40. Mal sind die Musikerinnen, Musiker und Majoretten am 27. Februar live mit dabei beim Düsseldorfer Rosenmontagszug.  ...mehr
Ehenfeld. Man merkte, dass weder Neuwahlen oder heikle Themen auf der Tagesordnung standen, als Vorsitzender Franz Birner die Anwesenden im nur halb vollen Pfarrheim begrüßte. Nach dem Rückblick von Schriftführerin Angelika Meyer und dem Kassenbericht von Kassier Hubert Heuberger hatte der Vorsi  ...mehr
Hirschau. Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann weist darauf hin, dass Diözesanbischof Dr. Rudolf Voderholzer alle Ehejubilare, die 25, 40, 50 oder noch mehr Jahre verheiratet sind, zur Feier des Ehejubiläums am Sonntag, 14. Mai, nach Regensburg einlädt. Um 10 Uhr wird im Dom St. Peter mit dem Bischof  ...mehr
Hirschau. Krebs ist in Deutschland nach den Herz-Kreislauferkrankungen die häufigste Todesursache. Nächsten Dienstag, 14. Februar, ist die Krankheit zentrales Thema, wenn der Katholische Frauenbund um 19 Uhr in das Pfarrheim an der Kolpingstraße zu einem Vortrag und Gesprächskreis mit den Leiter  ...mehr
Hirschau. Der Zwergerltreff und der Katholische Frauenbund laden wieder am Rosenmontag, 27. Februar, von 14.30 bis 18 Uhr in den Bürgersaal des Josefshauses zu einem Kinderfasching ein. Zum Programm gehören Tanz- und Showauftritte der Hirschauer Kinder- und der Jugendgarde, den „Kids of India“  ...mehr
Hirschau. Interessante Literatur wartet auf Hirschaus Leseratten im Monat Februar in der Stadt- und Pfarrbücherei. Für die Kinder hat das Büchereiteam um Leiterin Charlotte Fleischmann als Schwerpunkt alle Bücher aus der Leselöwen-Reihe und Sachbücher über Pflanzen bereitgelegt. Auf die Erwac  ...mehr
Beeindruckende Bilanz des Frauenbundes
Unter keinem günstigen Stern stand die Aufnahme neuer bzw. Ehrung langjähriger Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes. Der Großteil der Frauen musste krankheitsbedingt passen. V. l.: Roswitha Wendl, Neumitglied Brigitte Dobmeier, Gisela König (25 Jahre), Irmgard Sellmeyer, Theresia Piehler (40 Jahre), Gerlinde Siegert, Elfriede Weinberger (25 Jahre) und Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann.  ...mehr
Hirschau. Der Fasching macht auch vor der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt nicht halt. Zumindest gilt das am kommenden Sonntag, 12. Februar. Dann laden der Zwergerltreff, der Pfarrgemeinderat und der Katholische Frauenbund um 11 Uhr in die Kirche unter der Überschrift „Fasching“ zu einem Kle  ...mehr
Großes Interesse an Marien-Kindergarten/Haus des Kindes
Beim „Offenen Nachmittag“ des Marien-Kindergartens/Haus des Kindes war der Schminkstand ein absoluter Renner. Die fleißigen Eltern, die ihren Kindern phantasievolle Zeichnungen mit Glitzerfarbe ins Gesicht malten, wurden regelrecht überrannt.  ...mehr
Hirschau. Die Katholische Stadtpfarrgemeinde Mariä  Himmelfahrt ist seit Ostern 2009 ohne Kirchenchor. Deshalb sind die Gottesdienstbesucher nicht gerade verwöhnt mit musikalisch anspruchsvoll gestalteten Messfeiern. Da Organistin Iryna Hermann der Überzeugung war und ist, dass zumindest an Fest  ...mehr
Lebendiger Adventskalender erbringt 750 Euro für Tierheim
Der 16. Lebendige Hirschauer Adventskalender war wieder ein Erfolg. Nutznießer des damit traditionell verbundenen sozialen Engagements ist dieses Mal das Amberger Tierheim. Es kam in den Genuss einer 750-Euro-Spende. Bei der Spendenübergabe v. l.: Trachtlervorstand Michael Meier, Gewerbeverbandsvorsitzender Alfred Härtl, Silke Dolles, Tierheimleiterin Carmen Gurdan und Stefanie Riß, vorne v. l.: Hannah Riß und Hanna Ries.  ...mehr
Hirschau. Unter dem Motto „Unterwegs im Herzen der Schweiz“ laden die „Hirschauer Reisefreunde“ vom 6. bis 9. Juli (Donnerstag bis Sonntag) zu einer Vier-Tage-Reise in das Land der Eidgenossen ein. Organisiert wird Fahrt in bewährter Manier von Brunhilde Fehlner. Busabfahrt ist am 6. Juli u  ...mehr
Hirschau. Im Oktober letzten Jahres entschlossen sich die jungen Frauen der Eltern-Kind-Gruppe „Zwergerl-Treff“ und des Katholischen Frauenbundes, eine regelmäßig stattfindende Stammtischrunde einzuführen. Eingeladen sind alle interessierten Frauen bis zum Alter von 50 Jahren. Das erste Treff  ...mehr
Hirschauer Balltradition wird neu belebt
Einer der Faschingsballhöhepunkte war über Jahrzehnte der immer ausverkaufte „Landsknechtsball“ des Musikzugs. Er fand letztmals am 17. Februar 1990 im Josefshaus statt. Kommenden Samstag, 4. Februar, will der Musikzug zusammen mit seiner Kinder- und Jugendgarde mit dem „GaMu-Ball“ an die Balltradition anknüpfen. Im Bild vorne: Musikzug-Boss Sepp Uschold.  ...mehr
Jahreshauptversammlung der FFW Massenricht
v. li. Vorsitzender Bernhard Wisgickl freut sich mit KBI Karl Luber, Bürgermeister Hermann Falk, KBR Fredi Weiß und 2. Kommandant Sebastian Trummer über die neuen Mitglieder Fabian Kummer, Paul Rumpler und Leon Wisgickl. Nicht mit auf dem Bild Luisa Bock und Helena Fellner.  ...mehr
Sportabzeichenverleihung des TuS Hirschau
Sportabzeichenkoordinator Rudi Wild (3. v. re.), 1. Bürgermeister Hermann Falk (1. v. li.) und 2. Bürgermeister Josef Birner (2. v. re.) freuten sich über die gute Beteiligung bei der Sportabzeichenaktion des TuS und gratulierten den Teilnehmern zu hervorragenden Leistungen.  ...mehr
Hirschau. Bremerhaven, Bremen und Helgoland sind von Mittwoch, 7. Juni, bis Sonntag, 11. Juni 2017, Ziel einer fünftägigen Bildungsreise, die der Hirschauer Frauenbund seinen Mitgliedern und andere interessierten Frauen empfiehlt. Organisiert wird die Reise vom KDFB Diözesanverband Regensburg. Zu  ...mehr
Hirschau. Das Dreiländereck Saarland-Frankreich-Luxemburg war letztes Jahr vom 16. bis 19. Juni Ziel einer von Brunhilde Fehlner organisierten Reise. Sie lädt alle Teilnehmer am Sonntag, 5. Februar, um 18 Uhr in das Restaurant Café Monte Kaolino zu einem Bildervortrag ein, bei dem man die Reise n  ...mehr
Hirschau. „Luschtig, luschtig muaß ma sei, luschtig so wia i. Munter sei wia d’Vögelein, dann is s’Leben schö!“ Wer dieses aus Schwaben stammende muntere Lied kräftig mitsingen will, der muss nächsten Montag, 6. Februar, um 15.30 Uhr in den Festsaal des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims  ...mehr
Hirschau. Die „Hirschauer Anglerfreunde“ laden am Samstag, 25. Februar, zu ihrem traditionellen Preisschafkopf in das Anglerheim am Mühlweiher ein. Beginn ist um 19 Uhr. Im Vereinsheim stehen nur sieben Tische zur Verfügung. Deshalb ist aus organisatorischen Gründen eine verbindliche Voranmel  ...mehr
Das Rathaus gründlich inspiziert
Bei der Rathausführung präsentierte Bürgermeister Hermann Falk (r.) den Mädchen und Jungen der Schulkindbetreuungsgruppe des Marien-Kindergartens/Haus des Kindes im Standesamt sehr alte Aufzeichnungen über Geburten, Trauungen und Todesfälle. Für die Kinder war allerdings die Schrift der Einträge nicht lesbar.  ...mehr
Hirschau. Dreimal Gold und dreimal Silber lautete vor zwei Wochen bei den Bezirkskurzbahnmeisterschaften die Medaillenausbeute von Niklas Schenzel. Am Samstag präsentierte er sich beim 23. Auerbacher Kinderschwimmfest erneut in Topform. Er glänzte mit einem ersten und drei zweiten Plätzen und war  ...mehr
Grundschulkinder erkunden Stadt- und Pfarrbücherei
Die Mädchen und Jungen der 1. Klasse und der Kombiklasse 1/2 waren beeindruckt von der Vielfalt und Vielzahl der Bücher und CDs, die man sich in der Stadt- und Pfarrbücherei bei der Leiterin Charlotte Fleischmann (hinten r.) und ihren Mitarbeiterinnen ausleihen kann.  ...mehr
Willi Fellner verstorben
Die Stadt Hirschau, insbesondere die ehemalige Gemeinde Massenricht, ist um eine verdiente und geschätzte Persönlichkeit ärmer: Willi Fellner – ehemaliger Gemeinderat und 2. Bürgermeister der Gemeinde Massenricht und Mitglied des Hirschauer Stadtrats - ist am Donnerstag im Alter von 79 Jahren verstorben.  ...mehr
Kostenlos in „das sündige Dorf“
Die Bewohner des Schnaittenbacher Seniorenzentrums Evergreen bedankten sich bei der Hirschauer Kolping-Theatergruppe und ihrer Leiterin Christina Wisneth (5.v.r.), dass sie – wie die Behinderten der Jurawerkstätten - kostenlos alles genießen konnten, was im „sündigen Dorf“ passierte.  ...mehr
Spendenfreudiger Frauenbund
Mit einer 250-Euro-Spende bedachte der Katholische Frauenbund die Eltern-Kind-Gruppe „Zwergerl-Treff“. Bei der Übergabe v. l.: Irmgard Sellmeyer, Roswitha Wendl, Michaela Meier, Cathy Meindl und Gerlinde Sieger.  ...mehr
Kindertagesstätte St. Wolfgang eine pädagogische Vorzeigeeinrichtung
Fetzige Musik war beim Familiennachmittag im Turnsaal des St. Wolfgang-Kinderartens bei „Drums alive“ angesagt. Beim Trommeln kam Jung wie Alt gehörig ins Schwitzen.  ...mehr
Dousamma 2017 erstmals grenzübergreifend
Die Vorbereitungen für das „dousamma 2017“ in Hirschau laufen bereits auf Hochtouren. Zum Planungsgespräch trafen sich v. l.: Maximilian Stein (Organisationskomitee), Martha Pruy (Volksmusikfreunde, Organisationskomitee), Werner Stein (Nordbayerischer Musikbund, Organisationskomitee), Alfred Härtl (Organisationskomitee), Michael Luber (Öffentlichkeitsarbeit), Dieter Kohl (Volksmusikfreunde, Organisations-Chef) und Bürgermeister Hermann Falk.  ...mehr
„Das sündige Dorf“ – Kolping-Theatergruppe ließ kein Auge trocken bleiben
Nach vielen Aufregungen gestehen sich der Bauer Thomas und die Bäuerin Stasi die Fehltritte ihrer Jugend endlich ein und können guten Gewissens dem Sepp seine Vevi und dem Toni seine Afra heiraten lassen.  ...mehr
Hirschauer Winter-Fest wie aus dem Bilderbuch
Heiß her ging es am Samstag auf der Mühlweihereisfläche beim „4. Hirschauer Winterfest“, das der Anglerverein und die Wasserwacht gemeinsam veranstalteten. Gut 400 Kinder und Erwachsene gaben sich am Nachmittag bei herrlichem Sonnenschein ein Stelldichein bzw. vergnügten sich – begleitet von heißen Rhythmen - bis in die Nacht hinein auf die in Flutlicht.  ...mehr
tuswe
Hirschau. Im Rahmen der Jahresversammlung zeigte Vorsitzender Wolfang Weih nochmals die Mitwirkung des Förderkreises für den Fußballverein TuS/WE Hirschau auf und dankte allen Mitgliedern und Förderern für ihre Unterstützung. Wie in den vergangenen 21 Jahren werden auch in diesem Jahr wieder  ...mehr
Aus Faschings-WarmUp wird heißer Start in fünfte Jahreszeit
Der absolute Höhepunkt des WarmUps: Unter dem Motto „We are India“ bewiesen die Kinder- und die Jugendgarde, was sie in monatelanger Trainingsarbeit unter der Regie von Regina Merkl (hinten r.) eingeübt hatten. Sie schlugen die begeisterten Zuschauer mit „Bole Chudiyan“ von Kabhi Kushi und „Nin’Alu“ von Ofra Haza in ihren Bann.  ...mehr
Eisstockbahn in Ehenfeld
Frische Luft, spannende Spiele und gute Stimmung, so macht der Winter Spaß.  ...mehr
Hirschau. Einen „Offenen Nachmittag“ gibt es am Mittwoch, 25. Januar, von 15 bis 17 Uhr im „Haus des Kindes/Marien-Kindergarten“ an der Josefstraße. Einrichtungsleiterin Christa Bauer und ihr Erzieherinnenteam laden dazu alle Interessierten ein, die ihr Kind heuer im „Haus des Kindes“ a  ...mehr
„Das sündige Dorf“ feiert morgen Premiere
Morgen hebt sich im Josefshaus der Vorhang für den Schwank „Das sündige Dorf“. Die Kolping-Theatergruppe bereitet sich darauf seit Wochen intensiv vor. Es wirken mit: hintere Reihe v. l.: Markus Dittrich (Bürgermeister Riedlechner), Erhard Ackermann (Korbinian Roßberger), Hans Fleischmann (Thomas Stanggassinger), Maximilian Stein (Sepp Stanggassinger), Markus Schöpf (Toni Stanggassinger) und Richard Wisneth (Alois Vogelhuber). Vordere Reihe v. l.: Christina Wisneth (Regisseurin und Souffleuse), Kerstin Ackermann (Stasi Stanggassinger), Sina Lottner (Vevi) und Katharina Stein (Afra Vogelhuber).  ...mehr
Präsident überreicht Leistungsabzeichen
Um 13 Mädchen und einen Jungen der Kinder- und Jugendgarde mit dem Leistungsabzeichen in Bronze auszuzeichnen war Hans Frischholz, Präsident des Landesverbandes Ostbayern im Bund Deutscher Karneval, eigens nach Hirschau gekommen. Im Bild vorne v. l.: Milena Ries, Alicia Baldauf, Lea Ernstberger, Lea Gebel, Marie Merkl, Präsident Hans Frischholz, Svenja Langer, Pia Wiesnet, Michael Meier, Prinzessin Madlen I. und Prinz Tim-Luca I. Hinten v. l.: Musikzug-Chef Maximilian Stein, Annika Schäffler, Emilia Waldhauser, Marie Meier, Maria Graf, Melina Merkl, Vanessa Ries, Bürgermeister Hermann Falk und Garde-Chefin Regina Merkl.  ...mehr
Anglerfreunde mit Saison 2016 hoch zufrieden
Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte kürte auch die Jugend einen Vereinsmeister. Den Titel holte sich Philip Merz (l.). Er schnitt bei der AKA-Wertung (Anangeln+Königsfischen+Abangeln) am erfolgreichsten ab. Erster Gratulant war Jugendleiter Mario Rauscher. Thomas Mann, der sich zum dritten Mal in Folge den Meistertitel holte, konnte an der Veranstaltung nicht teilnehmen.  ...mehr

drucken nach oben