Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

(von Fritz Dietl)

Turmfest des OWV Massenricht am Rödlasberg

Turmfest
Pfarrer Kummer feierte mit vielen Besuchern den Festgottesdienst am Fuße des Rödlasturms.

HirschauDer Oberpfälzer Waldverein Massenricht erinnert mit seinem alljährlichen  Turmfest an Mariä Himmelfahrt , an die Eröffnung des Aussichtsturms am Rödlasberg, vor 40 Jahren.


Begonnen wurde diese besondere Veranstaltung unter freiem Himmel, mit einem Festgottesdienst. Zelebrant war Ruhestandspfarrer Konrad Kummer. Er ging in seiner Predigt auf die verschiedenen Marienwallfahrtsorte in Europa ein. Besonders erinnerte er daran, dass vor 100 Jahren in dem portugisischen Ort Fatima, Maria den 3 Hirtenkindern Lucia dos Santos und Jacinta und Francisco Marto erschienen ist. Musikalisch umrahmte der Ehenfelder Männerchor unter der Leitung von Saskia Krügelstein, mit der Bauernmesse den Gottesdienst. Er wurde begleitet von Barbara Lang und Birgit Lehner auf der Zither und den Höidlbrummern, die auch am Nachmittag bei dem Fest aufspielten. Am Ende der Messfeier segnete Pf. Kummer die vielen mitgebrachten Kräuterbuschen. Der Ehrenvorsitzende des OWV Massenricht Hermann Frieser dankte danach Hans Kohl und den anderen Helfern, die bei der Renovierungs des Aussichtsturms mitgeholfen hatten. Jetzt hat man wieder einen herrlichen Blick in die nähere und weitere Umgebung. Viele nutzten diese Möglichkeit, lud doch das herrliche Wetter zu einem Rundblick über die nördliche Oberpfalz geradezu ein. Am Fuße des Turms wurden die Besucher den ganzen Tag von Mitgliedern des örtlichen OWV mit den unterschiedlichsten Speisen und Getränken bewirtet. 

drucken nach oben