Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

(von Werner Schulz)

Zwergerl-Treff öffnet wieder

Hirschau. Seit 25 Jahren gibt es in Hirschau den sog. „Zwergerl-Treff”. Hinter dem Begriff verbirgt sich eine Kleinkinder-Krabbelgruppe. Am Montag, den 18. September, bzw. Dienstag, den 19. September, öffnet der „Zwergerl-Treff“ jeweils um 9.30 Uhr wieder seine Pforten. Träger der Einrichtung ist seit einigen Jahren der Katholische Frauenbund. Die Aus- und regelmäßige Fortbildung der Betreuerinnen wird von der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) organisiert. Die KEB ist auch für die Regelung aller finanziellen Angelegenheiten zuständig. Geleitet wird die im Schulgebäude der Grund- und Mittelschule oberhalb des Marien-Kindergartens untergebrachte Krabbelgruppe von den ausgebildeten Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen Cathi Meindl und Michaela Meier. Sie beschäftigen sich intensiv mit den Kleinen und fördern sie durch Basteln und Singen, Turnen zu Bewegungslieder oder Fingerspiele. Natürlich stehen interessante Spielsachen und Spielgeräte zur Verfügung. Die „Zwerge“ können andere Babys und Kleinkinder beobachten und ihnen nacheifern. Sie stellen fest, dass es da auch noch andere gibt, die ebenso komische Geräusche von sich geben und genauso klein sind, wie sie selbst. Auch für die Eltern sind die neu entstandenen Kontakte besonders wichtig. Erfahrungen und Anregungen werden ausgetauscht: Beikost, Kinderarzt, Zahnen, Durchschlafen…! Zu hören, dass in anderen Familien die gleichen Themen aktuell sind, beruhigt und entlastet ungemein.

In der „Zwergerl-Treff“ aufgenommen werden Kinder im Alter zwischen null und drei Jahren. Der Elternbeitrag beziffert sich auf dreißig Euro für einen Krabbelgruppen-Block von neun jeweils zweistündige Kurseinheiten. Zum Abschluss eines Blocks findet nach der neunten Einheit ein Themenabend in gemütlicher Atmosphäre statt. Wer sein Kind für den Zwergerl-Treff anmelden möchte, kann sich ab heute bei Michaela Meier (Tel.: 09622/704599) anmelden. Es sind noch einige Plätze frei.

drucken nach oben