Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

(von Werner Schulz)

Neuling Dominik Schön neuer Jugend-Fischerkönig

Der Jugend-Fischerkönig 2017 heißt Dominik Schön (vorne Mitte). Bei der Siegerehrung mit dabei vorne v. l.: 2. Vorstand Stefan Dotzler, Betreuer Jakob Grünwald, Jugendkönig Dominik Schön, Jugendleiter Mario Rauscher und Schriftführer Andreas Lüßmann. Mittlere Reihe v. l.: Maxi Adolf, Gabriel Peter, Fabienne Rauscher, Leonie Rauscher, Ida Hanft, Lenny Paulus und Joel Michel. Hintere Reihe v. l.: Matthias Meier, Fabian Ott, Benedikt Ott, Lukas Schlosser, Paul Groth und Christoph Hausner.
Neuling Dominik Schön neuer Jugend-Fischerkönig

Hirschau. Wie schon im Vorjahr endete das Königsfischen der Hirschauer Anglerjugend mit einer Überraschung. Mit Dominik Schön holte sich erneut ein Neuling den Königstitel. 2450 Gramm brachte sein Siegerkarpfen auf die Waage, den er aus dem Schindelweiher holte.

Zur Freude von Jugendleiter Mario Rauscher gab es einen neuen Teilnehmerrekord. Von den 20 Jugendanglern traten 18 an, um sich die Königskrone zu holen. Fünfeinhalb Stunden lang hofften sie am Schindelweiherufer auf den großen Fang bis feststand, dass der 16-jährige Gebenbacher, der erst im Frühjahr dem Verein beigetreten war, den schwersten Fisch erwischt hatte. Im Gegensatz zum Fischerkönig war für die Reihung der weiteren Plätze das Gesamtgewicht der gefangenen Fische ausschlaggebend. Beim Zweitplatzierten Lukas Schlosser betrug dieses 4080 Gramm. Den dritten Platz belegte Adrian Streber. Seine Fische wogen 2680 Gramm.

Für die Siegerehrung hatten Anglervorstand Klaus Forster und Jugendleiter Mario Rauscher mit dem Fischerfest einen würdigen Rahmen gewählt. Forster zollte den Jugendlichen bei der Preisverleihung Dank und Anerkennung für ihr Engagement bei der Nacht am See und beim Fischerfest. „Ohne eure Hilfe hätten wir das nicht bewältigt!“ Mario Rauscher unterstrich dies und lobte seinerseits die Disziplin seiner Schützlinge beim Königsfischen. In seinen Dank bezog er auch die fleißigen Helfer Stefan Dotzler, Stefan Walch, Andreas Lüßmann und Jakob Grünwald mit ein. Freudig konnte er verkünden, dass sich ein Zehn- und ein Elfjährigen der Anglerjugend angeschlossen haben, der Aufwärtstrend also weiter anhält.

drucken nach oben