Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

Februar

Hirschauer Musikzug „kritt nix klein“
Zum 40. Mal hatte der Hirschauer Musikzug die Ehre, beim Düsseldorfer Rosenmontagszug live an zigtausenden Jecken musizierend und tanzend vorbeizuziehen. Sie gehörten wieder zur Leibgarde „Ihrer Lieblichkeit Venetia Alina” und ihres Prinzen Christian III..  ...mehr
Riesenstimmung beim GaMu-Ball
Prinz Tim-Luca I. und Prinzessin Madlen I. präsentierten beim GaMu-Ball souverän ihren Eiskönig-Walzer und erwiesen sich später beim Verleihen der Faschingsorden schon als richtige Routiniers.  ...mehr
Stimmungsvoller Hausfasching im Seniorenheim St. Barbara
Heimleiterin Astrid Geitner (3.v.l.) wurde von Prinz Tim-Luca I. (3.v.r.) mit einem Faschingsorden dekoriert. Mit im Bild: Garde-Chefin Regina Merkl (r.), Prinzessin Madlen L. (2.v.r.) sowie die Gardekinder Melina Merkl (2.v.l.) und Lea Ernstberger.  ...mehr
Hirschau. Am Samstag, 3. Juni, sind alle Jungen und Mädchen der 5. Klassen aller Schularten aus der Stadtpfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt und der Ehenfelder Pfarrei St. Michael eingeladen, sich firmen zu lassen. Weihbischof Dr. Josef Graf wird das Sakrament der Firmung an diesem Tag um 9.30 Uhr in  ...mehr
Kids of India beim Weiberfasching im Evergreen
Am Unsinnigen Donnerstag ging es heiß her im Seniorenheim Evergreen. Als „Kids of India“ begeisterten die Hirschauer Kinder- und Jugendgarde die Bewohner und Gäste vor allem mit ihrem exotischen Showtanz. Im Bild r.: Gardegründerin und –Chefin Regina Merkl.  ...mehr
SITAWOKI-Indianer entführen Bürgermeister samt Mitarbeiter
Der flinke Leander – mit den Gepflogenheiten des Unsinnigen Donnerstags und Weiberfaschings noch nicht richtig vertraut – schnappte sich die Schere und ehe sich die Mädchen und vor allem Bürgermeister Hermann Falk versahen - machte Leander schnipp und schnapp, schon war die Krawatte des Rathaus-Chefs ab! Die Kinder des St. Wolfgang-Kindergartens stürmten am Unsinnigen Donnerstag das Rathaus. Bürgermeister Hermann Falk musste nicht nur seine Krawatte opfern. Von den Kleinen wurde er zusammen mit drei weiteren Rathausmitarbeitern in den Kindergarten entführt.  ...mehr
Hirschau. Ein ebenso vielfältiges wie interessantes Programmangebot wartet auf die Mitglieder des Katholischen Frauenbunds im Monat März. Jeden Montag findet von 17 bis 18.15 Uhr im Gymnastikraum der Grund- und Mittelschule ein Yoga-Kurs unter Leitung von Martha Renner statt. Am Freitag, 3. März,  ...mehr
St. Wolfgang-Schützlinge kennen ihre KiTa
Zum Programm des Familiennachmittags der St. Wolfgang-KiTa gehörte im Januar auch eine Kindergarten-Rallye. Diejenigen, die dabei am besten aufgepasst hatten, wurden dafür diese Woche mit schönen Preisen belohnt.  ...mehr
Hirschau. Allerhand zu lachen gib es am Sonntag, 5. März, für die Bewohner des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara, wenn um 15.30 Uhr im Festsaal des Hauses das Lintacher „Ensemble Palatina“ gastiert. Unter der Regie von Erich Wein wartete die Theatergruppe mit einem prallen humorist  ...mehr
Hirschau. Am Freitag, 24. Februar, wird im BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim wieder „Fosenacht” gefeiert. Um 15.30 Uhr beginnt im großen Festsaal der Hausfasching. Dazu sind nicht nur die Heimbewohner und deren Angehörige, sondern auch die Bewohner des „Hauses Conrad“, die Besucher des Seni  ...mehr
Auch in der Kirche darf gelacht werden
In der Kirche darf man auch fröhlich sein und herzhaft lachen. Diese Erfahrung machten die zwanzig Kinder, die mit ihren Eltern in Faschingskostümen zum Kleinkinder-Wortgottesdienst in die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt gekommen waren. Zu ihrer Überraschung stand plötzlich im Chorraum ein leibhaftiger Clown vor ihnen.  ...mehr
Hirschau. Die Eltern-Kind-Gruppe Zwergerl-Treff des Katholischen Frauenbundes hält am Samstag, 11. März, von 14 bis 16 Uhr im Josefshaus einen Baby- und Kinderbasar ab. Für schwangere Frauen (mit Mutterpass) ist bereits um 13.30 Uhr Einlass. Angeboten werden gut erhaltene gebrauchte Frühlings- u  ...mehr
Hirschauer Innenstadt am 18. Februar in Narrenhand
Der Kinderfaschingszug am 18. Februar wird wieder von Stadtheimatpfleger Sepp Strobl und von der Kinder- und Jugendgarde des Musikzugs angeführt. Strobl hält seine diesjährige Kostümierung noch geheim.  ...mehr
Felix Fischer weiter an der Spitze des Wandervereins.
Kontinuität war angesagt bei den Vorstandswahlen der „Hirschauer Wanderfreunde“. Vorne v. l.: 1. Vorsitzender Felix Fischer, Christa Kindzorra, Christa Gebhardt, Franz Baier, Carmen Renner und 2. Vorsitzender Christian Renner, 2. Reihe v. l.: Marina König, Manfred Kindzorra und Lydia Weber, hinten v. l.: Josef Birner, Rolf Weber, Willi Gevatter, Manfred Romeis und Erwin Zach.  ...mehr
Engagement für löwenstarkes Gebiss
Wenn es um die Gesundheit ihrer Zähne geht, sind die 35 Kinder der Ehenfelder Grundschule auf Zack. Ihr Engagement für ein „löwenstarkes“ Gebiss wurde von der Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit (LAGZ) mit 200 Euro belohnt. Bei der Scheckübergabe war Zahnärztin Joana Schönberger (r.) voll des Lobes für die vorbildliche Beteiligung an der „LAGZ-Aktion Löwenzahn“. Hinten im Bild (v. r.) die Klassenleiterinnen Susanne Kasberger und Michaela Grünwald sowie Fachlehrerin Irmgard Luber.  ...mehr
VdK-Ortsverband weiter mit steigenden Mitgliederzahlen
Bei der VdK-Jahreshauptversammlung wurde eine Reihe von Mitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Vordere Reihe v. l.: VdK-Ortsvorsitzender Anton Eisert, Edith Götz und Carmen Renner (beide 10 Jahre), 2. Reihe v. l.: Albert Fellner, Herbert Herrmann (beide 20 Jahre), stellvertretender VdK-Kreisvorsitzender Johann Ludwig, Ludwig Rösch (20 Jahre) und Christian Renner (10 Jahre). Hintere Reihe v. l.: Bürgermeister Peter Dotzler (Gebenbach) und Bürgermeister Hermann Falk (Hirschau).  ...mehr
Amberg-Sulzbach/Hirschau. Die Dienstleistungen der Hirschauer Caritas-Sozialstation reichen weit über die ambulante Krankenpflege hinaus. Dem entsprechend lautet das Motto des Mitarbeiterteams „Wir pflegen Menschlichkeit“. Zwei Zielgruppen sind es, derer sich die Lehrerin für Pflegeberufe Hild  ...mehr
Hirschau. Nächsten Donnerstag, 16. Februar, hält der Fasching auch im BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim St. Barbara Einzug. Zum Auftakt der fünften Jahreszeit kommt die Kindergarde der Faschingsgesellschaft Nabburg ins Heim und präsentiert um 15.30 Uhr im Festsaal des Hauses seine Showtänze. Ang  ...mehr
Musikzug Rosenmontag wieder in Düsseldorf
Kleines (nachgeholtes) Jubiläum für den Musikzug der Stadt Hirschau – zum 40. Mal sind die Musikerinnen, Musiker und Majoretten am 27. Februar live mit dabei beim Düsseldorfer Rosenmontagszug.  ...mehr
Ehenfeld. Man merkte, dass weder Neuwahlen oder heikle Themen auf der Tagesordnung standen, als Vorsitzender Franz Birner die Anwesenden im nur halb vollen Pfarrheim begrüßte. Nach dem Rückblick von Schriftführerin Angelika Meyer und dem Kassenbericht von Kassier Hubert Heuberger hatte der Vorsi  ...mehr
Hirschau. Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann weist darauf hin, dass Diözesanbischof Dr. Rudolf Voderholzer alle Ehejubilare, die 25, 40, 50 oder noch mehr Jahre verheiratet sind, zur Feier des Ehejubiläums am Sonntag, 14. Mai, nach Regensburg einlädt. Um 10 Uhr wird im Dom St. Peter mit dem Bischof  ...mehr
Hirschau. Krebs ist in Deutschland nach den Herz-Kreislauferkrankungen die häufigste Todesursache. Nächsten Dienstag, 14. Februar, ist die Krankheit zentrales Thema, wenn der Katholische Frauenbund um 19 Uhr in das Pfarrheim an der Kolpingstraße zu einem Vortrag und Gesprächskreis mit den Leiter  ...mehr
Hirschau. Der Zwergerltreff und der Katholische Frauenbund laden wieder am Rosenmontag, 27. Februar, von 14.30 bis 18 Uhr in den Bürgersaal des Josefshauses zu einem Kinderfasching ein. Zum Programm gehören Tanz- und Showauftritte der Hirschauer Kinder- und der Jugendgarde, den „Kids of India“  ...mehr
Hirschau. Interessante Literatur wartet auf Hirschaus Leseratten im Monat Februar in der Stadt- und Pfarrbücherei. Für die Kinder hat das Büchereiteam um Leiterin Charlotte Fleischmann als Schwerpunkt alle Bücher aus der Leselöwen-Reihe und Sachbücher über Pflanzen bereitgelegt. Auf die Erwac  ...mehr
Beeindruckende Bilanz des Frauenbundes
Unter keinem günstigen Stern stand die Aufnahme neuer bzw. Ehrung langjähriger Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes. Der Großteil der Frauen musste krankheitsbedingt passen. V. l.: Roswitha Wendl, Neumitglied Brigitte Dobmeier, Gisela König (25 Jahre), Irmgard Sellmeyer, Theresia Piehler (40 Jahre), Gerlinde Siegert, Elfriede Weinberger (25 Jahre) und Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann.  ...mehr
Hirschau. Der Fasching macht auch vor der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt nicht halt. Zumindest gilt das am kommenden Sonntag, 12. Februar. Dann laden der Zwergerltreff, der Pfarrgemeinderat und der Katholische Frauenbund um 11 Uhr in die Kirche unter der Überschrift „Fasching“ zu einem Kle  ...mehr
Großes Interesse an Marien-Kindergarten/Haus des Kindes
Beim „Offenen Nachmittag“ des Marien-Kindergartens/Haus des Kindes war der Schminkstand ein absoluter Renner. Die fleißigen Eltern, die ihren Kindern phantasievolle Zeichnungen mit Glitzerfarbe ins Gesicht malten, wurden regelrecht überrannt.  ...mehr
Hirschau. Die Katholische Stadtpfarrgemeinde Mariä  Himmelfahrt ist seit Ostern 2009 ohne Kirchenchor. Deshalb sind die Gottesdienstbesucher nicht gerade verwöhnt mit musikalisch anspruchsvoll gestalteten Messfeiern. Da Organistin Iryna Hermann der Überzeugung war und ist, dass zumindest an Fest  ...mehr
Lebendiger Adventskalender erbringt 750 Euro für Tierheim
Der 16. Lebendige Hirschauer Adventskalender war wieder ein Erfolg. Nutznießer des damit traditionell verbundenen sozialen Engagements ist dieses Mal das Amberger Tierheim. Es kam in den Genuss einer 750-Euro-Spende. Bei der Spendenübergabe v. l.: Trachtlervorstand Michael Meier, Gewerbeverbandsvorsitzender Alfred Härtl, Silke Dolles, Tierheimleiterin Carmen Gurdan und Stefanie Riß, vorne v. l.: Hannah Riß und Hanna Ries.  ...mehr
Hirschau. Unter dem Motto „Unterwegs im Herzen der Schweiz“ laden die „Hirschauer Reisefreunde“ vom 6. bis 9. Juli (Donnerstag bis Sonntag) zu einer Vier-Tage-Reise in das Land der Eidgenossen ein. Organisiert wird Fahrt in bewährter Manier von Brunhilde Fehlner. Busabfahrt ist am 6. Juli u  ...mehr
Hirschau. Im Oktober letzten Jahres entschlossen sich die jungen Frauen der Eltern-Kind-Gruppe „Zwergerl-Treff“ und des Katholischen Frauenbundes, eine regelmäßig stattfindende Stammtischrunde einzuführen. Eingeladen sind alle interessierten Frauen bis zum Alter von 50 Jahren. Das erste Treff  ...mehr
Hirschauer Balltradition wird neu belebt
Einer der Faschingsballhöhepunkte war über Jahrzehnte der immer ausverkaufte „Landsknechtsball“ des Musikzugs. Er fand letztmals am 17. Februar 1990 im Josefshaus statt. Kommenden Samstag, 4. Februar, will der Musikzug zusammen mit seiner Kinder- und Jugendgarde mit dem „GaMu-Ball“ an die Balltradition anknüpfen. Im Bild vorne: Musikzug-Boss Sepp Uschold.  ...mehr

drucken nach oben