Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

(von Werner Schulz)

Angler laden zur “10. Nacht am See” und zum 35. Fischerfest

Hirschau. Seit ihrer Gründung am 26. November 1982 zählen die „Hirschauer Anglerfreunde“ zu den Aktivposten im Hirschauer Vereinsleben. Dass dem so ist, werden die Petrijünger um ihren seit der Vereinsgründung amtierenden Vorsitzenden Klaus Forster auch im 35. Jahr ihres Bestehens unter Beweis stellen, wenn sie die Bevölkerung am Samstag (15. Juli) zur „10. Hirschauer Nacht am See“ und am Sonntag (16. Juli) zum „35. Fischerfest“ einladen. Beide Veranstaltungen finden auf dem Festplatz beim Anglerheim am Mühlweiher statt.

Die „Nacht am See“ beginnt am Samstag um 17 Uhr. Die Gäste werden auf dem Festgelände mit kulinarischen Schmankerln verwöhnt. Auf der Speisenkarte stehen u.a. geräucherte Makrelen und Saiblinge, Makrelen und Forellen vom Grill, Graved Lachs, Fischküchln, Bratwürstln, Fisch- und Lachssemmeln und Salatteller. Im Gegensatz zu früheren Jahren ist keine Tischreservierung möglich. Nach Einbruch der Dunkelheit wird die Wasserfläche mit Lichteffekten erleuchtet. Gegen 22 Uhr gibt es ein großes Feuerwerk.

Das Fischerfest startet am Sonntag um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Ab 12 Uhr gibt es zum Mittagessen. Dann wird die Samstagsspeisenkarte um Steaks vom Grill erweitert. Ab 13 Uhr werden Kaffee, Kuchen und Köichln angeboten. Im Rahmen des Festes findet gegen 17 Uhr die Ehrung des Jugend-Fischerkönigs statt. Das Fischerfest wird bei jedem Wetter abgehalten.

drucken nach oben