Fundsachen

Folgende Gegenstände wurden bei der Stadt Hirschau im Zeitraum vom 09.08.2018 bis 12.11.2018 abgegeben:

Fundbuch-Nr.

Fundgegenstand

gefunden am

Fundort

27/2018

1 Geldschein

08.08.2018

Parkplatz Edeka

28/2018

1 BMW-Schlüssel

   mit NICI-Schafanhänger

   mit Aufschrift „Beste  

   Mama“

August 2018

Waldweg Fensterbachquelle

29/2018

1 goldener Ohrring mit 

   Steinen

16.08.2018

Apotheke am Apothekereck

30/2018

1 Schlüssel

18.08.2018

Brücke am Mühlweiher

31/2018

1 silberner Ring mit

   weißen Steinen

22.08.2018

Lerchenstr. 28

33/2018

1 Schlüssel mit

   roten Anhänger

16.09.2018

Parkplatz Schloßhotel

34/2018

1 Fahrradschloß

   Marke XLC

15.09.2018

Bgm.-Bösl-Str. 4

37/2018

1 blaue Brille mit

   Sehstärke

25.09.2018

Weg im „Schwärzer Moos“

38/2018

1 Spielzeughandy

19.09.2018

Spielplatz Ziegelhütte

40/2018

1 rotes Schlüssel-

   mäppchen mit

   5 Schlüsseln

07.10.2018

Moosweiherstr.

41/2018

1 grün-blaues

   Herkules-Herrenrad

10.10.2018

Kohlberger Str.

kurz vor Schüsslersiedlung

42/2018

1 goldener Armreif

16.10.2018

Friedhof

44/2018

1 Schweizer Taschen-

   messer

02.11.2018

Sportplatz Schule

45/2018

1 Werkzeugkoffer

   Marke: Fein Multi Master

   Top

10.11.2018

Sonnenstr. (Parkbucht)

Fundsachen, von denen die gesetzliche Wartezeit abgelaufen ist und die weder durch den Eigentümer, noch durch den Finder abgeholt wurden, werden von der Stadtverwaltung an Interessenten abgegeben. Sie können bei Bedarf in der Zeit von Montag, bis Freitag während der Öffnungszeiten im Einwohnermeldeamt im Erdgeschoss, Zimmer 3 abgeholt werden.

Drucken