Tagesablauf im Kindergarten

Tages- und Wochenablauf im Kindergarten

Uhrzeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 7.00 Uhr -

 7.30 Uhr

Ankommen der Kinder im Multizimmer

 7.30 Uhr -
 8.30 Uhr

Offene Turnhalle: max. 15/18 Kinder - Aufsichtspersonal wechselt wöchentlich
oder Multizimmer: Tischspiele und Vorlesezeit

 8.30 Uhr -

 ca. 8.45 Uhr

Kurzer Morgenkreis mit allen Kindern
(wir singen unser Begrüßungslied, zählen wieviel Kinder da sind, wer heute fehlt und machen evtl. noch ein kurzes gemeinsames Spiel)

 ca. 8.45 Uhr  -

 ca. 9.30 Uhr 
 +
 ca. 9.45 Uhr  -
 ca. 10.30 Uhr

Maxi 1 und Maxi 2: Turnen (nacheinander)

 

Midi und Mini: Sternchentag (jede Woche bereitet ein anderer vom Personal ein Angebot vor, die Teilnahme ist freiwillig)

M-Club (wenn ein Kind Geburtstag feiert, passiert dies während der M-Club Zeit - ansonsten findet für diesen Club kein anderes "Angebot" statt)

M-Club (es gibt 4 M-Clubs - 2x Maxi, 1x Midi, 1x Mini) zeitgleich - danach Freispiel und Brotzeit

Maxi 1 und Maxi 2: Vorschulangebot (zeitgleich)

 

Midi und Mini: Turnen (nacheinander)

Kinderkonferenz und anschließend für Maxis (im Frühjahr auch Midis) Waldtag (Veronika+Corina)

Minis (im Herbst auch Midis) Freispiel oder Basisangebot

 ca. 11.00 Uhr

 - 12.00 Uhr

Yvonne geht mit Minis ins Krippenzimmer (diese sind schon in der Turnhalle) und gehen dann zum Anziehen in die Garderobe, wenn die anderen Kindergartenkinder (fast) fertig sind

 - 12.00 Uhr

Freispielzeit & Brotzeit

 

                       

Während der Freispielzeit von 8.45 h - 12.00 h stehen den Kindern folgende Bereiche zur Verfügung:

1. Multizimmer (mit Knetplatz und großem Bauplatz), 2. Brotzeitstüberl, 3. Spieleparadies, 4.Halle, 5. Außenbereich (Spielangebot unter der Überdachung - auch im Winter und bei Regen nutzbar)

 Ab 12.00 Uhr

Alle Kinder gehen in den Garten

 13.00 Uhr

Die Kinder, die bis 14.00 oder 14.30 Uhr angemeldet sind, machen zweite Brotzeit.

Das Essen (gern auch zum Aufwärmen) bringen die Kinder von Zuhause mit.

Anschließend gehen wir je nach Wetterlage nochmal in den Garten oder in die Turnhalle.

Die anderen Kinder bleiben bis zur Abholung noch im Garten.          

 

 

Drucken