Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

November

Von der Josefstraße direkt zum Marktplatz
Die CSU-Fraktion muss sich in Sachen Baubeginn für die Wegverbindung vom Marktplatz zur Josefstraße bis zum Frühjahr 2018 gedulden. Beim Ortstermin erklärte Bürgermeister Hermann Falk, dass sich aufgrund der vollen Auftragsbücher kein Unternehmen gefunden hat, das die Arbeiten heuer zu akzeptablen Preisen angeboten hat. V. l.: CSU-Fraktionsvorsitzender Dr. Hans-Jürgen Schönberger, 3. Bürgermeister Peter Leitsoni, Christian Gnan, Hermann Gebhard, Bürgermeister Hermann Falk und Josef Luber.  ...mehr
Hirschau. Eigentlich wollten heute alle drei Stiftungskindergärten den Namenstag des Heiligen Martin feiern. Beim St. Wolfgang- und beim Marien-Kindergarten bleibt es auch bei der ursprünglichen Planung. Die St. Wolfang-Familie beginnt ihre Martinsfeier um 16.15 Uhr mit einer Andacht in der Stadtp  ...mehr
Hirschauer gestalten Festtag der Oberpfälzer Heimatvereine in München
Oberpfälzer Dialekt tönt durch das Hofbräuhaus  ...mehr
Jugendgitarrengruppe beschert fröhlichen Herbstvormittag
Rita Butz und ihre Jugendgitarrengruppe bescherten den Bewohnern des BRK Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Barbara letzte Woche im Festsaal des Hauses einen herbstlichen Vormittag wie aus dem Bilderbuch.  ...mehr
Krickelsdorfer KLB-Führungstandem mit neuem Gesicht
Vergangenes Wochenende wählten die Mitglieder der KLB Krickelsdorf eine neue Vorstandschaft. V. l.: Josef Wittmann, Christian Kellner, Bernhard Wiesmeth, Josef Neuberger, Roland Siegler, Günter Ries, Elfriede Piehler, Maria Flierl, Wolfgang Siegler, Kerstin Siegert, Martina Neuberger, Bürgermeister Hermann Falk, Andreas Siegert, Claudia Wiesmeth, Helmut Wedel, Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann und Heidi Ries.  ...mehr
Hirschau. Seit Jahren ist es gute Tradition, dass die Leiterin der Stadt- und Pfarrbücherei Charlotte Fleischmann die Kinder aus der Stadtgemeinde in den späten Herbstwochen zu einem Vorlesenachmittag in die Bücherei einlädt. Am Donnerstag, 16. November, ist das wieder der Fall. Unter dem Motto  ...mehr
Ministranten feiern Jubiläen und erhalten Verstärkung
Neuaufnahmen, Ehrungen und die Verabschiedung von Ministranten gab es am Samstag beim Familiengottesdienst in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Vorne v. l.: Stadtpfarrer Hans-Peter Bergmann, Kilian Pröls, die Neulinge Michael Meier, Felix Scheurer und Korbinian Lauerer (mit Plaketten), Sebastian Scheurer und Eva-Maria Dietrich. Hinten v. l.: Franziska Dorner, Moritz Meier, Franziska Paulus und Gemeindereferentin Barbara Schlosser.  ...mehr
Danke-Essen zum Jahresabschluss
Beim Jahresabschluss des Musikzugs wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen. V. l.: Manuela Donhauser, Matthias Fenk, Anita Pirner, NBMB-Kreisvorsitzender Werner Stein, Martin Röbl, Petra Radl, Vorsitzender Maximilian Stein, stellvertretender Vorsitzender Thomas Stark, Judith Luber, Dirigent Wolfgang Vögele und Andrea Fenk.  ...mehr
Hirschau. Ein besonderer Tag im Kindergartenjahr ist alle Jahre der Namenstag des Heiligen Martin. Das gilt auch heuer für alle drei Stiftungskindergärten. Sie feiern den Tag nicht als irgendein „Sonne-Mond-Sterne- oder-Lichterfest“, sondern stellen St. Martin als persönliches Beispiel für p  ...mehr
Den 11.11. um 11.11 Uhr fest im Visier
Vorläufig haben Regina Merkl (kniend, 2. Reihe Mitte) und ihre 26 Gardemädchen nur einen Termin im Visier – den 11.11. um 11.11 Uhr. Pünktlich zum Faschingsauftakt wollen sie das Rathaus erstürmen. In der Folgezeit wartet eine Reihe weiterer Auftritte auf sie, auch auf das Prinzenpaar, dessen Namen noch nicht preisgegeben werden.  ...mehr
Hohes Niveau beim Kreiskonzert der Nachwuchsorchester
Eine hervorragende Leistung boten die Jugendorchester der Blasmusik Gebenbach, der Werkvolk-Kapelle Schlicht und des Musikzugs Hirschau beim Kreiskonzert des Nordbayerischen Musikbunds im Hirschauer Josefshaus. Das galt für die Darbietungen der einzelnen Orchester genauso wie für den abschließenden Gemeinschaftschor unter Leitung des Kreisdirigenten Gerhard Böller (Mitte). Das Urteil von MdL Dr. Harald Schwartz: „Das muss an gesehen und gehört haben, das kann man nicht beschreiben.“  ...mehr
Pfarrer Roman Breitwieser verabschiedet
Im Rahmen eines Gottesdienstes entpflichtete Dekan Karlhermann Schötz (Bildmitte) Pfarrer Roman Breitwieser (l.), der nach 15 Jahren engagierter Seelsorgearbeit die Hirschauer Kirchengemeinde verlässt und neuer Pfarrer in seiner alten Heimat, der evangelischen Korneliuskirche in Karlsfeld wird. Dekan Schötz dankte Pfarrer Breitwieser für sein Wirken und bat für ihn und seine Frau Carla (r.) um Gottes Segen und Geleit.  ...mehr
Trachtler spenden für Helfer vor Ort
Der Heimat- und Trachtenverein verzichtete bei seinem Jubiläum auf Ehrengaben für die Patenvereine. Die eingesparten 100 Euro überreichte Vorstand Michael Meier (2.v.r.) an BRK Bereitschaftsleiter Johannes Sellmeyer (r.) und HvO-Leiter Daniel Reger ((l.) als kleinen Baustein zum Kauf des neuen Autos der Helfer vor Ort.  ...mehr
Proben bestanden – Bitten erhört
Als auch die zweite Prüfungsaufgabe bestanden war, wurde auf die Patenschaft angestoßen. Hirschaus Bürgermeister Hermann Falk hatte das Fass Festbier aus der Schlossbrauerei angezapft, das die Kohlberger auf ihrem Bollerwagen mitgebracht hatten. V. l: Stellv. Kommandant Claus Meyer (H), Bürgermeister Hermann Falk (H), Kommandant Josef Fischer (K), Kommandant Sebastian Jasinsky (H), Bürgermeister Rudolf Götz (K), Vorstand Hermann Prechtl (K), Vorstand Michael Schuminetz (H), 2. Vorstand Thomas Maier (H), stellv. Kommandant Matthias List (K) und 2. Vorstand Andreas Fischer (K).  ...mehr
Gemütlicher Elternabend bei Juje-kabab und Sereschk Polo
Iranische Küche war heuer angesagt beim Kennenlern-Abend des Marien-Kindergartens/Haus des Kindes. Möglich machte ihn Victoria Rasoulkhani (l.). Unter ihrer Regie wurden von den Eltern und vom KiTa-Personal iranische Nationalgerichte wie Juje-kabab und Sereschk Polo zubereitet und beim gemeinsamen Abendessen genossen.  ...mehr
Aufgepasst mit Adacus
Verkehrstrainerin Heike Baumgärtner (hinten r.) vom ADAC Nordbayern war mit dem wissbegierigen Raben Adacus nach Hirschau gekommen, um den Erstklässlern und Vorschulkindern das richtige Verhalten an Ampel und Zebrastreifen beizubringen.  ...mehr
Hirschau. Interessante Literatur wartet im Monat November ab heute auf Hirschaus Leseratten in der Stadt- und Pfarrbücherei. Für die Kinder hat das Büchereiteam um Leiterin Charlotte Fleischmann Werke bekannter Kinderbuchautoren wie Astrid Lindgren, Otfried Preußler, Christine Nöstlinger und Ja  ...mehr

drucken nach oben