Burgstraße ab 23. August gesperrt

Wegen Straßen- und Tiefbauarbeiten wird die Staatsstraße 2123, innerorts Burgstraße ab 23. August bis längstens 18. Oktober 2022 vollständig gesperrt.

Achtung Baustelle

Bundesstraße 14/stadteinwärts kann die Burgstraße dann nicht befahren werden, stadtauswärts endet die Burgstraße als Sackgasse, kurz vor der Ampel. Die Umleitungen sind beschildert. Die Haltestellen des öffentlichen Personennahverkehrs am Info-Point und gegenüber, an der Burgstraße und beim EDEKA-Markt können während der Bauarbeiten deshalb nicht bedient werden. Ersatzhaltestellen werden auf dem Unteren Marktplatz in der Hirschauer Innenstadt eingerichtet.