Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Hirschau  |  E-Mail: stadt@hirschau.de  |  Online: http://www.hirschau.de

(von Fritz Dietl)

Wehr ohne Nachwuchsprobleme

JHV der FFW Massenricht
Wehr ohne Nachwuchsprobleme
Gratulation der neuen Vorstandschaft der FFW Massenricht. V. li. KBR Fredi Weiß, KBM Marco Weiß, Vorstand Bernhard Wisgickl, Schriftführer Hubert Fick, 2. Vorstand Thomas Kummer,Bürgermeister Hermann Falk, Kassier Leonhard Luber und KBI Martin Schmidt.

Massenricht. In den Schulungsraum des Gerätehauses mußten noch Bänke und Stühle gestellt werden, damit alle Anwesenden  einen Sitzplatz hatten. Fast die Hälfte davon waren jugendliche Feuerwehrmitglieder. Sieben von ihnen wurde die Jugendspange überreicht. Dies waren Luisa Bock, Katharina Luber, Helena Fellner, Tina Reichl, Fabian Kummer, Paul Rumpler und Leon Wisgickl. Vorstand Bernhard Wisgickl konnte auf ein Jahr voller Aktivitäten zurück blicken. Zu 4 Einsätzen wurde die Wehr gerufen. Bei Unterstützungmaßnahmen, Übungen und Weiterbildungsschulungen kamen über 100 Einsatzstunden zusammen. Die Wehr hat aktuell 133 Mitglieder. Davon sind 39 Aktive. Leider mußte sie auch von 6 langjährigen Mitgliedern Abschied nehmen. Der Verstorbenen Willi Fellner, Karl-Heinz Reichl, Johann Kummer, Eduard Fellner und Georg Fleischmann wurde in einer Schweigeminute gedacht. Kreisbrandrat Fredi Weiß erinnerte an die Gefährlichkeit der Einsätze. Erst letzte Woche bei Hilfsmaßnahmen nach dem großen Sturm, waren wieder 3 Feuerwehrleute ums Leben gekommen. Auch ging er auf Verstöße bei Absicherungsmaßnahmen und die Regelung bei der Benutzung privater PKW zum Einsatzort, ein. Kommandant Josef Luber ging detailliert auf die 4 Einsätze ein und machte deutlich, wie wichtig es ist, die komplette Ausrüstung bei Einsätzen zu tragen, besonders in den Wintermonaten.
Nach bestandener Gruppenführerprüfung wurde 2. Kommandant Sebastian Trummer vom KBR sowie Kreisbrandinspektor Martin Schmidt und Kreisbrandmeister Marco Weiß  zum Löschmeister befördert.
Bürgermeister Hermann Falk leitete dann die Wahl der neuen Vorstandschaft. In Massenricht gibt es die Besonderheit, dass zwar die beiden Kommandanten für 6 Jahre, die restliche Vorstandschaft aber nur für 3 Jahre gewählt werden.
Die Wahl brachte folgendes Ergebnis:
1. Vorstand Bernhard Wisgickl
2. Vorstand Thomas Kummer
Kassier Leonhard Luber
Schriftführer Hubert Fick
Kassenprüfer: Martin Rumpler, Hermann Fick

Zum Schluß gab der alte und neue Vorstand B. Wisgickl noch einige Termine bekannt.
Am 02. Februar organisieren alle örtlichen Vereine um 19 Uhr eine Lichtmesswanderung. Anschließend, gegen 20 Uhr ist dann ein Bildervortrag in der Rödlaser Hütte zum Thema: Unser Baum für den Papst - die Christbaumaktion 2015.
Im März wird ein Motorsägenkurs angeboten. Interessierte melden sich ab sofort bei B. Wisgickl.
Die Wehr nimmt dieses Jahr an folgenden Festen teil:
am 13. Mai, 125 Jahre FFW Haunritz-Högen
am 27. Mai, 150 Jahre FFW Kohlberg
und am 21. Juli 150 Jahre FFW Hirschau 

drucken nach oben