Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

(von Werner Schulz)

Allerhand geboten beim Frauenbund in Herbst und Winter

frauenbund
Ein interessantes und vielseitiges Programmangebot unterbreitet das Frauenbundführungstrio (v. l.) Gerlinde Siegert, Irmgard Sellmeyer und Roswitha Wendl den Mitgliedern in den Herbst- und Wintermonaten.

HirschauAuch in den Herbst- und Wintermonaten bietet der Katholische Frauenbund seinen Mitgliedern ein interessantes und vielseitiges Programm.

 

Zum Auftakt beteiligen sie sich am Sonntag, 3. September, am Kirchenzug und dem Festgottesdienst zur Hirschauer Kirchweih. Aufstellung zum Kirchenzug ist um 8.45 Uhr beim Schloss-Hotel, Beginn der Messfeier um 9 Uhr in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Am Montag, 11. September, wieder ein Yoga-Kurs unter Leitung von Martha Renner. Die Übungseinheiten finden jeweils von 17 bis 18.15 Uhr im Gymnastikraum der Grund- und Mittelschule statt. Anmeldungen ab sofort bei Irmgard Sellmeyer, Tel. 09622/718765. Sie nimmt auch die Anmeldungen für das Frauenfrühstück entgegen, das am Donnerstag, 14. September, um 9 Uhr im Pfarrheim an der Kolpingstraße stattfindet. „Ernährung und Emotionen nach TCM“ ist ein Vortrag überschrieben, zu dem Ernährungsberaterin Anita Vigl am Dienstag, 19. September, um 18 Uhr ins Pfarrheim kommt, um ihren Zuhörerinnen die traditionelle chinesische Medizin (TCM) näher zu bringen und ihnen zu zeigen, wie man durch meditative Übungen mit den fünf heilenden Elementen Organkreisläufe harmonisieren kann. Die Junge-Frauen-Gruppe trifft sich am Mittwoch, 20. September, um 19.30 Uhr zu ihrem nächsten Stammtisch. Das Lokal wird erst noch festgelegt. Am Montag, 25. September, beteiligt sich der Zweigverein an der Bibelwanderung des KDFB-Bezirks Sulzbach-Rosenberg. Acht Abende umfasst der Aqua-Jogging-Kurs, der 29. September beginnt. Sie finden immer freitags von 19 bis 19.45 Uhr im Amberger Kurfürstenbad statt. Gemeinsame Abfahrt ist jeweils um 18.30 Uhr von der Caritas-Sozialstation in der Marienstraße. Anmeldungen bei Veronika Forster, Tel. 09622/3141. Das Thema traditionelle chinesische Medizin findet am Samstag, 7. Oktober, um 13 Uhr seine Fortsetzung im Kochstudio Schmalz in Amberg mit einem Kochkurs unter dem Thema „Saisonale Küche nach TCM“. Geleitet wird er von Anita Vigl. Interessentinnen melden sich bei Irmgard Müller, Tel. 09622/7289907. Die Tradition des Oktoberrosenkranz-Betens wird am Dienstag, 17. Oktober, um 18.30 Uhr in der Vierzehnnothelfer-Kirche fortgesetzt. Anschließend wird im Gasthaus Weich zum Fischessen eingekehrt. Anmeldungen dafür bei Roswitha Wendl, Tel. 09622/5164. Für Mittwoch, 25. Oktober, steht eine gemeinsame Veranstaltung mit dem BRK Seniorenwohn- und Pflegeheim St. Barbara auf dem Programm. Die Heimbewohner, ihre Angehörigen und Freunde sind um 14.30 Uhr zum Tanztee in den Festsaal des Hauses eingeladen. Rund acht Stunden dauert der Erste-Hilfe-Kurs, den die Mitglieder am Samstag, 28. Oktober, von 9 bis ca. 17 Uhr im Pfarrheim unter der Regie von Ulrich Gerlach stattfindet, dem ehemaligen Leiter der Hirschauer BRK-Bereitschaft. Anmeldungen dafür bei Irmgard Sellmeyer, Tel. 09622/718765. Unter der Leitung des Hospizvereins Amberg findet am Dienstag, 7. November, um 15 Uhr im Pfarrheim ein Trauer-Café statt. Am gleichen Tag trifft sich die Junge-Frauen-Gruppe um 19.30 Uhr wieder zum Stammtisch. KDFB-Bezirksleiterin Margarete Hirsch leitet am Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr im Pfarrheim unter dem Motto „Nimm dir Zeit zum Tanzen“ einen meditativen Tanzabend. Das Pfarrheim ist am Donnerstag, 30. November, um 9 Uhr Treffpunkt zum nächsten Frauenfrühstück. Wie alle Jahre beteiligt sich der Frauenbund mit eigenen Verkaufsständen am Hirschauer Weihnachtsmarkt, der dieses Mal am Wochenende 2./3. Dezember stattfindet. Fortgesetzt wird auch die Tradition des „Hirschauer Adventsingens“, zu dem der Frauenbund am 2. Adventsonntag um 15.30 Uhr zum 33. Mal in die Stadtpfarrkirche einlädt. Der Erlös ist wie immer für die Caritas-Sozialstation bestimmt. Abgeschlossen wird das Jahr 2017 am Dienstag, 12.Dezember, mit der Adventfeier, die um 19 Uhr im Pfarrheim beginnt. Zu allen Veranstaltungen sind grundsätzlich auch interessierte Nichtmitglieder (auch Männer) eingeladen.

drucken nach oben