B14 - Erneuerung der Fahrbahn

Logo der Stadt Hirschau

In Hirschau beginnen in der nächsten Woche zwischen der "Amberger Straße" (St2238) und dem östlichen Ortsausgang erste Vorabmaßnahmen zur Vorbereitung der für die Sommerferien geplanten Erneuerung der Fahrbahnbeläge im Zuge der B14. Diese vorbereitenden Bauarbeiten umfassen u.A. Wasserleitungserneuerungen und führen durch temporäre und lokal begrenzte halbseitige Verkehrsführungen und Einengungen der Fahrbahn vorerst nur zu geringen Beeinträchtigungen des Verkehrs.

Den kompletten Ablauf der Erneuerungsarbeiten entnehmen Sie der nachfolgenden Presseinformation. 

pdf   Presseinformation Bundesstraße 14

Drucken