Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

(von Werner Schulz)

Trachtler feiern 70-Jähriges mit Gartenfest

Hirschau. Am 20. September 1947 schlug die Geburtsstunde des Hirschauer Heimat- und Trachtenvereins. Alfons und Wendelin Birner, Sepp Dolles, Emil Engelhardt, Hermine Siegert, Frieda Staudigl, Bert Forster, Max Häusler, Ernst Kummer, Karl Mader, Berta Prößl, Lotte Meyer, Fritz Streber, Hans Weich, Rosa und Schorsch Held riefen nach einem Besuch des Buchbergfestes in Schnaittenbach offiziell eine Plattlergruppe ins Leben. Mit den Tanzproben hatte man - unterstützt vom Heimat- und Trachtenverein „Stamm“ Schwandorf - schon am 15. August 1947 im Gasthof Weich begonnen.

Am Sonntag, 23. Juli, feiern die Trachtler ihr 70-jähriges Gründungsjubiläum im Rahmen eines Gartenfestes im Biergarten des Josefshauses. Beginn ist um 14.30 Uhr. Die Besucher erwarten Tanzdarbietungen der eigenen Kinder- und Jugendgruppen sowie die Ehrentänze der Patenvereine „Ehenbachtaler“ aus Schnaittenbach und „Stamm“ aus Schwandorf. Für die musikalische Unterhaltung der Gäste ist die „Zoigl-Musi“ zuständig. Gegen 16 Uhr erfolgt die Ehrung langjähriger Mitglieder. Drei davon werden für 50 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet, zwei sogar für 70 Jahre. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. 

drucken nach oben