Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

(von Fritz Dietl)

Jugendfeuerwehr Ehenfeld hatte sich gut vorbereitet

Bayerische Jugendleistungsprüfung erfolgreich abgelegt
Jugendfeuerwehr Ehenfeld hatte sich gut vorbereitet
Die Jugendfeuerwehrler zusammen mit v. li. KBM Michael Iberer, KBM Marco Weiß, Kommandant Alfons Falk, Jugendwart Klaus Schlosser, Vorstand Berthold Maier und KBI Martin Schmidt

Ehenfeld. Der Großbrand vor einigen Wochen hat wieder gezeigt, wie wichtig schnelles Handeln und fachliches Können bei einem Einsatz sind. Die örtliche Wehr wendet darum sehr viel Zeit für die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitglieder auf. Bereits in der Jugendfeuerwehr werden die Mädchen und Jungen auf diese Aufgaben vorbereitet.
9 Mitglieder der Jugendwehr legten nun beim Schiedsrichterteam, bestehend aus, Kreisbrandinspektor Martin Schmidt, Kreisbrandmeister Marco Weiß und Kreisbrandmeister Michael Iberer die Bayeriche Jugendleistungsprüfung erfolgreich ab. Sowohl auf die Einzelübungen, wie auch die Truppübungen und die umfangreiche theoretische Prüfung waren die Teilnehmer von Jugendwart Klaus Schlosser bestens vorbereitet worden. KBI Schmidt ging in der Nachbesprechung auf die Wichtigkeit der korrekten Ausführung jeder einzelnen Übung ein. Nur so ist zu gewährleisten, dass im Ernstfall schnelle Hilfe möglich ist. Er dankte den Teilnehmern, dass sie ihre Freizeit geopfert haben und gratulierte zu den gezeigten Leistungen. 

drucken nach oben